Ausbildung / Yogaterapia, tools zum Verwalten von Gesundheit

Mehr als die meisten Menschen, die nun zum Yoga gekommen tun motiviert durch etwas im Zusammenhang mit Ihrer Gesundheit. Daher hat die Bedeutung, die für einen Yogalehrer zu verbessern und stärken Sie ihr Wissen über Yogaterapia.

Victor Morera

Es wird oft vergessen, dass das erste Ziel der Praxis des Yoga ist es, die Verbesserung der Bedingungen für die Person an die es gerichtet ist. Es wird gesagt, dass die Praxis die Notwendigkeit der Person berücksichtigen sollte. Die Person und Bedürfnisse? Zu wissen, dass es wichtig ist das hören.

Die Yogaterapia, die lehrt Victor Morera Es basiert auf diesen Schlüssel. "Im Grunde ist das Zuhören. Die Fähigkeit zuzuhören ist das Ergebnis der Selbsterkenntnis durch die Ausbildung von der Entwicklung der Pflege und Aufrichtigkeit. Ein Yoga-Lehrer pflegt die Anwesenheit, das Bewusstsein der Seele in allen Dingen. Wenn ich Sie als eine Seele, sehe wenn ich Sie wie Seele hören, sprechen meine Hände und meine Worte selbst als Seele, was wir zusammen die Qualität, die über uns hinausgeht und schaffen Beziehungen, die wir heilen."

Victor Mulberry ist einer der Veteranen und prominenten Trainer in unserem Land Yogaterapia. Osteopath und Experte in der manuellen Medizin, war Professor Trainer Yoga Sadhana Schule seit 1996 und seit 2000 auch therapeutische Yoga-Lehrer unterrichtet. Die und Grazia Suffriti, Yogaterapeuta von der Tradition von Krishnamacharya und Spezialist für die Yoga Sutras von Patanjali sind die wichtigsten Ausbilder der Schule Yogaterapia Pranamasyoga.

"Therapeutische Handlungen - erklärt Victor Morera - ist, dass hilft Ihnen zu verstehen und zu lernen, was mit uns passiert." Die Verständnis in diesem Sinne ist die Gesundheit, da dieses Verständnis, Ihrem Leben Sinn gibt. Nach mehreren Behandlungen ein Patienten hat mir einmal gesagt: 'es tut weh, aber ich wurscht, dabei hilft mir bestimmte Dinge ändern, die mich über verletzt und war taub' "."

Und ist, dass die Ausbildung in Yoga-Therapie von Pramasyoga als Hauptziel beizubringen hat zu individualisieren die Praxis des yoga hören Body mit Sensibilität und Respekt, für offenbart die Bedeutung dessen, was mit den Patienten passiert, und er kann Teil ihrer eigenen Gesundheit. Daher verwendet einige Werkzeuge des Yoga (Asana, Pranayama, Visualisierungen, Samkalpas, Mudras und Mantras...), als Pädagogik zu einem gesünderen Leben gerichtet, um heilende und vitale Energie des Körpers zu fördern.

Also, nutzt therapeutisches Yoga Praktiken, individualisiert und angepasst an jede Person entsprechend ihrer Anforderungen und Bedingungen.

Victor Morera zeigt etwas, das verstanden werden sollte: "ist die Arbeit der Yoga-Lehrer zu lehren" Gesundheit ist ein Zustand des Seins, Harmonie mit dem Leben, ein Zustand des Friedens und der inneren Öffnung. Ansonsten finden wir Menschen, die keine offensichtlichen körperlichen Symptome hat und das ist Kranke sowie Menschen mit körperlichen Krankheiten, das ist gesund, haben Frieden und Freude, die ausstrahlt".

Pranamasyoga-therapeutisches Yoga

Die Postformacion in der Yoga-Therapie der Pranamasyoga Schule richtet sich an Yoga-Lehrer motiviert sind, zu vertiefen und die therapeutischen Aspekte des Yoga als eine Ausbildung wissen, wie man mit Harmonie und eine Wissenschaft vom Leben Leben zu entwickeln. "Wir versuchen die Werkzeuge der" Selbstmanagement von Gesundheit", sagt Victor Mulberry."

"Wir lehren individuelle therapeutische Yoga-Praxis mit verschiedenen Werkzeugen, die Yoga bietet." In jedem Seminar erfolgt zwei oder drei Erlebnispädagogik Sitzungen, konzentrierte sich auf Studenten; Dies ermöglicht, dass jeder, den Prozess der Erstellung lernen kann und Gestaltung einer Praxis und seine weitere Entwicklung und Evolution, basierend auf den Erfahrungen und der Ergebnisse, die der Student mit dem gleichen erreicht hat.

"Das Ziel ist, dass alle Teilnehmer am Ende des Trainings wurden Erleben Sie "Osten verarbeiten, und zwar so, dass es ein Erlebnis ist, das notwendige Wissen zum Wohle anderer einsetzen können schenkt", sagen die Verantwortlichen für Pranamasyoga.

Las prácticas que se desarrollan son una combinación coherente de los aspectos biomecánicos, fisiológicos, energéticos y psíquicos.

El desarrollo y aprendizaje está pensado para poderlo aplicar tanto en principiantes como en alumnos más veteranos. “Ponemos especialmente el acento en las necesidades más frecuentes en el tipo y edades de alumnos que asisten a las clases de yoga, como mujeres de mediana edad, gente con estrés y problemas de espalda…”.

Programa general

1ª fase

  • Lectura corporal, ejes y resonancias.
  • Posturas test.
  • Fisiología de la postura y del aparato locomotor.
  • Claves de la lectura respiratoria.
  • La visión holística de la salud. Del Ser humano, al sistema, y del sistema al órgano.
  • Die Dynamik der Entspannung und Visualisierung und seine Auswirkungen auf die Physiologie.

2. phase

  • Die Studie der menschlichen Energie-Karte und das Management in der Praxis des Yoga.
  • Subtile Yoga Werkzeuge: Mudras, Mantras, Sankalpas, Displays...
  • Energiekonzepte: Prana Vayus.
  • Schlüssel zu den Rhythmen in der Praxis.
  • Progression von Atmung und Pranayama.
  • Meditative Ansätze.
  • Mit dem theoretischen Teil über die Kompression des Gesundheits- und Symptome sind alle Praktiken und Serie unterstützt.

Arbeitsmethode

In jedem Seminar werden vorgenommen:

  • 2 ó 3 entrevistas con sus lecturas corporales y energéticas, para desarrollar y vivenciar la práctica personal. Una de las prácticas es realizada por todo el grupo por su interés general y pedagógico.
  • El proceso explicativo de la elaboración de las prácticas propuestas.
  • Una práctica de “ejercicios somáticos,” como medio de experimentar y entender la fisiología postural y su manejo.
  • Las revisiones de las prácticas personales y sus posibles adaptaciones.
  • Una práctica de “movimiento orgánico consciente”, método propio de la escuela que se enseña como un medio de meditación / sanación.
  • Meditationen geführte kennen zu lernen, wie man das menschliche Energiesystem zu behandeln.

Während alle Trainings ist ein Erlebnispädagogik theoretische Programm von Texten und der Tradition der klassischen Methoden Krishnamacharya.

Damit dieses Programm ist effektiv und Studenten haben angemessenen Unterstützung, Pranamasyoga verfügt über ein Team von Mitarbeitern, alle Lehrer des Yoga, die in Yoga-Therapie gebildet worden ist, die die Funktion haben stehen in engem Kontakt mit der Studenten helfen ihnen in ihrer Praxis und die Bedenken, die während des Trainings entstehen.

Jedes Seminar wird besteuert werden MP3 y colgado en la web, conjuntamente con los dibujos de las prácticas individualizadas y el material explicativo de soporte. Además, cada encuentro tendrá una prueba teórico-práctica, cuyos objetivos son la estimulación del estudio y la discusión activa entre los estudiantes mediante el foro que se habilita en la web.

Estructura de la formación

Besteht aus ocho seminarios de fin de semana: de viernes tarde a domingo medio día.

La formación es totalmente residencial. En Valencia, in der Mehr als Noguera, masía situada en la montaña en la provincia de Castellón. In Madrid se realiza en Los Castaños, situado en el pueblo de Cercedilla. Diese Räume treffen die richtigen Bedingungen für eine profunde generieren und bereichernde Erfahrung basierend auf die Wechselbeziehung der Teilnehmer und die Intensität der Praktiken in jeder Begegnung.

Für die, die diese Ziele voll und ganz möglich sind und das wir die individuelle Betreuung und höchste Qualität zu gewährleisten, werden die Gruppen reduziert.

Wann

In Valencia: Oktober 18-20. 15.-17. November. 17-19. Januar. Februar 14-16. März 28-30. Mai 2-4. 30-Juni 1 Jun. Juni 27-29.
In Madrid: Oktober 4-6. 29. November 1 Dezember. Januar 10-12. 31 Januar Februar 1-2. 28 Februar März 1-2. April 4-6. 16.-18. Mai. Juni 13-15.

Zeitpläne

Anreise am Freitag Nachmittag. Die Aktivitäten beginnen um 19:00 Uhr bis Sonntag um 14:00.

Kosten und Anmeldung

Jedes Seminar ist: €175. Volle Unterkunft: in den mehr als Noguera €82; in die Kastanie 100 €
Für Anmeldung und weitere Informationen in Valencia, kontaktieren Sie bitte: Carmen Marti carmen62ml@gmail.com T 687325965
Anmeldung und weitere Informationen in Madrid: Grazia Suffriti grazia@pranamanasyoga.com
Veteran recycling: Wenn Sie die Bildung von Yogaterapia getan haben, können Sie weiterhin Kurse besuchen (solange es Verfügbarkeit gibt) die hervorragende Preis von 100 € zu bezahlen. Es ist eine Gelegenheit, in Kontakt mit der Lehre, Praxis und fachgerecht recycelt. Es wird unbedingt zu beraten und das Quadrat Grazia zu bestätigen.

http://www.pranamanasyoga.es/formacion/formacion-en-yoga-terapeutico/

Ein paar Erfahrungsberichte von Studierenden

“Esta formación ha transformado sutilmente mi mirada y mi sentir hacia el otro, y concretamente en mi trabajo hacia las personas que estoy tratando con la medicina Ayurveda. (Geelu Cabale, terapeuta ayurvédica).

“Una forma de sanarnos a nosotros y sanar a los demás… Unos encuentros con grandes dosis de humanidad y de sabiduría por parte de los profes. Mucha información y muy interesante pero transmitida con tanto detalle, con tanto amor, de una forma muy humana y llena de ‘honestidad’ que nos atrapa y ahí ya entra el grupo con toda la sabiduría que cada uno me habéis aportado”. (Aurora Rustarazo profesora de yoga y pilates).

"Der Yoga-Therapie ermöglicht die Person, lässt uns wissen, wir viele Werkzeuge in uns haben, und diese Information uns mehr Sicherheit und damit Freiheit gibt, und dies ist ein großer Schatz, der in diesem Jahr hören Sie mich, ich an Ihrer Seite gelernt haben." (Carmen María Pons, Professor of Yoga und Hebamme).

"Ich habe Muuucho integrieren!, aber in den besten meiner Fähigkeit, ich versuche zu übermitteln, was sie in meinem Unterricht gelernt haben und die Wahrheit ist, dass ich eine Veränderung bemerkt haben und dass Veränderung sowohl persönlich als auch beruflich mein Vertrauen verstärkt hat." (María José Serrat, Yoga-Lehrerin).

“La formación me ha permitido conocerme más, a través de la respiración, la lectura corporal, la práctica personal y a través del grupo, reconocerme en actitudes que son comunes a todos, para poder entender mejor mi forma de moverme por la vida y poder mejorar. Todo este conocimiento me ha llevado a estar más motivada al dar las clases y mediante la observación de mis alumnos, aprender de ellos”. (Merce Mayer, profesora de yoga)

Weitere Artikel zu , , , , ,
Von • 22 Jul, 2013 • Sección: Lehrerausbildung