Meditation über das Gnana Yoga mit Danilo Hernández

Das Glück, das jeder auf der Suche nach Leben in unserem Inneren, nicht ist möglich es herausfinden. Aber wir haben so viele Verunreinigungen angesammelt und Konditionierung, dass wir nicht erkennen, oder erleben Sie unsere wahre Identität, Vedanta und Yoga genannt Satchitananda (sein-Bewusstsein-Glück). Danilo Hernandez schreibt.

meditacionDanilo

He-Straße in Richtung der Selbstverwirklichung besteht in einem Prozess der Reinigung in die US-Version von allen es überflüssig, von allen Zwängen, der alle Unwissenheit. Wenn die Reinigung abgeschlossen ist, es war, "Wir haben gelernt" was wir immer "es" gesucht haben. Dann erkennen Sie unsere wahre Natur, unsere Identität mit allem oder absolute.

Yoga ist im Wesentlichen eine Möglichkeit der Reinigung. Der Prozess der persönlichen Transformation, die durch seine Praxis betreibt beinhaltet Reinigung von drei grundlegenden Ebenen der Person. Harmonisierung und die körperlichen Körpersäfte Reinigung erfolgt über die shatkarmas (interne Reinigungstechniken). Reinigung und Fisico-Energetico Gleichgewicht wird erreicht durch die Praxis der Asanas und Pranayama. Die emotionale und geistige Reinigung erfolgt durch den Prozess der Meditation.

Alle Wege des Yoga sind Systeme der meditation. In diesem Workshop untersuchen wir den Weg von der Gnana Yoga der Pfad des Wissens, (Viveka) Einsicht und Weisheit, als ein Mittel zur Selbstverwirklichung und das Erwachen der das Potenzial des menschlichen Wesens. Es werden ein theoretischer Teil, wo wir die theoretischen Grundlagen des Gnana Yoga und der praktische Teil mit einigen Meditationen Gnana Yoga überprüfen werden.

Der workshop

Für diesen Workshop, die gelehrt Danilo Hernandez am 19. Februar ist es wichtig, einen Platz zu reservieren und Meditationskissen oder ein paar gefalteten decken bringen

Danilo Hernandez: (Swami Digambaranda Saraswati) begann im Alter von 16 Jahren Yoga zu praktizieren, anschließend zahlreiche Studien in verschiedenen Ländern, darunter highlights seiner Ausbildung mit André Van Lysebeth in der Schweiz. Im Jahr 1975 er erhielt den Titel Professor of Yoga in der Sivananda Yoga Vedanta Forest Academy von Quebec, Kanada, und seitdem verbrachte mehr als 35 Jahren widmet sich der Lehre des Yoga. Schüler von Paramahansa Satyananda und Swami Niranjanananda der Bihar School of Yoga von Munger (Indien), von dieser neuesten und renommierten Schule wurde als ein Meister des Yoga (Yogacharya) anerkannt. Während Jahren war an die Lehren des Krishnamurti, welche besuchten mehrmals in der Schweiz geknüpft. Gründer von der Yoga Schule von Chamartín BINDU 2002 in Madrid.

Wo: Padmasana Center, C / Golf von Oman, 34 Madrid (Metro San Lorenzo).

Preis: 24 €

Reservierungen: T 913822733 / info@padmasanacenter.com

Weitere Informationen: www.padmasanacenter.com

Gesellig, teilen!

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Abonnieren Sie unseren RSS damit Sie nichts verpassen

Weitere Artikel zu
Von • 8. Februar 2016 • Abschnitt: Klassen, Kurse und workshops