Mudras: Apan Mudra

Diese Mudra ist als Energiemudra bekannt. Es hilft dem Körper, Giftstoffe zu beseitigen und Blasenprobleme zu behandeln.

Apan Mudra

Mit beiden Händen: Verbinden Sie die Fingerspitzen von Daumen, Ring und Mittelfinger, während die anderen Finger ausgestreckt bleiben.

Üben Sie nach Bedarf, 5 bis 45 Minuten oder als Heilmittel 3 mal täglich für 15 Minuten.

Apan Mudra übt auf die Stimmung eine ausgleichende Wirkung aus, die von einer Leber abhängt, die eine gute Funktion hat. Es gibt Geduld, Gelassenheit, Zuversicht, innere Balance und Harmonie. Im mentalen Bereich erzeugt es die Fähigkeit, Visionen zu entwickeln. All dies ist notwendig, wenn wir in die Zukunft blicken, wenn wir uns neuen Herausforderungen stellen müssen und wenn wir wollen, dass unsere Wünsche erfüllt werden.

Vorteile:

  • Reduziert Herzprobleme und reguliert Herzklopfen.
  • Es wird als Erste Hilfe für einen Herzinfarkt verwendet, wenn in den ersten paar Minuten getan.
  • Hält Ihren Blutdruck unter Kontrolle.
  • Reduziert Magenprobleme und bringt unter die Kontrolle der Säure.
  • Reguliert den Darmtransit und beseitigt Verstopfung.
  • Hält die Körpertemperatur unter Kontrolle.
  • Erhöht das Selbstvertrauen.
  • Reduziert Menstruationsprobleme.
Weitere Artikel über
Von • 8 May, 2013 • Sección: Praxis