Von einem wissenschaftlichen yoga

Jetzt, dass so viele "Anatomien des Yoga" als therapeutische Yoga-Bücher zirkulieren, und, was häufig darinnen Klassen oder Zentren des ist Yoga Dan Erklärungen medizinischen, physiologischen oder biologischen, sollte geklärt werden, ob die Yoga ist oder kann ein wissenschaftliches Wissen. Von Joaquin G. Weil.

Occurred (Foto: Jorge Zapata), kommunale Heritage Museum von Malaga, 17. Mai 2012, von links nach rechts: der Zen-Mönch Fco. Benitez, die Tänzerin Marienma Ramos, Victoriano Moreno - Durchführung einer Yoga Asana-, sein Pryce und Alain Wolter)

Occurred (Foto: Jorge Zapata), kommunale Heritage Museum von Malaga, 17. Mai 2012, von links nach rechts: der Zen-Mönch Fco. Benitez, die Tänzerin Marienma Ramos, Victoriano Moreno - Durchführung einer Yoga Asana-, sein Pryce und Alain Wolter)

Wenn über ein Jahr und einen halben Tag feierten wir die Meditierenden Wildleder Kolloquium (so genannte) Krise, die so hatte echo gute in den Medien, mehrere Sprachen die Teilnehmer für die erwiesenen Vorteile von Yoga und Meditation für körperliche und geistige Gesundheit. Damit stieg der singulären Fotograf Victoriano Moreno zu sagen, dass es ihm schien, dass Wissenschaftler kommen zu bestätigen, dass aber gleiche obwohl, andernfalls er Yoga und Meditation praktizieren würde weil es, die in sich erschienen ist gesunde und positive Gewohnheiten.

In einer angeblich wissenschaftlichen Studie las ich, dass die Praxis des Yogas nicht mehr abnehmen könnte als andere Übungen, weil Sie weniger Kalorien zu verbrennen. Dieser Studie bringen es als Beispiel, weil es alle mögliche Defekte zu etwas vorgestellt, die "wissenschaftliche" genannt werden, selbst wenn Sie die Riten und die Kostüme zu erreichen, die heute Preciado Marchamo annehmen will. Es bezeichnet nicht den Tatsachen, aber war deduktive, die Anzahl der Themen der Statistik ausreichten und, kurz gesagt, die Forscher als Ergebnis der Studie erhalten sie zuvor in den Kopf.

Dann las ich eine weitere ernsthafte Anfrage zum gleichen Thema, die festgestellt, dass die Praxis des Yoga, in Effekt helfen, Fettleibigkeit, zu kontrollieren, sondern, dass es unbekannt wie, als es war genügend Kalorien verbrannt.

Ich schrieb über diese Studien in unserem Blog in einem Artikel mit dem Titel Yoga helfen?, die Fettleibigkeit zu kontrollieren Da davon auszugehen ist, erhielt Eintrag Tausende von Treffern, nebenbei bemerkt, mehr von der Seite der Adipositas als Yoga oder der wissenschaftlichen Forschung-Seite.

Vorteile "intersubjektiven"

Viele Yoga-Praktizierende, selbst die vielen Vorteile von dieser alten Weisheit, Erfahrung, Frage mich, wie es ist, dass Wissenschaft nicht häufiger gekommen, um sie zu bestätigen.

Bereits einige Historiker und Philosophen der Wissenschaft haben darauf hingewiesen, dass sie politische, kommerzielle Kriterien und (abgesehen von den Vorurteilen), bestimmen zu einem großen Teil, die Interessen und Ziele der Wissenschaft.

In seinen zahlreichen reden und Schriften, der berühmte Meister B.K.S Iyengar, zeigen ihre gut informierten Einblick darauf hingewiesen, dass ihre Forderungen nicht "Objektiv" sondern "intersubjektiven". Die technisch korrekt ist. "Objekte" nicht "Subjekte", erleben Sie die Vorteile von Yoga obwohl erlebten durch viele oder die meisten der Probanden mit einem "universal" Phänomen, was das heißt, für alle gültig, dies ist nicht "Objektiv", sondern als "intersubjektiven".

B.K.S Iyengar hatte, darüber hinaus der Hit der strategischen Ihren Platz, die "Wissenschaft" zu erkennen und ihre Lehren des Yoga zu machen, kompatibel oder vergleichbar mit dieser Form des Gedankens westliche, vor allem mit der medizinischen Wissenschaft. Da hier entstanden zahlreiche Bücher, die darauf abzielen, Medizin mit Yoga, Anatomie des Yoga, etc. zu verbinden. Und dann wurden sie etwas die traditionellen Aspekte des Yoga in die Enge getrieben dass durch die bedeutungsschweren oder metaphorischen, Sie nicht in diese neuen Formen passen.

Diese Flut von Büchern "Yoga-Wissenschaftler" die meiner bei weitem interessanter Meinung ist eine kleine Abhandlung geschrieben von der Dr. Sulochana D. Teleangiektasien unter dem Titel Verständnis von Yoga durch Körperwissen (Verständnis Yoga durch Wissen über den Körper). Und ich finde es interessant auch, weil genau er beinhaltet einige traditionelle Konzepte des Yoga, die anderen Bücher zu ignorieren.

Auf der anderen Seite, anatomische Studien über Yoga scheinen sich auf ein großes Hindernis, das wir etymologischen, nennen könnte und Anatomie ist eine Studie oder eine Dissektion (das ist, was das Wort bedeutet im griechischen) der Leichen, während Yoga eine Untersuchung der Energie im lebenden Körper ist. Die Abbildungen, die diese Verträge zu begleiten sind, die Eyewitnesses oder Skelette oder Röntgenstrahlen Yoga zu praktizieren. By the way, der Gerichtsmediziner auf dem Seziertisch finden nie keine Nadi noch jeden landwirtschaftlichen Betrieb. Zentren der macht, einschließlich der Leichen, durch Definition, Mangel oder Kanäle.

Nachdem alles gesagt, ja, meines erachtens vorteilhaft mögliche wissenschaftliche Studien, das heißt, heute Statistiken, der die Vorteile von Yoga. Und ich ermutige die Menschen in dessen Hand ist, sie durchzuführen und diese Zeilen lesen kann. Es wird eine Quelle des Erfolgs sein.

Joaquín García Weil (Foto: Vito Ruiz)Wer ist

Joaquín García Weil studierte Philosophie, Yoga-Lehrerin und Yoga-Raum-Málaga-Direktor. Seit 20 Jahren Yoga und unterrichtet sie seit macht elf. Er ist ein Schüler von Swami Rudradev (führende Schüler von Iyengar), mit dem er in Yoga Study Center, Rishikesh, Indien gelernt hat. Er hat auch mit Dr. Vagish Sastri de Benarés, unter anderen Meistern studiert.

http://yogasala.blogspot.com

Gesellig, teilen!

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Abonnieren Sie unseren RSS damit Sie nichts verpassen

Weitere Artikel zu
Von • 1. Oktober 2013 • Abschnitt: Gruß an die Sonne