Bücher / tibetisches Yoga der Bewegung, Chögyal Namkhai Norbu

TIBETISCHES Yoga der Bewegung. Die Kunst und Praxis des Yantra Yoga Es ist eine vollständige Einführung in die Yantra Yoga, eine der ältesten Traditionen des Yoga in der Welt. Padmasambhava führte sie in Tibet im 8. Jahrhundert und wurde dann von einer Linie der Meister zu seinem aktuellen Inhaber übertragen: der Meister des Dzogchen Chögyal Namkhai Norbu. Bearbeiten: Kairos.

TIBETISCHES YogaYantra Yoga beinhaltet viele Positionen in Form, ähnlich der des Hatha Yoga aber unterschiedlich in der Art und Weise sie, vor allem in der Koordination von Bewegungen und Atmung geübt sind.

In diesem Buch Chögyal Namkhai Norbu und Fabio Andrico Sie präsentiert drei vorläufige Gruppen von Bewegungen und die fünfundzwanzig Bewegungsabläufe (Yantras) Basic, mit Anleitungen, detaillierte und anschauliche Fotos begleitet. Einfache Übungen der Vorwärmung, Rhythmische Atmung Anweisungen und Vorschläge auf Routinen der Praxis, gefolgt von einer Liste von gesundheitlichen Vorteilen und Grundlagen der tibetischen Medizin werden ebenfalls angezeigt.

Der Autor

Chögyal Namkhai Norbu Es ist einer der wichtigsten Lehrer des Dzogchen. Nachdem er unterrichtet seit mehr als zwanzig Jahren in der Eastern University Institute in Neapel, ist heute völlig die Übertragung und die Erhaltung der tibetischen Kultur und Dzogchen Lehren gewidmet.

Er ist der Gründer der Dzochen Gemeinschaft, die Zentren von Studium und Praxis auf der ganzen Welt hat. Er ist Autor zahlreicher Bücher und Artikel, vor allem seinem Klassiker Der Kristall und den Weg des Lichts (herausgegeben von Kairos).

Weitere Artikel zu
Von • 2. Oktober 2015 • Abschnitt: Bücher und CDs