Der Goldtisch der Asanas

Viele Leute glauben, dass er Yoga praktiziert, sogar einige Yogis, für eine übermäßige Vorliebe für das Meer und versuchen, die anspruchsvollsten und auffälligsten anzugehen. Allerdings legten sie Pranayama, Savanase, Konzentrations- und Meditationstechniken und die Haltung des Lebens, die durch wahres Yoga auferlegt wird, vollständig beiseite. Calle Ramiro schreibt.

Yoga basiert, wie der alte Buddhismus, auf drei Disziplinen: Ethik, mentale und Weisheitsentwicklung. Aber wir dürfen nie vergessen, dass die Gesunden nur ein Fragment von Yoga sind und dass Yoga ist unendlich breiter und transformativer, sowie eine Lebenstechnik.

Yo mismo durante años, tomándome a mí mismo como un laboratorio viviente, me ejercité en todas las más complejas posturas del yoga, que nunca se impartieron en clase, pero que me ayudaban a trabajar conscientemente sobre mi cuerpo, mas sin desatender nunca el pranayama y las técnicas del radja-yoga. De hecho, a lo largo de cuarenta y ocho años, he impartido siempre más clases de radja-yoga que de hatha-yoga y he utilizado las técnicas del hatha-yoga como una escalera a las del radja-yoga. La postura por la postura, sin observar los requisitos adecuados, se convierte en una gimnasia más o menos exótica.

Hoy en día en el que que tanto impera el postureo y la utilización de ásanas muy llamativas para afirmar el ego, debo decir, con más de sesenta años en la vía del yoga, que la tabla de yoga más positiva, la que me enseñaron a fondo tanto en España como en la India, fue la que sigo considerando la Goldtisch der Asanas und das möchte ich noch einmal mit Ihnen teilen. Es besteht aus den folgenden Yoga-Haltungen oder Haltungen, nach dynamischen Aufwärmübungen:

–Griffposition (zwei- oder dreimal). 1 Minute Haltungspflege zu einer Zeit.

–Verlängerungsposition auf dem Bein (zweimal auf jeder Seite) 45 Sekunden auf jedem Bein.

–Cobra Haltung (zwei oder drei Mal) 20 Sekunden auf eine Zeit.

–Grasshopper Position (zwei oder drei Mal) 20 Sekunden auf eine Zeit.

–Arc-Position (zwei oder drei Mal) 20 Sekunden auf eine Zeit.

–Postura de la torsión (dos veces por cada lado). 45 segundos sobre cada lado.

–Halbe Körperhaltung der Kobra (ein- oder zweimal auf jeder Seite) 40 Sekunden auf jedem Bein.

–Kerzenposition (1 Mal). 1 bis 3 Minuten.

–Position der Klemme (zweimal) 1 Minute zu einem Zeitpunkt.

–Dreiecksposition (ein oder zweimal auf jeder Seite) 40 Sekunden zu einer Zeit.

Nach der Asana-Sitzung, ein paar Minuten Pranayama und ein paar Minuten Savasana oder tiefe Entspannung.

Grundvoraussetzungen: aufmerksamen und vernetzten Geist mit dem Körper; gut gemessene Anstrengungen sowohl bei der Herstellung der Position als auch bei derEn Aufrechterhaltung; Atempause. Zwischen Position und Position werden ein paar Sekunden Entspannung angewendet.

Hinweis: Auf unserer Website (www.ramirocalle.com) finden Sie Zeichnungen und Fotografien dieser Posen und viele andere.

Weitere Artikel zu
Von • 25 Apr, 2019 • Sección: Calle Ramiro