Bescheinigung über die Unterweisung in Yoga: Mayte Criado beantwortet Fragen von Lesern

Yoga Netzwerk verpflichtet, Zweifel und Bedenken zu klären, über die Bescheinigung über die Professionalität im Unterricht in Yoga a través de los expertos que brindaran su ayuda. Mayte Criado, directora de la Escuela Internacional de Yoga y vicepresidenta de la Federación Española de Entidades Formadoras de Yoga (FEDEFY), ha acudido a este llamamiento y nos traslada sus respuestas a las primeras preguntas de los lectores.

Titulacion

–Preguntaba O. Montero:
"Ich möchte erklären, was eigentlich dieses Dekret und was nicht reguliert werden." Die Verordnung regelt die Zertifizierung eines Titels, sondern regelt nicht den Beruf. Ich möchte diese mehr in die Tiefe zu erklären. Thank You".

Antwort von Mayte Criado: Este Real Decreto 1076/201 publicado en el BOE de 5 de septiembre de 2012 como Certificado de Profesionalidad de Yoga Unterricht, nicht Es regelt jeder Beruf oder Branche des Yoga. Es sollte ganz klar sein, dass die Möglichkeit, die dies wünschen, eine offizielle professionelle Zertifizierung als Yogalehrerin. Daher weiterhin dienen als Kursleiter oder Yoga Lehrer nicht Es ist obligatorisch, diesen Titel zu besitzen.
Muss jedoch in Katalonien (und vorerst nur in Katalonien), die berühmte Sportrecht - von der katalanischen Regierung - genehmigt, ab 2015, Yoga-Lehrer, die ihren Unterricht in Bereichen, die durch dieses Gesetz geregelt werden, Ja Sie müssen im Besitz dieser Zertifizierung sein.

–Preguntaba Nuria:
"Ich habe die 500 Stunden Ausbildung in der internationalen Yoga-Schule in Madrid gemacht. Als ich, dass die Veröffentlichung in der Zeitschrift die offizielle Zertifizierung der UPM sehen sah wenn gab es eine Möglichkeit der Anerkennung von Studien, aber es, dass scheint mit ihnen in Kontakt bekommen ist diese Option nur möglich, wenn offiziell zertifizierte Module überprüft werden.
Meine Sorge ist, ob es ist oder irgendeine Form von offiziellen Zertifizierung mit dieser Formation sein wird oder wenn eine formelle Ausbildung mit den Kosten Zeit und Geld es bedeutet im Gegenteil wieder durchführen müssen. "Ich verstehe, dass alle Lehrer, die derzeit mit Klasse mit das gleiche Problem, aber im Moment scheint es sehr deutlich zu sein."

Mayte Criado Antwort: Dieses Zertifikat an Professionalität erfolgt durch zwei verschiedene Arten. Ich werde es erklären:
1.- A través de un curso como el que acaba de publicitar la UPM o a través de los cursos que ofertan algunos centros de formación profesional. Estas son entidades que se hayan homologadas y autorizadas para impartir ese certificado de profesionalidad. Casi todos los centros de Formación Profesional de grado superior pueden, si quieren, impartir dicha formación. Eso sí, deben estar homologados. Se puede buscar un listado de los centros que lo están impartiendo por concesión del Servicio Público de Empleo aquí:

https://sede.sepe.gob.es/especialidadesformativas/RXBuscadorEFRED/DetalleEspecialidadFormativa.do

Veréis que aparece la UPM y otras entidades que ya lo están realizando. El curso de la UPM se ha anunciado mucho ya que lo organiza una Universidad y eso es algo cuando menos muy novedoso, y (menos mal!) tendrá a dos Formadores muy preparados (de la Escuela Iyengar) para los módulos del Yoga. Pero ya hay algunas otras entidades impartiéndolo en Madrid y otras provincias.
Einen zugelassenen Zentrum (die einzigen, die das Zertifikat ausstellen kann) bedeutet, als solche anerkannt zu werden, durch das Bildungssystem und die autonome Gemeinschaft, zu dem es gehört, und daher alle Anforderungen erfüllt haben: Quadratmeter, Lizenz-Typ Aktivität, Anpassung der Anlagen an die spezifischen Anforderungen an die Ausbildung, die gelehrt und... haben auch Trainer, die Einhaltung der Bestimmungen des Königlichen Dekrets für dieses Zertifikat und im Gegenzug genehmigt haben. Trainer müssen Absolventen haben auch die pädagogische Ausbildung, oder andernfalls, Psychologen oder Lehrer oder besitzen einen entsprechenden Master Studiengang und, schließlich haben wir drei Jahre Erfahrung in Yoga (nichts anderes tun? Ja, nichts mehr).
So, wer erfüllt die Anforderungen an ein Student sein um diese Zertifizierung in eines dieser Zentren zu verfolgen sind, weder mehr noch weniger, einladend für eine Verordnung, die in keinem Fall nie Yogaschulen Bezugspunkt (nicht derzeit keine genehmigt für diesen Zweck Yogazentrum. ersetzen kann zugegriffen werden Der Grund ist sehr einfach: die Einrichtungen und die Lizenzen für Yogaschulen erfüllen nicht erforderlich im Allgemeinen).

(2) die zweite Möglichkeit ist es, dieses Zertifikat an Professionalität durch die Aufrufe der autonomen Gemeinschaften zu erhalten Registrieren Sie sich, demonstrieren Kompetenz in der "Branche" und so genannte non-formalen Bildung, gewonnen durch Schulen oder Yoga, zum Beispiel durch die internationale Schule von Yoga-Zentren.
Was zu tun ist und was ist? Sehr einfach. Als erstes (und auch die meisten frustrierend) ist Warte für welche autonome Gemeinschaft offiziell verkünden Sie einen dieser Anrufe. Normalerweise geschieht dies durch eine Liste mit verschiedenen Zertifikaten an Professionalität zu beschwören. Es sollte in dieser Liste warten, rufen Sie Unterricht in Yoga. Dies ist der Moment, in dem die Schule oder das Zentrum, in dem ein Mensch seine Ausbildung abgeschlossen hat, ins Spiel kommt.
Es ist sehr wichtig die Wahl zu einer Yogaschule, deren Programm beinhaltet, die Inhalt der Bescheinigung über die Unterweisung in Yoga, Seit dieser Zeit müssen Sie eine detaillierte und unterschrieben, versiegelt, mit genauen Arbeitszeiten und den Inhalt genommen während der durchgeführten Ausbildung ihrer Studierenden und Alumni Bescheinigung. Natürlich, internationale Schule von Yoga beinhaltet solche Inhalte mehr als ihre Ausbildung und ist bereit für diese Zertifikate rechtzeitig angekommen. Es wird nicht nur zu ihren Alumni, ab sofort, auf den Aufruf zum Zeitpunkt in dem informieren.

Diese Anrufe, im Gegensatz zu Via 1 (die offizielle Kurse, um das Bildungssystem von Grad), erfordern keine besondere Anforderungen und Sie haben Sekundarschulabschluss höher oder ähnliche, nicht. Sie basieren auf den Aufruf von Menschen, die auf der einen Seite eine Ausbildung nachweisen können (wie die der internationalen Schule für Yoga und andere ähnliche von mindestens 450 Stunden), aber - Achtung! - auf der anderen Seite muss ihre Erfahrung als Yoga-Lehrer nachweisen. Direkthilfe? Weil, die nicht kommen können, sagen, dass tragen sie so viele Jahre Klassen hier und da nicht geben. Dies muss berücksichtigt werden und vorbereiten! Sie haben zu beweisen, denn erklärt Tätigkeitsbereich Yogalehrer als selbstständiger oder als Arbeitnehmer beschäftigt, entweder weil es in einigen Yoga als Fellow oder Freiwilligen Zentrum wurde. Alle diese Dinge müssen durchgeführt worden für mindestens drei Jahre in den letzten zehn (2000 Stunden oder 250 Tage gearbeitet). All dies erfordert, bietet eine juristische Arbeitsbericht Leben - mit der Überschrift des Yoga oder ähnliches!- oder Dokumente erweist sich Intern gewesen oder ehrenamtlich.

Der katalanischen Regierung hat bereits einen Anruf gemacht. Dies ist genau auf den Bedarf und beeilen Sie sich mit Yoga-Lehrer, die dort leben kann sich auf das erwähnte Gesetz des Sports. Und der Rest der autonomen Gemeinschaften? Weil... warten. In der Hoffnung, dass sie Budget zu tun haben und dass sie den glücklichen Einfall haben.
Von FEDEFY (die Spanische Föderation des Yoga, Föderation bilden Entitäten umfasst die Ausbildung von Lehrern der wichtigsten Yogaschulen Spaniens) werben mit allen Mitteln zur Verfügung, die einige Community zu starten ein Aufruf für professionelle Akkreditierung. Er wurde in Katalonien erreicht und wir sind in Gesprächen in andere Gemeinden wie Madrid.

–Preguntaba Jose:
"Wir haben eine Ausbildung in einer privaten Zentrum wird die Möglichkeit haben, in irgendeiner Weise zu überprüfen?".

Mayte Criado Antwort: Lesen Sie meine vorherige Antwort. Nur fügen Sie hinzu, dass dieses Thema "Worterkennung" es nicht, pro oben platzieren muss.

–Preguntaba David:
"Ist es möglich, das Zertifikat der Professionalität des Unterrichts im Yoga derzeit in Madrid? 
Wenn ja, was die Drehrichtung ist genehmigt von der öffentlichen Verwaltung, dieses Zertifikat zu erhalten? "."

Mayte Criado Antwort: Es posible, si te inscribes en alguno de los cursos convocados por estos centros y si, obviamente, cumples sus requisitos de admisión:
https://sede.sepe.gob.es/especialidadesformativas/RXBuscadorEFRED/DetalleEspecialidadFormativa.do

–Preguntaba Eduard:
"Welche konkreten Nachteile bei der Arbeitssuche, hat eine ausgebildete am Center Yoga einen Privatlehrer zu einem gebildet in einem Zentrum genehmigt von der öffentlichen Verwaltung?"

Mayte Criado Antwort: Zu diesem Zeitpunkt ist das Gegenteil. D.h. die Individuen in Kursen, wo das offizielle Zertifikat angegeben werden, ausgebildet nicht Sie sind bereit, Yoga-Lehrer zu werden, und diese ganze Sektor weiß es. Es hat viele weitere Vorteile den Titel eines privaten Zentrums, vor allem, wenn es eine angesehene Schule. Beachten Sie, dass der berücksichtigt werden muss eine Professionalität-Zertifikat und nicht die Verordnung eines Sektors. Aus dem internationalen Schule Yoga können wir bezeugen, da wir Studenten in Praxen von diesen Berufsbildungszentren gehostet haben. Sie sind nicht bereit, und sie sollen eine echte Ausbildung an einer Schule des Yoga.

–Pregunta Marina:
Welche Assoziationen, die im Zusammenhang mit Yoga beschäftigen sich mit diesem Thema und was sind ihre Ziele und Leistungen?

Mayte Criado Antwort: Im Grunde die FEDEFY: www.fedefy.org

–Pregunta Raúl:
Validieren die Titel der wichtigsten Verbände Kursleiter mit den Offizieren sollten nicht?

Mayte Criado Antwort: Schulen und Vereine, die in erster Linie im Laufe dieses Prozesses teilnehmen haben gekämpft, um dies zu erreichen, aber mit den offiziellen Regeln über die Genehmigung der Zentren und darüber, wer kann oder kann nicht vermitteln dieses Zertifikat ist sehr klar und unzugänglich für viele Jahre, die Yogalehrer Ausbildung gewesen. Wir versuchen immer noch Verwirrung und Hindernisse zu lindern. Wir arbeiten daran.

Vor allem ist es notwendig, nicht zu vergessen die wahre Bedeutung und Zweck des Yoga, die nichts mit diesen Schuppen zu tun hat. Wer hat dieses Detail gut integriert und verstanden, ist sicherlich klar. Lassen Sie uns nicht vergessen.

MayteCriadoFBUnser Dank an Mayte Criado, Direktor und Gründer der internationalen Schule des Yoga (siehe Lehrplan) und Vizepräsident des spanischen Verbandes der Entitäten Trainer des Yoga)FEDEFY). Als solches hat es, zusammen mit dem Rest der Vertreter der FEDEFY, in den Verhandlungen mit der Verwaltung seit Jahresbeginn mehr als drei Jahren gearbeitet.

Weitere Artikel zu ,
Von • 12 Nov, 2014 • Sección: Es beteiligt sich