Thich Hanh Näht oder engagierten Buddhismus

Drei Mönche des Klosters von Plum Village waren in Spanien, die Spanien-Rundfahrt von Thich Hanh Näht den Medien zu präsentieren. Es gab auch Yoga-Netzwerk.

Mönche Thich Nant Hanh

Der Zen-buddhistischen Lehrer Thich Nhat Hanh Es gehört zu den spirituellen Führern mit mehr Anhänger im Westen. Er wurde 1926 in zentralen Vietnam geboren und bildete sich in Zen und Mahayana-Buddhismus. Thay ("Master" auf Vietnamesisch) hat seine Kenntnisse des Buddhismus mit den Methoden und Ideen der westlichen Psychologie um ihren Ansatz zu bilden zusammen die Praxis des modernen zenaus diesem Grund ist es einen sehr wichtigen Einfluss auf die Entwicklung des Buddhismus für den Westen geworden.

Dichter, Aktivist für Frieden und Menschenrechte, gab es ein außergewöhnliches Leben. Der Vietnam-Krieg konfrontiert die Klöster zu der schwierigen Frage, ob ein kontemplatives Leben führen und nur in der Meditation zu engagieren oder helfen, ihre Mitbürgerinnen und Mitbürger unter den Angriffen der Pumpen und die Verwüstungen des Krieges gelitten. Thay war einer derjenigen, die beschlossen beide, zu machen, helfen, die Bewegung der "engagierte Buddhismus" gefunden. Er widmet sein Leben seit dieser Zeit, die Arbeit der persönlichen Transformation zum Wohle der Menschen und die Gesellschaft.

Die Schule für soziale Dienste, einer Organisation der Hilfe für den Wiederaufbau der Dörfer und ausgebombten Dörfer, Bau von Schulen und medizinischen Zentren, die Wiederansiedlung von Familien und die Organisation der landwirtschaftlichen Genossenschaften gegründet 1966 in Saigon. Mit Hilfe von mehr als 10.000 Freiwilligen Studenten auf der Grundlage der Schulhaus ihre Arbeit die buddhistischen Prinzipien von Gewaltlosigkeit und mitfühlenden handeln.

In Vereinigten Staaten Thich Nhat Hanh gebeten Martin Luther King dass Sie den Vietnam-Krieg öffentlich und hilft damit der Friedensbewegung widersprechen. Im folgenden Jahr nominiert König Thich Nhat Hanh für den Friedensnobelpreis. Späteren Thay führte die buddhistischen Delegation auf dem Gipfel für den Frieden in Paris.

Im September 2001 gab nur wenige Tage nach den Anschlägen auf das World Trade Center, eine denkwürdige Rede zu Gewaltfreiheit und Vergebung, in der Riverside Church in New York. Im September 2003 hielt er eine Rede an die Mitglieder des Kongresses der Vereinigten Staaten, in einem zwei-Tages-Retreat.

Thich Nhat Hanh weiterhin leben heute in Plum Village, in der Gemeinschaft der Meditation, die er gründete, wo er lehrt, schreibt seine fruchtbare literarische Arbeit über Meditation, vollständiges Bewusstsein und Frieden und in ihren Gärten arbeiten. Thay läuft auch Retreats auf der ganzen Welt auf die "Kunst des bewussten Lebens".

Das Kloster Plum Village, gegründet im Jahr 1982 in der Nähe von Bordeaux, ist eines der beliebtesten Zentren der Spiritualität von Männern und Frauen aus ganz Europa auf der Suche nach sich selbst durch Meditation. Thay ist, dass die If kann nicht wir nähern uns zum Kloster, das Kloster nähert sich der Straße, Familien, Kinder, zum Alltag. Von dort aus das ständige kommen und gehen der Mönche und Laien Unterricht Workshops und Seminare und die Lebendigkeit der Sangha zu schaffen.

Die Spanien-Rundfahrt

Thich Nhat Hanh ist für die erste Zeit Spanien zwischen besuchen. am 27. April und 10. Mai 2014 zur Verbreitung seiner Lehre durch öffentliche Vorträge, eine massive März und ein Rückzug in El Escorial (Madrid) von vier Tagen, die Familien mit Kindern bis zu einem Maximum von 700 Menschen helfen können. Auch in Barcelona, findet ein paar Tage der "Achtsamkeit in der Bildung", für Erzieher von Hochschulen und Universitäten lehren die Vorteile dieser Praxis, der erlaubt, die um Meditation in jeder täglichen Akt jeden Tag zu integrieren.

Das Programm wurde vor kurzem an die Medien durch zwei der Mönche von der Gemeinde vorgestellt, Phap Lieu und Phap Dan, und Miguel, die Phap sind Exmonje. Wir wollten, haben wir Was sind die Lehren der Thay anderen Zweigen des Buddhismus. Sie antwortete, dass "volle Bewusstsein" als Grundlage für die Praxis. Die Lehren von Thich Nhat Hanh unterscheiden Sie nicht zwischen geistigen und Privatleben, Familie, Politik, Gesellschaft, soziale Gerechtigkeit… Das Ziel ist nicht den unmittelbaren Nutzen der inneren Frieden zu erhalten, aber alle Ausdrücke unseres Lebens in Einklang zu bringen.

Anpassung von Thich Nhat Hanh an realen Wunsch ist proportional zu der Überzeugung, dass die Achtsamkeit und Achtsamkeit Praktiken können umkehren die Leiden der Menschen zu verwandeln und durch ihn alle, verwandle die Welt.

Der Begriff der "vollen Bewusstsein" - erklärt die Mönche - stammt aus der vietnamesischen Lebensphase des Meisters. Versteht sich als Manifestation einer engagierten Buddhismus. Es ist mehr als eine Technik, denn es reicht um zu leben, hören, sprechen, denken. Impliziert eine ethische Verpflichtung: Leben Sie harmonischer und verursachen Sie weniger Leid. "Es ist meine Begegnungen mit der Welt und die Dinge bewusster. Vollständiges Bewusstsein ist die Fähigkeit zu beobachten und fühle mich in meiner Beziehung mit dem, was umgibt mich”.

Ist Thich Nhat Hanh um Westler und vor allem junge Menschen zu erreichen? Die Plum Village Mönche zu beantworten: "wenn er spricht, macht in Verbindung mit einer einfachen Idee: jeder innerhalb der Bedingungen in die Realität und die unmittelbare Leben glücklich zu sein". Den Mönch Phap Dan sagt: "Zeigt auch seine große Mitgefühl für Menschen".

"Sie gehen in ein Kloster von Zeit zu Zeit, dein Gewissen zu fördern in Anspruch nehmen kann, aber ist in Ihrem täglichen Leben, wo wir beweisen, dass alles Meditation ist (vom Schreiben mit dem Computer oder am Telefon) Wenn Sie mit dem Licht deines Bewusstseins Leben."

Weitere Informationen über die Tour: https://www.facebook.com/tnhspain / http://tnhspain.org/

Gesellig, teilen!

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Abonnieren Sie unseren RSS damit Sie nichts verpassen

Weitere Artikel zu
Von • 28. Oktober 2013 • Abschnitt: Veranstaltungen