Interview mit Isabel Ward: "Yoga-Lehrer haben es schwer"

Vor ein paar Monaten hat es geschafft, dass Isabel Ward, seine Mitte wieder zu öffnen AnandamayaNach vielen Schlachten und Schwierigkeiten. Diesen Sommer hatten, Raum der Union zu verlassen, die im Untergeschoss der Pfarrkirche des Allerheiligsten in Madrid entstanden war, weil die kirchliche Autorität, angestiftet durch die ultra-konservative Intereconomía Kette, die Website Schloss und einen neuen Pfarrer brachte,

Elizabeth Ward

Es hat fast 12 Jahre Yoga-Kurs zu geben. Bildete sich Jose Manuel Vazquez, dann mit Freundliche Diaz seit fünf Jahren "Ist ein Spezialist in der Pädagogik und mit ihr habe ich viel gelernt". Und weiter erforschen Methoden, Stile und Lehrer, sowohl in Indien als auch in Spanien: Yoga des ägyptischen Yoga, Kriya Yoga, Power, Seminare in Madrid, Barcelona, Schweiz. "Ich habe viel gelernt" Danilo Hernandez "Radja und Hatha Yoga". Heute, zusätzlich zu ihren eigenen Klassen in Hatha, Ashtanga Mysore Haus Praxis und Studium Yoga Sutras mit Lula Reed.

Isabel Ward hat es geschafft, ein neues Zentrum des Yoga in Madrid zu öffnen, Yoga AnandamayaNach dem zu schließen, ist die in der Pfarrei von "das Allerheiligste", Entfernung Anandamaya, die eine Partnerschaft in dem neben Yoga und Meditation, Konzerte und geistige Bereicherung Aktivitäten angeboten wurde untergebracht.

Isabel, wussten Sie, dass Traum der Einheit des Yoga auf verschiedene spirituelle Wege. Wie Anandamaya zurückziehen?
Ich habe nie eine katholische Person betrachtet, wie auch ich Teil I in kein Glaubensbekenntnis. Aber für mich eine sehr nahe Person war José Cruz Igartua, gute Baske Exparroco der Pfarrei des Allerheiligsten (bekannt als das Allerheiligste), ein weit offenen Wesen, das jemand begrüßt in jedem Zustand, Religion, Kategorie oder denken in ihren Glauben und versuchen, es, induzieren übrigens Respekt und Kenntnisse in einer das selbst, auf Respekt und Verständnis für andere. Dank ihm und dem Mut gehört zu meinen "Fähigkeiten", Keller, fantastische Kirche gegenüber der Rückzugsort, der eine wunderbare Spiritualität der Verein gegründet.

Dort begann ich arbeiten mit einer Gruppe von Freunden, technischer Architekt, Ingenieur, Dekorateure, Elektriker, einen ganzheitlichen Raum, die Barrieren erstellt von "das ist mein Credo" Leben zu schaffen, "das ist meine Wahrheit", erhalten Sie ein einzigartiges Gefühl unter allen Menschen, die Union in die Dualität haben Sie im Inneren.

Wir öffnen den Raum für die Musik, wie zu den Innenraum, wo alles ruhig und, die Sie verbinden mit einem gewissen, und lassen Sie uns hinterfragen Dinge um uns werden, fließen zu lassen. Die tibetischen Schalen, die Tampura, die Bansuri, den Dreh, die Stimme, den Tanz... Und auch einladen, Sufi-Lehrer, Vishnuitas, Advaitas, Zen, Derwische, Meister Vipassanas... Da jeder dieser Aspekte sprechen von Mensch und unterscheiden sich nicht nur der eine vom anderen, als alle suchen, um das Innere zu erreichen Platz wo Gedanken fliessen ohne verheddern.

Wie viel die Erfahrung dauerte und wie fertig letzten Sommer?
Die Erfahrung dauerte drei Jahre. Für mich war es eine schöne Zeit, aber auch in gewisser Weise schwer. Sie ging in den Raum des Vereins und es war absolut mit der Stadt getrennt, wie das Verschieben von einer Welt zur anderen. Jose, der Pfarrer war eine Säule des stark in seine innere Stärke im eigentlichen Sinn des Glaubens und Vertrauens. Denn wenn wir begannen dort waren radikale Katholiken, die nicht einverstanden mit dem was wir gemacht hast, und jeden Morgen mussten wir die Graffiti zu bereinigen, die aus uns auf den Brettern des Zeitplans, mit Sätzen wie "Dies ist nicht von Gott", etc, etc.. Wenn Sie schwang um sieben Uhr am Morgen zu gehen, um zu meditieren und habe dort und Sie waren damit... meine Integrität wurde nicht von Joseph. Aber er war da, um mich daran zu erinnern: "uns alle wir tun müssen, ist zu meditieren, unsere Arbeit ist das Schweigen". Bis eines Tages die Graffiti erscheinen lassen, aber immer Menschen, die die Ansicht, die wir falsch gemacht haben, folgten wir den Platz nicht eingehalten wurde. Und erwarteten einige kleine Fehler sie im Gesicht zu werfen, Streitigkeiten waren auf dem Vormarsch.

Begann, die Arbeit zu kritisieren, die wir gemacht haben. Ein Zeichen, die wir in den Eintrag sagen "Take Care of your Mind, kümmert sich um Ihren Körper kümmern deines Geistes '' hob das Ire der Kommentator der Intereconomía gestellt hatte. Zwischen diesem und wir laden mehrere buddhistische Mönche, die kam mit seinem Gewand, Meditation zu lehren hatte den Platz verlassen. Wie alles in diesem Leben kommt und geht, suchte ich nach einem anderen lokalen...

Und wie Sie sich mit der Suche nach einem Center zu unterrichten und das vorankommen?
Nun, die Wahrheit ist, dass Yoga Lehrer haben es ein bisschen schwierig für verschiedene Aspekte. Es ist auf der einen Seite nicht sehr gut definiert in welchem Beruf uns passt: Naturheilverfahren, Gesundheit und Sport. Ich weiß, jetzt sind wir im Sport einrahmen, und dies ihre Yogalehrerin beim Öffnen einer lokales, erschwert denn es muss die Voraussetzungen einer Turnhalle, mit denen der Haushalt so, daß es diese erfüllt erhöht ziemlich Bedingungen.

Eine weitere Option, die die Yogalehrerin ist, haben Sie einen Abschluss im Bereich Gesundheit (Medizin, Physiotherapie oder Psychologie) ist der Partner mit einem Fachmann in diesen Dingen, einen Raum im ersten Stock einer Wohnung oder einer Beratung, Yoga-Kurse öffnen. Wenn dies nicht der Fall ist, müssten in Turnhallen oder andere autorisierte Yoga Zentren ausgelagert werden.

Derzeit ist nicht dafür bezahlt, Lehrer des Yoga auch in öffentlichen kulturellen Zentren, und sie haben in der Regel für ein kulturelles Zentrum zum anderen unterwegs sein. Bis sie in einem privaten Zentrum, die ist nicht Ihre und Gewinne teilen sollte ankommen. Worauf ein Yoga-Lehrer eine Gehalt Wert darauf, viel, viel, viel zu arbeiten haben. Und das kann manchmal ein bisschen gehen, gegen seinen eigener Praxis, weil Sie es wollen oder nicht, verbringen alle Tag von hier nach dort langfristig nicht aufrecht erhalten werden.

Und eine andere Sache, die auch mit einem Yogalehrer zu tun hat ist, dass es viele Zentren, Arten von Yoga, und jeder sagt, dass es das beste ist. Dann ist es schwer für Professor kennen, bewertet werden, wenn nicht, wie in allen berufen, aus der Hand von einem Paten.

Viele Studenten haben zu müssen, an den Kosten eines Zentrums des Yoga wie das Ihrige, sehr gut gelegen, schöne und geräumige beschäftigen?
Aufwendungen zur Deckung (lokaler, registrieren Sie sich als selbständige, Mehrwertsteuer, Werbung...) musst du ca. 40 Studenten haben. Wie verteilt man sie dann hängt von den Zimmern haben Sie und die Anzahl der Stunden, die Sie ausgeben wollen. Ich habe mehrere Gruppen von Klasse zu verschiedenen Zeiten des morgens und abends lassen Sie mich wissen im Bereich geöffnet, und dann bin ich stärker in die Klassen. Von 40 Studenten konnten Sie bereits beginnen, Ihr Gehalt zu verdienen. Es funktioniert jetzt auch Wochenendkurse zur Deckung, aber das erfordert viel Lehrer. Wenn Sie ein Minimum an persönlichen Leben haben wollen, sollten Sie die Balance finden.

Denken Sie, dass es heute zu viel verschiedene Yogas Angebot?
Der Mensch ist immer auf der Suche nach Go weiterentwickeln, und das macht vielleicht Yoga jetzt anspruchsvoller, mehr Dynamik, mehr schwer. Krishnamacharia bildeten drei Lehrer, die drei verschiedene Yoga-Stile gemacht: Pattabi Jois mit Asthanha Yoga, Iyengar mit Iyengar Yoga und Vinyasa Yoga mit Desikachar. Drei Schüler des Meisters selbst mit völlig verschiedenen Möglichkeiten des Begreifens des Yoga. Dios mir sicher frei zu kritisieren.

Obwohl derzeit vielleicht übertriebene Angebot, ich denke, dass rechtzeitig erreichen wir ein ausgewogenes Verhältnis und verstehen wir, dass es so viele Möglichkeiten zum Wachstum als Menschen, dass es nicht besser als die andere Richtung, sondern, dass man gesehen hat und weiß, welche Bedürfnisse und Ressourcen zu einem Zeitpunkt seines Lebens versuchen, halten Sie sie und wissen, wann diese Ressourcen erschöpft sind. Es ist unterwegs auf der Suche nach wo befindet sich das Gleichgewicht der jeder, und das ist schwierig, weil jeder anders sein Gleichgewicht findet.

Es gibt keine Stile, die "die besten" oder "Allheilmittel". Und wird es immer mehr: mehr Stunden, mehr Asanas, am schwierigsten. Wir müssen versuchen zu finden, dass wir Gleichgewicht dieser Praxis die "mehr" wird, nicht entfernen, anstatt uns zu geben.

Weitere Informationen: Anandamaya, Calle Alcala, 68. 28009 Madrid. T 915 04 44 29 und 647 51 22 78 https://www.facebook.com/isabel.anandamaya

http://www.retiroanandamaya.com/

Weitere Artikel zu ,
Von • 6 Mai 2013 • Abschnitt: Interview