Asanas / Utthita Trikonasana, das erweiterte Dreieck pose

Utthita Trikonasana ist die anspruchsvollsten Seitenneigung und tun es richtig sehr wichtig ist. Wir erklären es, nach dem Text des Buches Schlüssel des Yoga, Danilo Hernandez. Lauf: Raúl Torres, Professor der internationalen Schule des Yoga. Fotos: Thor Castro.

Trikonasana

Grundbewegungen, die die Wirbelsäule entwickeln können sind: biegen, vorwärts, rückwärts, Erweiterung Rotation und seitliche Neigung. Eine komplette Abfolge von Asanas sollte zumindest eine Haltung von jedem dieser vier Bewegungen umfassen. Dies sorgt für Action auf die gesamte Wirbelsäule ausgeglichen.

Trikonasana Es ist eine seitliche Neigung, die eine unterschiedliche Wahrscheinlichkeit der Ausführung hat. Seine ideale Lage ist der Umriss der Tagung der Asanas am Ende, nach der spinalen Drehmoment oder auch am Anfang, dann der Gruß an die Sonne.

Technische

1 Ausgangslage: Boden stehen und die Beine über einen Meter (oder die gleiche Länge des Beines) trennt. Er sagt die Beine anheben Gelenke und halten aktive Oberschenkel. Es erstreckt sich über den gesamten Rumpf und Kopf oben. Inspirierend, wirft Arme seitlich, mit den Handflächen seiner Hände nach unten und überqueren Sie die Finger zusammen, bis sie sind mit dem Stamm auf dem gleichen Niveau der Schultern. Die Haltung hat eine Haltung der Festigkeit auszustrahlen.

2 führen Sie den linken Fuß leicht nach innen und den rechten Fuß 90 Grad nach rechts. Die rechte Ferse sollte im Einklang mit dem Bogen der linken Pflanze und das rechte Knie mit den Zehen des rechten Fußes ausgerichtet werden. Halten Sie erhöhten Gelenke, aktiv Beine, Rumpf und sehr gestreckten Armen.

3 Luft, geringe Kofferraum seitlich nach rechts, das Becken auf der linken Seite zu bringen, wie Sie hinab. Es unterstützt Ihre Rechte Hand auf den rechten Knöchel und die Strecke nach oben, links Arm richtig Arm gestreckt und die Handfläche nach vorne. Verlängert die Wirbelsäule aus dem Kreuzbein, den Hals und den Stamm nach oben drehen. Stura der hinteren Region des Halses und drehen Sie Ihren Kopf auf der Suche nach der linken Hand.

4 halten Sie die Position zehn Sekunden, normal zu atmen und inspirierend, kehrt in die aufrechte Position. Entlüftung, Luft, Unterarme und Orte, die die Füße nach vorne. Erhalten Sie nach einer kurzen Pause die Position auf der linken Seite die gleichen Richtlinien zu beobachten.
Wiederholen Sie die Position wieder für beide Seiten. Diese Verlängerung des Aufenthalts bis zu 20 oder 30 Sekunden oder die Zeit wird wohl sein.

Technische details

  • In der endgültigen Position bleiben der Beine, Rumpf, Arme und Kopf in der gleichen vertikalen Ebene.
  • Wenn Sie nicht von hand, Knöchel ankommen, wieder Kraft, ruhen Sie nicht es am Bein in die Höhe, die bequemer sein wird. Eine weitere Möglichkeit ist es, einen kleinen Stand neben den Fuß passen und lass die Hände auf diese Unterstützung.
  • Vermeiden Sie heben die Ferse des hinteren Fußes, beugen Ihre Knie, Tenar Hals oder Kopf lassen Sie fallen oder zwischen seinen Schultern versenkt.
  • Vermeiden Sie den Kofferraum nach vorne beugen, erinnern Sie, dass es eine seitliche Neigung, in der die Schultern und beide Seiten in senkrecht zum Boden Linie.
  • Im Allgemeinen sollten in die Positionen der seitlichen Neigung Adresse gestreckten Seite Lunge atmen.

Hauptvorteile

  • Es strafft die Spinalnerven.
  • Es entspannt die Wirbelsäule und korrigiert die seitliche Abweichung (Skoliose).
  • Massiert die Bauchorgane.
  • Es dehnt und entspannt die vielen Muskeln von Rücken, Hüfte und Beine.
  • Es stärkt die Beine.
  • Freuen Sie sich auf physische und psychische Stabilität.
  • Es gleicht die Aktivität von Ida und Pingala Nadis.
Weitere Artikel zu , ,
Von • 7 Mai 2013 • Abschnitt: Asanas