Arkane Nr. 18: Ardha Chandrasana, der Mond

Innen betreten können, hören auf die Stimme, die Emotionen, Gleichgewicht in Stille und Stop-Action und soziale Forderungen die stumpft und ablenken vom Wesentlichen, ist die Lektion von diesem geheimnisvollen beobachten. Aber geben Sie die Dunkelheit und nicht zu verpassen, müssen wir den Ariadnefaden des Ortes das "Herz", das mit der Seele verbindet. ESchreiber dieser Serie Carmen Viejo.

Stichwort: "Introspection"

"Sherezade nahm die Geschichte der Geschichte und unterbrochen, um Licht zu bekommen. Und mit dieser List waren Tag und Nacht, die kamen mehr als tausend und eine hinzufügen... "." (Tausend und eine Nacht)

Die Zeit, Leben, Fruchtbarkeit und die Seele wäre nicht so auf der Erde war es nicht der Mond. Ohne sie die Erde würde zu schnell drehen, um Sonnenlicht zu sammeln und die Achse der Erdrotation würde instabil mit wechselnden Stationen. Spanische Wissenschaftler Ignacio Martínez und Juan Luis Arsuaga sagen: "Wenn der Mond nicht am Himmel steht, sicherlich Menschheit wäre nicht auf der Erde zu verpassen".

Aber das heißt auch, sie Es regelt die astrale, psychische und Wasser Welt. Wach, das Unterbewusstsein mit seinem Rüssel des internen Wissens kann zugreifen, regierten nicht soziale, wilde Natur, sobald frei und ungezähmt, fangen den Sonnenschein, das Leben, nicht von unserer Seite ohne anzuhalten und speichert es Spiegel wäre wenn Dunkelheit hängt und nichts, was wir sehen können. Der Mond ist in spiritueller Hinsicht die Seele mit dem unzugänglichen Bewusstsein der Sonne Leben kommunizieren.

"Alle Wege noch sind intuitiv, angeborene und wild", sagt Clarissa Pinkola sind in Frauen, die mit den Wölfen zu laufen. Die Introspektion, die Kenntnis der Seele, die innige Verbindung mit den Geheimnissen von Leben und Tod, zyklischen und Flüssigkeiten, sind eng mit Wahnsinniger und Nacht. Wir haben eine Zeit für soziale Dharma und haben Zeit für den Dharma der Seele, und wenn der erste Tag und von der Sonne regiert, die zweite wird durch den Mond und die Nacht regiert.

Geben Sie uns Zeit, Privatsphäre, Begegnung mit der Stille, Einsamkeit, mit Träumen, die manchmal wie eine tiefere Stimme, mit dem Zustand des Bewusstseins, das macht es zugänglich für die innere Stimme, Freiheit als spirituelle Wesen gehört. Ohne Nacht wären wir Sklaven. Obwohl manchmal geben uns Angst, die Stille, die Einsamkeit und Freiheit.

Innen betreten können, hören auf die Stimme, die Emotionen, Gleichgewicht in Stille und Stop-Action und soziale Forderungen die stumpft und ablenken vom Wesentlichen, ist die Lektion von diesem geheimnisvollen beobachten. Aber geben Sie die Dunkelheit und nicht zu verpassen, müssen wir den Ariadnefaden des Ortes das "Herz", das mit der Seele verbindet.

Wenn die Verbindung nicht hergestellt ist, muss sie warten, bis der Tag übergeben, der die Geräusche von der Straße zu entschärfen, seinen Song Sonar Zwergohreule Eule, singen beginnt, dass Licht Dimmen und rutschig wird eigenen Atem ist zu hören und hat Zeit, sich mit leeren Händen und die Unmöglichkeit, dies zu tun. Dann die Seele weiterhin die Geschichte der tausendundeinen Symbole und fragt sich diese Decke, das Unterbewusstsein und die arkanen Sprache was scheint zu schlafen und vielleicht nicht so viel Zeit.

Korrespondenz mit den asanas

Ardha Chandrasana Es ist die "Haltung des Halbmonds", erhöhen oder verringern laut es ist die Lateralisation des Fußes zu einer Seite oder der anderen zu machen. Die Energie ist an den Seiten, öffnen die Tür zum psychologischen Verständnis, Harmonisierung der Zeit mit ihrer Anwachsens und Decrecidas, ihre Ströme und Ebbs, musste die Seele, den Rhythmus des Lebens umfassen sensibilisiert. Komplette fallenlassen des Körpers in passive Beugung an den Beinen, Knie sind leicht gebeugt.

In Abbildung von diesem Arkane erholt zwei Hunde seiner wilden Natur im Licht des Mondes zu heulen. Sie repräsentieren das Erwachen der Natur instinktiv und nicht domestiziert. In dieser Hinsicht helfen zwei Haltungen: Adho Mukhasana und Urdhva Mukha Svanasana, "Körperhaltung die Hund Upside-Down" und "Haltung des Hundes auf den Kopf nach unten", beziehungsweise. Beide produzieren einen großen Reiz und Energie Fluidisierung.

Mit Eka Pada Chandrasana, "Haltung vom Fuß auf den Mond", die Energie ist nach innen gerichtet, Entwicklung der kontemplativen Fähigkeit in einem luziden Zustand und nicht Divagatorio. Die "dunkle Nacht" der kontemplative bezieht sich lunar Eignung für die Begegnung mit der mystischen.

Das Ende der Sitzung, über die mystische Begegnung bringen kann Baddha Supta Garbhasana, "Position des Fötus neigten und verknüpft", die Praktiker in einem bewussten Traum in die kosmische Gebärmutter eintauchen. Nach der Entspannung notwendig, die Einstellung rückgängig zu machen wird der Arzt zurückgefordert und zog in Richtung der Zustand der Meditation als eine mächtige Flut von lunar Kraft beansprucht.

Hinweis: Studie und Auswirkungen von Ardha Chandrasana, Adho Mukhasana und Supta Baddha Garbhasana, 89, 104 und 162 Seiten Yoga. Theorie, Praxis und Methodik, Urdhva Mukha Svanasana und Eka Pada Chandrasana auf den Seiten 165 und 314 des Yoga. Erweiterung, sowohl Manuel Morata.

Carmen alte Erbe (Ahimsa). Yoga-Lehrer, einen Abschluss in Informatik und Recht durch die Yoga-Vedanta-Akademie (Schule der Sivananda) und der spanischen Vereinigung der Praktiker des Yoga (Schule Manuel Morata).

"Yoga und arkane: Verständnis und Praxis":

1. Entfernung: vom 24. bis zum 30. Juli

2. Entfernung: 7-August 13

In "Casa de Los Weberei", Wert, Granada.

Informationen: ahimsayogandalucia@yahoo.es

https://casalostelares.blogspot.com.es

Schauen Sie sich die Facebook-Seite von Carmen Viejo:

https://www.facebook.com/profile.php?id=100018379142420

Weitere Artikel zu ,
Von • 24. Juli 2017 • Abschnitt: Carmen alt