Arkane Nr. 8: Vakra Janushirshasana, Gerechtigkeit

Der Sinn für die Asana berührt die Essenz der magischen Ursprung des Yoga. Wie die Arkana des Tarot haben die Asanas viel mehr als was sie sind. 22 Wochen präsentiert sich der arkanen und seine Korrespondenz mit Asanas bis Ende der Heiligen Geometrie unseres Körpers und seine verborgene Sprache reflektieren. Schreiben Sie diese Serie Carmen Viejo.

Stichwort: "Karma"

"Für einen Yogi, Karma ist weder weiß noch schwarz. Für die anderen hat es drei Aspekte." (Kaivalya-die Padah. Yogasutra)

Wegen seiner Nähe mit dem Kreis, das Achteck repräsentiert die Transformation des irdischen Gateways zum göttlichen, weil es das Quadrat mit dem Umfang bindet. In der Tat waren achteckige Trommeln in der Architektur, der Ebene, die die großen kreisförmigen Gewölbe untermauert hat den Weg in den Himmel von der Erde.

Dieser Schlüssel zum spirituellen Glück aus dem gereinigten Leben auf der Erde zu erreichen ist auch der Ausgangspunkt der acht Seligpreisungen von der Bergpredigt, das sind letztlich eine Übersicht über das universelle Gesetz von Ursache und Wirkung oder Karma: Selig sind die Armen im Geiste (Einfachheit); die Sanftmütigen (Unschuld); diejenigen, die Weinen (Annahme); Wer Hunger und Durst nach Gerechtigkeit (Suche); der Barmherzige (Mitgefühl); die reinen Herzens (Reinheit); die friedlichen (Harmonie); diejenigen, die aus wichtigem Grund (Adel), Verfolgung leiden, denn ihrer ist das Himmelreich (und die Qualitäten des selbst).

Zeichen der Eingeweihten Straße, Transmutation ist ein Weg, dem jede einzelne Seele gehen und selbst mit dem Gesetz der Kausalität Güte, die guten Früchte, diese Aussaat Arbeit, Gedanken oder Absicht geben muss.

Zwei Quadrat miteinander verflochten, generieren einen Kreis in seinem äußeren und einem Achteck an seiner Innenseite ist die Formel der Vergeistigung des Materials, was zu geometrischen Sterne acht Ecken, alten mystischen Traditionen in der andalusischen Kultur) Hebräischen, christlichen und islamischen) ausgiebig genutzt, in der Mehrzahl der Gebäude, in einer Weise, dass es heute Symbol Andalusiens.

Wo wir eine Rosette aus acht Spitzen oder einen Stern mit diesen zwei ineinander greifende Quadrate sehen, wir wissen, dass es eine Annäherung an das göttliche weibliche, Da die Mutter (Leben) ist die bereitet und macht mögliche Zugang zum Vater, und dass Nino-Espiritu oder Christus Bewusstsein anheben.

La imagen del arcano 8 en el Tarot es la Justicia, representada desde antaño como una mujer con una espada en la mano, signo de una inteligencia cósmica e impasible, no regida por el ego. En la otra mano figura una balanza, signo de equidad. En número, el ocho (8) genera la lemniscata del infinito, que lo es precisamente por ser cíclico y renovado, como un círculo doblado sobre sí, o un lazo ligado, en el que los sucesos se deslizan eternamente, se abren y se cierran, se expanden y se contraen, son causa y consecuencia, sin principio ni fin. Y esa justicia espera al final del camino, cuando la causa y el efecto sean tan livianos como plumas en la balanza de Maat.

Und es ist, dass der Salbei für Karma weder gut noch schlecht ist, nur Leben es vorbei. Es ist eine transluzente Kristall, dass alles es rein, Inegoista gibt und regeneriert, im Bewusstsein der Tatsache geworden, daß er der handelt oder Wer leidet, weil sie die Verbundenheit mit den Früchten und Personalismus überschritten. Gutes Karma, schlechtes Karma, wer weiß? Unendliche Ebenen der Kausalität sind, so ist es unmöglich zu wissen, warum etwas geschieht, wie es geschieht; selbst beurteilen Sie, ob es gut oder schlecht ist... Es erscheint häufig wünschenswert ist nicht in der Regel, was die Begegnung mit dem selbst begünstigt. Die Seligpreisungen sind näher an die Definition des gutes Karma, die die Oberfläche Konzept des Denkens, die sich einer wohlhabenden Leben ohne Beweise ein Geschenk und keine Falle zu überwinden lassen.

Korrespondenz in asanas

Utthita Satyeshikasana oder "der Aufrichter" wird gebildet aus Tadasana in Richtung der horizontalen auf einem Bein, mit den anderen geraden und heben wieder in Ausgleich mit der Neigung des Körpers entwickeln. Skala-förmig, wirkt wie ein Kompass als in seiner Entwicklung, zunächst mit einem Bein und dann, wenn wir uns wiederholen, mit den anderen Veer würde zeichnen Sie einen Kreis im Raum: ist die Höhe des Beines mit der horizontalen die zum Kofferraum verleitet zu kippen. Wenn wir das Ergebnis suchen, ohne die Ursache (unteren Stamm unabhängig von der Höhe des Beines) auszuüben, das Gleichgewicht zu verlieren. Es gibt nicht Suche die Früchte ohne Bepflanzung die Ursachen nachzudenken.

Kapotanasana oder "Position De La Paloma" ist eine schöne Asana die ermöglicht es uns, ziehen den Körper mit der Nummer acht, Hand in Hand und Fuß hinter (wird empfohlen, ein Band verwenden). Seine Realisierung muss zu verfolgen eine sorgfältige Sequenz und eine vorherige Vorbereitung mit anderen Asanas, die die Eröffnung des Kabelbaum-Schultergürtel und Becken zu begünstigen. Seine Realisierung wird die Schönheit einer Taube auf der Fliege übertragen, die dieses Tiere Symbol für Reinheit und himmlischer Bote verdient hat.

Zu guter Letzt Vakra Janushirshasana, “Postura de la cabeza a la rodilla en rotación”, es un potente ásana que, desde la posición sentada y con piernas ligeramente separadas, pondrá el tronco ahora sobre una pierna, con la otra flexionada al lateral; ahora sobre la otra, generando una lemniscata. Como resultado, las energías psíquicas y espirituales circularán permitiendo un acceso al símbolo del infinito con dos lazadas cruzadas en el corazón. Tras relajar, es el momento de culminar la sesión en la práctica del Samyama (o fases internas del yoga) para experimentar la transmutación de la causa y elevarnos sobre el efecto.

Nota: Estudio y efectos de Pada Prasarana, Janu Hasta Pada Prasarana, Chelasana, Dhanurasana y Supta Padaprasarana, en páginas 78, 79, 103, 108 y 147 de Yoga. Theorie, Praxis und Methodik, Manuel Morata.

Carmen alte Erbe (Ahimsa)

Yoga-Lehrer, einen Abschluss in Informatik und Recht durch die Yoga-Vedanta-Akademie (Schule der Sivananda) und der spanischen Vereinigung der Praktiker des Yoga (Schule Manuel Morata).

Informationen: ahimsayogandalucia@yahoo.es

"Yoga und arkane: Verständnis und Praxis":

1. Entfernung: vom 24. bis zum 30. Juli

2. Entfernung: 7-August 13

In "Casa de Los Weberei", Wert, Granada.

Informationen: ahimsayogandalucia@yahoo.es

https://casalostelares.blogspot.com.es

Weitere Artikel zu ,
Von • 22 May, 2017 • Sección: Carmen alt