Advaita-Retreat im August mit Swami Satyananda Sarsawati

Vom 3. bis 14. August statt Swami Satyananda ein Retreat Vertiefung der Praxis des Jnana Yoga oder Yoga des Wissens, mit der Lehre des obersten Juwel der Unterscheidung (Viveka Chudamani) der Adi Shankara gewidmet. Von Mireia Fresno (Shivani).

Swami Satyananda Sarsawati_Retiro

In diesem Meisterwerk Shankara Es zeigt detailliert alle Schritte des Prozesses der Unterscheidung zur Kenntnis der Realität. Es beschreibt den Zustand der Selbstverwirklichung in Form eines Dialogs zwischen dem Meister und seine Schüler. Eintauchen tief in die Methoden der Meditation und der Stufe, Schritt für Schritt des Schülers lernt, als Atman, das selbst zu erkennen.

Die traditionelle Erziehung von Swamiji, direkt und kompromisslos ist Nektar für ein tiefes Verständnis und Erfahrung von Advaita (nicht-Dualität).

Wie werden die Rücknahme?

11 Tage des Lebens des Ashrams in der Natur mit vormittags und nachmittags Unterricht, 2 tägliche Praxis des Hatha-Yoga, Meditation, singen von Kirtans, Vegetarisches Essen und Orte der Besinnung und Stille. Eine experimentelle retreat bietet alle Voraussetzungen, um das Verständnis der Lehre erleichtern enthüllt nach und nach die Teilnehmer innen. Eine Chance für Teilen Sie ein paar Tage in der Gesellschaft von Swamiji zu und erhalten Sie die Vorteile von dieser alten Weisheit.

Weitere Informationen und Anmeldung: Advaitavidya)www.advaitavidya.org) T. 619-261-773 (Yogeshvari)- inscripcions.advaitavidya@gmail.com

Frist, bis zu unterzeichnen die 18. Juli 2016

Swami Satyananda Saraswati lebte die meisten seines Lebens in Indien, widmet sich dem Studium und die Praxis des Yoga, der Advaita Vedanta und Kashmir Shivaismus. Schüler von Swami Muktananda Paramahamsa, lebte jahrelang mit direkter Schüler von Sri Ramana Maharshi, die die Gelegenheit hatten, in die Philosophie der nicht-Dualität einzutauchen.

Weitere Artikel zu
Von • 27. Juni 2016 • Abschnitt: Klassen, Kurse und workshops, Veranstaltungen