Innere Güte

Heute ist es in Mode, viele Dinge, aber der Seele zu sprechen! Und noch vor Monaten, ohne die geringste Scham, ich mit dem Titel mein letzten Romans Lzur Freude der Seele Da gibt es ein ganz besonderen Zustand von glückseligem Gewahrsein die Hindus Vilasa Vivarta nennen. Calle Ramiro schreibt.

innere Güte

Meine guten Freunde Joaquin Tamames und Javier Leon Sie sind gekommen, um mich zu Hause besuchen und genießen mit mir eine rauchige und duftende Infusion. Mit Joaquín Tamames haben zwei Bücher geschrieben)Dividenden für die Seele und Der Himmel auf Erden(), und die Hälfte mit Javier Leon, einer der Zeit)Liebe ist eine Beziehung). Im guten Sinne des Ausdrucks kann ich sagen, dass ich die Sprache gezogen haben. Wir sprachen über nichts mehr und nichts weniger als die Seele.

In den Zeiten ist dieser Lauf, wo Desalmadas Menschen, der Seele sprechen fast schockierend. Aber siehe, wir haben auf das Problem der Seele, aber übertreiben Sie es nicht wagten, um nicht mit zu vielen überwältigen errät meine Katze Emile. Darüber hinaus, unabhängig davon, ob die Seele ist permanent, verderbliche oder Immergrün, temporäre oder Trans, oder wenn sie einfach den Atem die ist (Seele) diese psychosomatischen Organisation animiert, die Wahrheit ist, dass zu bestimmten Zeiten das Experiment als Einheit nicht egozentrisch, Es ist ihre Art, und manifestiert sich im dichten Nebel durch grundlegende Unwissenheit des Geistes gebildet.

Bekommt sie nur gelegentlich unter das Gewirr der egozentrische Haltung, Muster, Identifikationen, Anhänge und Ängste zu sehen, und man dann eine Verbindung herstellt, lebhaft, erfährt eine sehr feine und subtile Energie, eine Präsenz, ein Echo der Unendlichkeit zu angemeldet zu sein scheint die Zellen und mehr als sie. Wenn Sie diese Gegenwart erfahren, haben Sie eine Flash oder einen Blick auf die Sicherheit, aber so fasziniert und identifizierten wir sind mit allen äußeren und mit unserem Geistesstrom, dass all dies löst uns von unserer Essenz und Seele kehrt zurück, um zu verbergen, wie die Sonne hinter den Wolken versteckt ist. Die Auster, sehen wir nicht behaupten, die Perle, das sich dahinter verbirgt. Die Seele, oder wie diese können nennen (die Essenz, die reale Sache, Base, Verdünnung, der Kern des Kerns, die innere Burg), ist die inneren Meister und Nein, es an eine andere Partei suchen zu gehen. Es ist die Gnade, die in einem gleich bleibt und die manifestiert sich als eine heilige Impuls, der führt uns in das geistige Universum zu suchen. Niemand kann es sich leisten. Wenn es herauskam, würde es lassen.

Die Berührung der Shakti

Ich gestehe, Ungläubiger, Descreido, Bilderstürmer und natürlich allergisch auf spirituellen Führern oder dogmatischen religiösen Institutionen oder "spirituelle" seinen unvermeidlichen Hauch von sektiererischen Organisationen. Es verhindert Krishnamurtialles, die Was ist institutionalisiert Mord echte Lehre und alle Kraft wird verweslich. Ich mag die Haltung der ungläubige Thomas, musste ich legte Finger in die Wunde zu glauben, weil das erlebt und was verwandelt nicht glauben ist, aber die direkte Erfahrung. Überzeugung teilt; die Erfahrung zusammen. Glauben kann eine Art von Gewalt und Fanatismus werden; Erfahrung ermöglicht es uns, aus unserer engen Blickwinkeln entstehen.

Wenn meine Seele (lassen Sie mich diese mehrdeutigen Begriff, der immer unter Verdacht gestellt) klopft an die Tür, um ihre Stimmen, zu hören, ich versuche, es zu öffnen zur Verfügung. Freuen Sie sich auf das Vorhandensein eines sehr feinen oder subtile Energie über das Ego, das plötzlich uns mit Fülle und Cosmicidad erfüllt. Die Hindus nennen es "the Touch der Shakti". Wir sehen eine Realität die entgeht uns, aber die übersetzt eines Schub, so dass wir nicht zu Momente suchen. Ist es nicht, wie sie die großen Mystiker sagen, wir suchen weil es darum geht, suchen uns schon? Oder nicht ist, dass wenn wir suchen deshalb, weil wir irgendwie schon gefunden?

Emile ist ein stiller hermetisch. Vielleicht weil Sie wissen, wie ich sagen würde, Ramana Mahrshi "die Stille ist immer beredt; "Es ist die beste Sprache."

Calle Ramiro

RamiroCalleMehr als 50 Jahren wurde Calle Ramiro Yoga zu unterrichten. Fing an, Klassen für Adresse und erstellt eine Akademie des Yoga von Korrespondenz für Spanien und Lateinamerika. Im Januar l971 öffnete seine Yoga-Zentrum Shadak Das sind bereits vergangen, mehr als eine halbe million Menschen. Unter seinen 250 Werke sind mehr als ein halbes hundert Yoga und Disziplinen, die im Zusammenhang mit gewidmet. Yoga hat den Zweck und Sinn seines Lebens er hundert Mal reiste nach Indien, der Heimat des Yoga.

Beobachten der Calle Ramiro Facebook:
https://www.facebook.com/pages/Ramiro-ACalle/118531418198874

Weitere Artikel zu
Von • 14 Apr, 2014 • Sección: Signaturen, Calle Ramiro