Sudhakar Powar, renommierten ayurvedischen Arzt Freies Vortragsprogramm

"Ayurveda, eine Philosophie des Lebens für die Wartung der Gesundheit". Es ist der Titel der freien Konferenz Dr. Sudhakar. R. Powar, wird am 24. September in Madrid bei Yoga-Schule Las Tablas.

AyurvedaSudhakar

Ayurvedische Medizin ist eine alte Wissenschaft, die in Indien vor 5.000 Jahren stammt. Es ist eine der ältesten medizinischen Systeme der Welt, die offiziell von der who anerkannt. Es ist jedoch viel mehr als ein medizinisches System: ist eine Philosophie der
Leben, in denen Menschen haben einen aktiven Teilnahme in der Pflege ihrer Gesundheit, ihre Lebensqualität und Ihr Glück.

Für Ayurveda ist jeder Mensch einzigartig aber zugleich untrennbar mit dem Universum, das es umgibt. Diese Ansicht macht Empfänger eine ayurvedische Behandlung beziehen sich auf Verbesserungen in ihren Symptomen als eine etwas oberflächliche, verglichen mit dem Gefühl des geistigen und seelischen Wohlbefindens sie erwerben. Wer in Kontakt mit Ayurveda kann seine Philosophie gleichgültig. Es ist der Samen, die wächst und wandelt jede Person zum richtigen Zeitpunkt.

Wer ist R. Powar Sudhakar.

Er studierte an der Universität von Bombay BAMS Ayurvedacharya, Yoga-Diplom-Grad; und das Balaroga (Pedriatria) Universität von Varanasi. Wissen in Sachen Dr. Powar ist das Produkt der Universität wissen und Familientradition von Vaidyas (Ayurvedische Medizin) verschiedener Generationen.

Er hat mehr als zehn Jahre Erfahrung in der akademischen und industriellen Forschung. Seit mehr als fünfzehn Jahren arbeitete er an verschiedenen Instituten ayurvedische Prestige in klinische Aspekte in den Dienst des Patienten und als Lehrer.

Er hat in verschiedenen Foren und Sie internationale Konferenzen teilgenommen, und seine Werke erschienen in renommierten Zeitschriften des Ayurveda. Fühlt sich der Verbreitung und der Bildung von Ayurveda innerhalb und außerhalb Indiens, wie mehr als fünfzehn Jahren beteiligt, kommt regelmäßig nach Europa, wissen zu verbreiten.

Er lehrte Kurse der Therapie und Ayurveda (Abhyangam) massage, Dinacharya und Ayurvedische Ernährung seit 2004 bis 2009 in der Santa Madrona EUI "la Caixa" Foundation (UB). Barcelona. 2008 erhielt er von der Goldenen Rose von Jericho in Anerkennung für seine Verdienste um die Humanisierung der Pflege und die Entwicklung der Bildung in natürliche Therapien.

Derzeit entwickelt seine klinische Praxis bei New Bombay und der Lehrer am Fachbereich Aufbaustudium in Kaumarbhritya Shree Dharmasthala Manjunatheshwara Ayurvedic Medical College, Hassan, Indien. Er ist Co-Direktor und Professor des Meisters in der Ayurveda-Therapie, die seit dem Jahr 2012 in die EUI Sant Joan de Déu gelehrt wird.

Dr. Powar bezieht sich somit auf Ayurveda:

"Ayurveda bietet dieselbe oder vielleicht mehr Gewicht auf die Erhaltung und Förderung der Gesundheit als die Krankheit zu heilen." Zu diesem Zweck die Medizin Ayurveda verschiedene empfiehlt und einfache Gesundheit Praktiken, die helfen, um das Gleichgewicht zu halten, aber die Tatsache, dass sie einfach nicht macht sie weniger effektiv.
Trinken Sie ein Glas heißes Wasser mit Honig und Zitrone zum Beispiel morgens auf nüchternen Magen und zu tun, eine regelmäßige Atmung Pranayama-Praxis, die Energie des Wassers, oder Kapha Gleichgewicht empfohlen wird. Ist dies so regelmäßigen, Wasser vermeidbare Krankheiten, die durch ein Übermaß an diese Energie wie, Aufbewahrung, Sinusitis, Allergien, Asthma, die Bildung von Tumoren, einige Arten von Arthritis, Thrombosen usw..
Ayurveda empfiehlt auch verschiedene Regime einen Zustand vollkommener Gesundheit und Heilung Krankheiten wie die tägliche Routine, die Routine, die saisonal, Perioden der Reinigung usw. beibehalten.
Aber das interessanteste von Ayurveda ist, dass die Aufrechterhaltung der inneren Balance und Harmonie, bietet eine große Vielfalt der nicht-pharmakologischen Behandlungen wie die Verwendung von Körperhaltungen des Yoga, Bewegung, Kälte und Wärme-Therapie, Techniken des Atmens, Verwendung von Gewürzen und allgemeine diätetische Elemente. Daher ist mein Ziel, dieses Wissen zu verbreiten; Ich denke, dass es gut ist, dass Menschen diese einfachen Praktiken nutzen können, zu erhalten und zu verbessern, ihre Gesundheit, ihre Erwartung und Lebensqualität und verringern die Abhängigkeit von Drogen."

Konferenz-Dr. Powar
Wann: 24 September 18.45-19.45 Uhr
Wo: Schule des Yoga in den Tabellen
Freies Vortragsprogramm
Info@escueladeyoga.org
Weitere Informationen:
http://www.escueladeyoga.org/index.php/talleresc/24-septiembre,-conferencia-ayurveda,-una-filosof%C3%ADa-de-vida-para-el-mantenimiento-de-la-salud-detail

Gesellig, teilen!

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Abonnieren Sie unseren RSS damit Sie nichts verpassen

Weitere Artikel zu ,
Von • 8 Sep, 2015 • Abschnitt: Ayurveda, Gesundheit