CD / "Breathe", was uns verbindet

Atmung-Musik gemacht. Das Gefühl, das Konzept und die Kreativität durch preisgekrönte Komponist, Produzent und Sound verwandelt Ingenieur Carl Borden in einer Reihe von Fragen, die Wesen in einer Atmosphäre der befreienden Raum betreffen. Schreibt Paul Rego.

Atmen (Atmung), spricht der Namen ihres zweiten Albums mit Real Music, von der Möglichkeit zu stoppen und eine Bestandsaufnahme der eigenen Präsenz. Die Inspiration des amerikanischen Künstlers hat viel mit der weiblichen Welt mit diesen Aspekten zu tun, ist, dass sie Sie anhalten lassen, Kontemplation, Zeit für Introspektion.

Die neun Tracks aus dem kürzlich veröffentlichten album Atmen, komponiert, arrangiert und ausgeführten ganz Borden, entwickeln sie in einer musikalischen Umgebung, die Reflexion, Aktivitäten für die Entwicklung des Bewusstseins und der inneren Welt perfekt begleiten.

Nach seinem preisgekrönten album Echos der Glückseligkeit, Carl Bordendie auch Bestandteil verschiedener Vereinigungen, die im Zusammenhang mit der amerikanischen Musikindustrie ist zurück auf den Datenträger, Klänge zu erkunden, die Gefühle, Gefühle, Staaten darstellen.

Atmen läuft langsam und in einem Tempo lange und flüssig ein breites Spektrum an Sounds, die entfaltet werden wie ein Bach, der durch den Steinen bis zu einem Meer läuft, die immer tiefer wird. Hören Sie aufmerksam zu, diese wunderschöne Arbeit ist es, durch das Wasser Schweigen, der vergeht, wie Atmung, die Anwesenheit des vollen Lebens erinnert.

Das Album ist erhältlich online heruntergeladen werden.

Paul Rego. Musikkritiker. Yoga-Lehrerin. Therapeut.

http://yogasinfronteras.blogspot.com

Weitere Artikel zu
Von • 10 Mai 2017 • Abschnitt: Bücher und CDs