Die beste Asana-4 für den Gang zum schlafen

Diese Positionen können Sie schlafen wie ein Baby, d.h. mit einer Schlafqualität, friedlich, entspannend und Wiederherstellung sowohl Körper wie Geist. Profitieren Sie davon: Yoga hat sie uns gegeben damit wir sie mit Großzügigkeit verwenden.

1 Viparita Karani Beine an der Wand

Sitzen seitlich erhebt gegen die Wand, die Beine an der Wand. Halten Sie aktive Beine gegen die Wand gedrückt und dann mehrmals entspannen. Verlieren Sie mit einem tiefen Atemzug Gelenke der Oberschenkelknochen. Entspannen Sie sich, gehen Sie zu Ihrem Interieur.

2 Jatara Paravartanasana oder Drehmoment der Schlange.

Lügen aufgedeckt, gefaltet rechtes Bein, indem den Fuß auf das andere Knie. Legen Sie Ihre linke Hand auf das Knie, das liegt in der Luft und langsam sieht das rechte Knie in Richtung Boden auf der linken Seite des Körpers tragen. Strecken Sie den rechten Arm nach rechts und drehen Sie den Kopf zur gleichen Seite. Halten Sie Ihre Körperhaltung ein paar Atemzüge und wiederholen Sie die Übung auf der anderen Seite.

(3) Supta Baddha Konasana, liegend mit offenen Beinen und Fußsohlen zusammen

Legen Sie sich auf ein Kissen. Beugen Sie die Knie und ließ die Beine auf jeder Seite durch das Öffnen der Hüften. Öffne die Truhe, indem Sie die Schultern nach außen und Arme locker an den Seiten, Handflächen nach oben drehen.

4 Sukhasana

Sitzen Sie mit geradem Rücken. Kreuz die Beine. Drücken Sie das Steißbein auf den Boden und aus der Membran zieht klingen halten Schultern zurück. Corolilla in den Himmel.
Legen Sie Ihre Hände auf die Knie. Den Geist zu leeren, während Sie auf Ihren Atem und Ihren Körper konzentrieren. Verinnerlichen Sie für 10 Minuten

Gesellig, teilen!

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Abonnieren Sie unseren RSS damit Sie nichts verpassen

Weitere Artikel zu
Von • 3 Meer, 2017 • Abschnitt: Asanas, Praxis