Ahimsa, die Harmonie in der asana

Die yogische Sadhana beginnt mit Ahimsa, die erste von der Yamas. Es beginnt mit Ahimsa als Voraussetzung, die geht in Führung zu gehen, während der Rest der Gebote oder Haltungen und die restlichen sieben Schritte, aus denen sich der Raja-Yoga (Yoga der perfekte Gedankenkontrolle). Carmen alte schreibt.

Die Verträge sind in der Regel nicht zu wagen, zu definieren Ahimsa. Sagen Sie uns, was nicht ist: "Gewalt ist". Aber was Gewalt ist und vor allem? Was ist das Gegenteil von Gewalt?

Sie sagen, die Yoga-Sutra dass die Yamas und Niyamas üben positive Version erreicht werden. Ahimsa, Gewaltlosigkeit praktizieren sollte bald werden wir in der Lage, es zu nennen oder es zu übersetzen. Wir könnten es in vielerlei Hinsicht tun: Ahimsa spielt mit den Buchstaben, aus denen sich "Simha", der Begriff, Name der Löwe im Sanskrit, mit dem ersten Teilchen "a", die er bestreitet: Es wird sagen, dass in der Erkenntnis seiner Löwen oder die innere Kraft, ist in der Lage, die es gut für das Gemeinwohl zu unterwerfen...

Ahimsa, Gandhi, sagte es nicht mehr Qualität der losen Charakter oder schwach vor seinen eigenen Ängsten und Leidenschaften, Wenn nicht die Qualität, die persönliche Meisterschaft und innere Stärke hat.

Und was ist der Effekt von Ahimsa? "An ihren Früchten werden Ihr wißt es,..." Hier kommt das Wort "Harmonie", eine Qualität, die Gesetz des Universums ist, weil es definiert, wie der Kosmos regiert wird und Streben der Menschheit und des bewussten Individuums sein muss. Harmonie definiert als vorteilhaft Beteiligung zwischen das ganze und die Teile und die Teile auf den ganzen, nutzbringende Beitrag das Verständnis mit nützlichen Es ermöglicht den Körper oder das Thema, was es ist, im Wesentlichen, einen Beitrag zur die Essenz des ganzen, zu dem es gehört.

Ahimsa ist die wichtigste Qualität der Dualität und Vielfalt: Korrespondenz, Kausalität und Akkord Wechselbeziehung. Die Seele des ausgedrückt in zwei und im Plural. Halten Sie dieses Prinzip, beobachten Sie es und Pflege für ist es sinnvoll, den Haushalt oder einem Land oder einer Gemeinschaft oder Ökosystem zu verwalten... Auch die Beziehung mit dem Körper und seiner Mitglieder. Und zwischen dem Individuum und dem Universum. Pause ist es der Anfang der Gewalt.

Liebe, sein anderer name

Erreichen Sie zu Hause Harmonie, wenn jeder einzelne entwickeln und sein, einen Beitrag zur gleichen Zeit für das wohl des Hauses zum Wohle aller... Yoga zu praktizieren, und insbesondere auf die Asana übertragen, Harmonie regelt wie bezieht sich auf jeden Teil des Körpers in den Bau und die Erfahrung der besonderen Position, und wie die Haltung Vorteile für jeden Teil des Körpers. Also Es kann nicht verstanden werden, durch Yoga-Haltung, die ein Gebiet profitieren, zum anderen Schaden...

Aber der Körper ist keine isolierte Entität, also die Harmonie im Körper durch jede der Vertragsparteien beteiligt die Asana, bewegt sich auf den Atem, Energie, die Psyche und die Umwelt des Behandlers, mit einer Vibration erstellt, ein Echo des jeweiligen Universal ist und von der Universal zum besonderen. Sagen Sie Astrophysiker, dass die Harmonie des Universums tragbar zu jedem Teil ist, der Empfänger und des Emitters Harmonie wird...

Ahimsa ist die wichtigsten Qualität, die das Universum und die vielfältigen eins und eins, verschiedene schmilzt. Sie können ihm einen anderen Namen: Liebe.

Carmen alte Erbe. Yoga-Lehrer, einen Abschluss in Informatik und Anspruch durch die Spanischer Verband der praktizierenden Yoga, Sivananda Schule.

Workshops, Retreats und Kurse in Granada Centro Presentia

Informationen: ahimsayogandalucia@yahoo.es

Weitere Artikel zu ,
Von • 16 Apr, 2018 • Sección: Carmen alt