Wie gesehen

Lo + leído en el 2019: libertad, identidad, sexo y yoga

Yoga ist ein System der praktischen denken, integrative und inspirierend, nicht dogmatischen, ideologischen oder willkürliche oder totalitären, oder etwas in der Nähe von es; universelle, ergänzende, logisch, poetisch, integrativ und befreiende... Es ist uns nicht sagen, was wir tun müssen, es nicht indoktriniert, nicht verzerrt, nicht kritisch. Jose Manuel Vazquez schreibt. Yoga ist ein Mittel zur [...]

Lesen Sie mehr.

Was 2019 zu lesen ist: Den Körper zu dehnen ist schlecht

Ich hatte immer Angst, dass diese Aussage in die Welt des Yoga kam und jetzt unter uns ist. Es gibt bereits Lehrer arbeiten, sogar im offiziellen Formationen in Trompeten ihre Schüler, die das Heben Sie nicht die Arme, Beine nicht dehnen sie Gefahr warnen. Schreibt Olga Jimenez. In der Regel scherze ich mit meinen Schülern im Unterricht: "dass [...]"

Lesen Sie mehr.

Lo + read in 2019: Interview mit Toms Zorzo

Als einer der verhärtetesten und hellsten Yogis des Landes war er erster und einziger spanisch zertifizierter Ashtanga-Lehrer, bis er den Ruf eines ganzheitlicheren und versöhnlicheren Yogas für die ganzheitliche Gesundheit aller Menschen verspürte. Heute erzählt er uns, wie er die Transformation des Yoga und seine eigene Evolution als Lehrer sieht. [...]

Lesen Sie mehr.

Lo + leído en 2019: Entrevista con Swami Satyananda Saraswati

Esta entrevista se celebró muchísimo, y ha sido muy leída pese a ser tan reciente. En estos tiempos de inquietud y confusión generada por la creciente adulteración del yoga, hablar con Swami Satyananda Saraswati es como acudir a las fuentes vivas de esta tradición en busca de respuestas. Y nos las ha dado claras y […]

Lesen Sie mehr.

Lo + read in 2019: Interview mit Ramiro Calle

Dieses Interview, übrigens erst kürzlich, hatte auch eine große Verbreitung. Wir sprachen mit Ramiro Calle über die Herausforderungen, die vor uns auf diesem Planeten stehen und was wir vom Yoga aus tun können, um ihnen zu begegnen. Wir beginnen damit, die Evolution zu bewerten, die Yoga selbst heute hat. Es ist ein YogaenRed Interview. In der [...]

Lesen Sie mehr.

Was 2019 zu lesen ist: Weitere Veränderungen kommen in der Yoga-Professionalisierung

Dieser Artikel gehörte zu den fünf am häufigsten gelesenen. Es hieß: In den letzten Jahren haben öffentliche Verwaltungen in mehreren Ländern versucht, die Professionalisierung des Unterrichts zahlreicher Techniken und Aktivitäten im Zusammenhang mit körperlicher Betätigung zu regulieren. Ziel ist es, die Sicherheit von Kunden/Studenten vor einem übermäßigen Praktikumsangebot zu schützen, nicht immer hundertprozentig [...]

Lesen Sie mehr.

Was+lesen 2019: Sexueller Missbrauch im Yoga: Karen Rains Zeugnis/ 1

Durante este mes de enero recordaremos los 10 artículos que más difusión tuvieron en el año 2019. Los primeros más vistos fueron los dos artículos que nos remitió Karen Rain sobre los abusos sexuales perpetrados en su persona por Pattabhi Jois. El segundo podéis verlo en este enlace. Traducción del inglés: Atenea Acevedo. [Advertencia: esta publicación […]

Lesen Sie mehr.

Lo + visto/ Principios morales del yoga: Yamas

Yamas und Niyamas sollte sind unerlässlich für eine wahre Veränderung der persönlichen ethischen Prinzipien oder Bedingungen, aber nicht verhängt aber im Bewusstsein angenommen. Juan Ortiz, schreibt. Mein erste Kontakt mit Yoga, wie die meisten der Praktiker, wurde durch die Praxis der Asanas. Ich stark angezogen, ohne zu wissen, sehr [...]

Lesen Sie mehr.

Lo + visto/ Mindfulness y yoga

¿Es mindfulness la nueva moda en yoga? ¿Es una manera light o descafeinada de hacer meditación? ¿De dónde viene? ¿Qué relación tiene con el yoga? Escribe Zaira Leal. En los últimos meses se me aparece la palabra mindfulness por todas partes y ¡es fantástico! Algunos de mis alumnos están asistiendo a cursos monográficos sobre el […]

Lesen Sie mehr.