Reinigen uns zu, oder entgiften uns zu?

Müssen wir uns reinigen? Wer, wann, wieviel, wie? Einen Blick aus der Wissenschaft und von der Hatha Yoga Pradipika. Es wird bei der nationalen Sitzung des AEPY am Balneario Serón, Jaraba, Calatayud, vom 27. Februar bis 1. März diskutieren. Schreibt Dr. Pilar Luna.

purificarse_agua

Wenn wir eine Suche auf einer allgemeinen Suchmaschinen (Google) mit dem Wort "Entgiftung des menschlichen Körpers", Es gibt 370.000 Links, die über das Thema reden. Wenn anstelle von diesen Worten vorstellen "Reinigung des menschlichen Körpers", Links sind 230.000. Wenn die Wörter eingegeben werden "reinigende Diät", Wir werden 258.000 Referenzen finden. Wert alle davon?

Die Suche erfolgt in einem Wissenschaftliche Suchmaschine (Pubmed), die Zahlen sind dramatisch gesunken: auf "Detox" gibt es 30 Artikel, die auf die Wirkung der Toxine produziert im Laufe der infektiöse Prozesse verursachen Salmonellose Essen Durchfall bis zu beziehen die Wut, oder Chemikalien wie DDT oder Quecksilber oder die süchtig machende Wirkung der Droge. Nichts zu tun mit dem allgemeinen Inhalt, der die Suchmaschinen erfüllt. "Säuberung Diäten" nur drei Links und sind in Bezug auf Pflanzen im Amazonas, Patienten, Dialyse oder künstliche Ernährung verwendet.

Entgiftung und Reinigung gewinnen verkauft, einen Markt, der uns interessiert. Wissenschaft vergisst oder nennen es von anderen Namen? Er sagt der World Health Organization (who), ungesunde Ernährung und Bewegungsmangel sind zwei der wichtigsten Risikofaktoren Hypertonie, Hyperglykämie, Hyperlipidämie, übergewichtig oder fettleibig und für chronische Krankheiten wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Krebs und Diabetes verantwortlich sind.

  • 2,7 Millionen Todesfälle entfallen jährlich auf eine unzureichende Zufuhr von Obst und Gemüse.
  • 1,9 Millionen Todesfälle sind jährlich auf Bewegungsmangel zurückzuführen.
  • Adipositas im Kindesalter ist eines der schwersten Herausforderungen des öffentlichen Gesundheitswesens auf der ganzen Welt im 21. Jahrhundert.
  • 90 % der Todesfälle von 60 Jahren in Entwicklungsländern erfasst sind und vermieden werden.
  • Die Kosten der Adipositas und ihrer Folgen ist für den spanischen Staat von mehr als 5000 Millionen Euro jährliche Kosten.

Wir wissen, dass unter den Determinanten von Gesundheit das wichtigste nicht ist die Gesundheit, sondern gesunde Lebensgewohnheiten, trotz des geringen Gewichts, den dieses Thema Gesundheit Planung oder Gesundheitsversorgung Konsultationen einnimmt.

Die Hatha Yoga Pradipika im 14. Jahrhundert geschrieben, schon es befasste sich mit diesen Aspekten und in seiner Optik zu konventionellen Gesundheitssysteme überschritten. Die Behandlung beinhaltet emotionalen Gesundheit, welche Neurowissenschaften Anwalt heute. Ayurveda-Staaten, dass die Gesundheit wird erreicht:

  • durch Substanzen: Rolle des Arztes.
  • Aktivitäten, die das Leben verlängern (Praxishandbuch: Asanas, Pranayamas, saß-Karmas...).
  • Gedanken (positive Haltung angesichts des Missgeschicks, emotionale Gesundheit).

Damit die Behandlung erfolgreich zu sein, sagt Ayurveda, erfordert Gesundheit Erfahrung und Gelehrsamkeit, von Medikamenten macht, die Krankenschwester Geduld und Zuneigung, und die Patienten Gehorsam, Wunsch und Speicher. Wie viel würde nutzen Gesundheitssysteme diesen Prämissen berücksichtigen. Wie viel Yoga profitieren würden Wissenschaftsforschung, haben diese akademischen Dualität zum Wohle der Gesundheit ein Ende gesetzt.

In der Welt von heute sind unsere einzige Gifte das Essen oder aufgenommenen Stoffe oder andere? Die Hatha Yoga Pradipika schnell nicht vorteilhaft für Unternehmen, sowohl in Bezug auf Menschen, Gedanken, die bereits im 14. Jahrhundert empfohlen. Diese dürfen die notwendigsten Fasten heute. Versuchen sie nicht im Netz, sie sind die Märkte nicht interessiert...

Aber wenn Sie interessiert sind können Sie diskutieren über diese bei der nächsten Sitzung der AEPY in Jaraba, Riga, während dem letzten Wochenende im Februar statt. Wir hoffen, dass Sie Ihre allgemeine Gesundheit zugute kommen. Darüber hinaus wird das Programm mit verschiedenen Workshops und Praktiken unter dem Titel ergänzt:

Hatha-Yoga-Weg der Läuterung

  • Die Haṭha Yoga Pradīpikā (HYP) als Wissenschaft basierte Integration in die Upaniṣhads.
  • Corporizar psychische Haltungen in der Praxis der Asanas.
  • Eine Annäherung an die Haṭha – Yoga, von den Anfängen bis zur Gegenwart.
  • Zugang zu den Samādhi in der HYP und ihren Höhepunkt in der Rāja-Yoga (I) - (II).
  • Kennen, zu akzeptieren und zu integrieren die Gefühlswelt im Körper: Trāṭ
  • Gereinigt oder entgiften? Die klassischen Texte, insbesondere die HYP.
  • Die Essenz der Bandhas und die reinigende Kraft des Pranayama.
  • Bildungs-Anwendung von der Haṭha-Yoga-Pradīpikā, Erfahrung aus der Asana in der Samādhi.

Und bei Nacht Kīrtans; Öffnen Sie unser Herz das Lied mit der Gruppe Padma Klang, mit Eva Gómez, Alberto Ranz und Alfredo Porras.

Ein Wochenende komplett, 27, 28. Februar und 1. März.

Pilar Luna Calatayud Es ist medizinisch und AEPY Yoga-Lehrerin.

Weitere Informationen: http://www.aepy.org/activid-zaragoza.html

Weitere Artikel zu ,
Von • 13. Februar 2015 • Abschnitt: Kongresse und festivals, Veranstaltungen