Lo + visto/ Kriyas, la limpieza yóguica del cuerpo

Der Zweck der Reinigung in den Yogaübungen, bekannt als "Kriyas", soll Natur, die Abfallprodukte aus dem Körper zu beseitigen helfen. Die Hatha Yoga Pradipika uno de los libros clásicos del Hatha Yoga, prescribe seis kriyas (Shat Kriyas) especialmente para las personas que encuentran en su cuerpo debilidades y son flemáticas por naturaleza. Escribe Gopala.

Kriyas

"Der Ausdruck des Geistes steigt im Verhältnis zu der Entwicklung des Körpers und der Geist in dem gekapselt sind." Bis dahin verordnet das Yoga Methoden zu trainieren und den physischen Körper und den Geist zu entwickeln. Ein gut ausgebildeter Körper muss zunächst stark und gesund sein.

"Das Ziel jeder Pfad des Yoga lehrt wie man den Geist zu konzentrieren, wie verborgene Facetten zu entdecken und wie die inneren spirituellen Kräfte zu wecken."

Swami Vishnudevananda, in der Buch von Yoga

Unsere Körper sind kontinuierlich, Abfallstoffe durch verschiedene Reinigungsmechanismen wegtreiben. Es ist der Fall der Schweißdrüsen, Darm, Lunge und Nieren.

Wie auch immer, können für diejenigen von uns, die wir in einer Welt leben, wo die Luft, Nahrung und Wasser verunreinigt, manchmal, diese Übungen der Reinigung ein Segen sein.

Die sechs vorgeschriebenen Kriyas befindet sich in der Hatha Yoga Pradipika Sie sind:

1 Neti - nasale Reinigung

(2) Nauli-Stärkung der Bauch- und Reinigung und der System-Digestif

3. Dhauti-Reinigung des Verdauungssystems Superior Trakt

4 Basti - Darmreinigung

5 Kapalabhati - Reinigung der Lunge und Bronchien

6. Tratak-Blick fixiert

Die Kriyas sind besonders vorteilhaft, wenn wir fasten praktizieren. Deshalb, weil die Entgiftung beschleunigt, das auftritt, wenn wir vergessen, über einen bestimmten Zeitraum hinweg zu essen. Praxis der schnelle Einbeziehung Kriyas ist die Heilung der Natur für viele Erkrankungen durch die Giftstoffe im Körper.

Gopala es discípulo directo de Swami Vishnudevananda desde 1975, ha impartido cursos de yoga y de meditación en diversos países y en los Cursos Internacionales de formación de profesores. Es su doble condición de jurista, de un lado, y su intensa práctica del yoga y la meditación, de otro, lo que caracteriza sus conocimientos para aplicar estas disciplinas a la vida cotidiana.

Como profesor, Gopala estará presente en el nuevo Curso de Profesores de Yoga (TTC) de Yoga Sivananda, del 3 de agosto al 1 de septiembre en Casa Toya, Aluenda (Zaragoza).

Detaillierte Informationen: https://espana.sivananda.eu/curso-de-profesor-de-yoga-en-espana/

Weitere Artikel zu
Von • 9 Aug, 2019 • Sección: Wie gesehen