Eine Erfahrung der Transformation: die Sivananda Yoga Lehrerausbildung

Machen Sie eine Yoga-Lehrer-Ausbildung bedeutet nicht Lehrerin werden wollen. Primäre Grundlage ist die interne Transformation Personal zu erreichen und dann, wenn man so fühlt es sich an, sie empfangen zu anderen Menschen lehren, damit generieren eine Kette des Getriebes durch die Jahrhunderte zurück. Zentrum-de schreibt Yoga Sivananda de Madrid.

Gopala BYC

Ein Yoga-Lehrer Ausbildung können Leben verändern. Sie sind vier intensiven Wochen, in den Ruhestand auf eine ashram, Website der Praxis von Yoga liegt im gewidmet plena naturaleza, wo gibt es keine Sorgen was Kleidung bitte - da Sen eine einfache Uniform verwendet - oder was zu essen, weil ein Team von Köchen bereiten täglich Menüs abwechslungsreich und voller leckere vegetarische Kost nach den Kriterien des Ayurveda-, prädisponiert, die Körper und Geist widmen sich ausschließlich um Lehren und durchläuft einen Prozess der Transformation hin zu einer größeren Öffnung des Bewusstseins zu erhalten.

Vier Wochen lang durchläuft die Yoga-Schüler eine Reihe von Änderungen, deren Hauptziel ist erhöhen Sie Ihre Energie. Studien über Anatomie, über die Beziehung zwischen Körper und Geist, den Einfluss der Gedanken in unserem Leben, die Bedeutung der Ernährung nicht nur körperliche Gesundheit, sondern die geistige, die Philosophie des Vedanta des Referats - Basis von Yoga und andere östliche Praktiken-, das Singen von Mantras oder Kirtan und wie man meditiert sind einige der Fragen, die Sie erleben.

Zwei tägliche Praxis der Körperhaltungen, Asanas und Pranayama, Atemübungen und Meditation, führen zwei eine Reise, die zu einige neuen Gewohnheiten in den studentischen Lebens führen wird.

Ort der hell und ruhig

Die Inzidenz der Erfahrung des Yoga in jeder Mensch ist anders, klar. Jedoch alle etwas gemeinsam ist die Veränderung der Gesichtsausdruck, wenn der erste Tag mit all den Hintergrund des Lebens bis zum letzten Tag ist in dem eine zum Leben, zurückgibt Wenn die Erweiterung der Freude und Kameradschaft sind seine größten Exponenten und Gesichter Licht strahlen.

Ankunft im Ashram alles ist neu, im Allgemeinen. Die energiereichen Umgebung, Satvico, die das Gehäuse umgibt, sendet Frieden, Stille und Ruhe. Auf diese Weise beginnt die Schüler zu erhalten - kaum Rechnung zu tragen - die Auswirkungen dieser Umgebung und erleben Sie die Energie des Yoga.

Ohne zu wissen, was geschieht, erfährt die Schüler ein Debuggen auf allen Ebenen: körperliche durch eine reine und gesunde, geistige Leistung durch Wissen der Philosophie und Schriften und spirituellen durch Meditation, Wiederholung und das Singen von Mantras und die Momente der Stille und Introspektion.

Swami Vishnudevananda Er hielt in das traditionelle indische System der Ausbildung der Gurukulain der die Lehrer und Schüler im Ashram Zusammenleben. Durch den Kontakt mit dem Lehrer die Schüler öffnet, körperlich und geistig und erwirbt eine große Erfahrung des Yoga, die später an andere, in seiner Eigenschaft als Professor weiterleitet. Um günstige Bedingungen zu schaffen, ist die aus- und Fortbildung ausschließlich in vier Wochen-Intensivkurse.

Der Grund zur Einführung einer Ausbildung intensiv und konzentriert in nur einem Monat zu erreichen ist die maximale eintauchen Das Herzstück der yogischen Geist, ohne zu stören Alltag, mit schnellen und hyperaktiven Energie der Stadt. Zu diesem Zeitpunkt die künftige Yogalehrer erhalten Informationen nicht nur auf der Ebene des Verständnisses des Geistes, sondern Ausweitung auf subtileren Ebenen und Informationen, die vielleicht nicht durch den Verstand bewusst aufgenommen wird, aber es ist "gespeichert", bereit, bei Bedarf entstehen.

So. Es passiert noch mehr Jahre später als durch Erfahrung, plötzlich und in einer Weise nicht begehrt, kommt in den Sinn, einer Phrase, einen Kommentar. Es ist jetzt, wenn die Erinnerung kommt, wenn man die Erfahrung des Yoga verstehen kann. Vielleicht dauert, dass spiritueller Praxis, Sadhana, damals ausgeführt seine Wirkung mit Effekten, die gelegentlich verzögert. Es kann sein, dass Sie jetzt bereit zu verstehen und zu erkennen sind; Vielleicht kommt"denn wenn die Schüler bereit ist..., alles."

Eine komplette und intensive Erfahrung

Treu dem Vermächtnis, das Links Swami Sivananda, Swami Vishnudevananda, Gründer der Sivananda in den West-Zentren, erstellt diese Kurse um mehr Ruhe in die Welt bringen können. Swami Vishnu wurde von seinem Lehrer angewiesen: Swami Sivananda, als einen weiser Mann in Indien, wo er geboren wurde und eine ganze Reihe von Menschen, die ihre Nachricht Schlichter Verkündung waren inspiriert, basierend auf universelle Liebe.

Diese Erfahrung einzigartig und unverwechselbar Faktor ist die Vision von einem integraler Yoga und die Möglichkeit, seine vier Möglichkeiten zusammen zu üben: Nana-Yoga (der geistige Ansatz zur spirituellen Evolution, mit dem Sie zu unterscheiden zwischen dem, was endlich ist, dem irrealen und das unendliche, das Real), Raja Yoga (der Yoga der Gedankenkontrolle, durch die acht Schritte, die kreuzen von Yamas, Niyamas, Asanas, Pranayama, Pratyhara, Dharana, Dhyana und Samadhi), Karma-Yoga (Yoga des Handelns (: selbstloser Dienst für andere) und Bakti-Yoga (der Yoga der Hingabe, durch das Singen von Mantras und Meditation).

Ein Lehrerfortbildungskurs bedeutet nicht, ein Yoga-Lehrer werden wollen. In der Tat engagieren viele Menschen in die tausend, die es jedes Jahr auf der ganzen Welt in der Sivananda-Schule tun nicht in Lehre. Primäre Grundlage ist die interne Transformation Personal zu erreichen und dann, wenn man so fühlt es sich an, sie empfangen zu anderen Menschen lehren, damit generieren eine Kette des Getriebes durch die Jahrhunderte zurück. Als schließlich ist der Pfad des Yoga.

Eine gute Möglichkeit, in die Praxis des Yogas zu engagieren ist zur Teilnahme an Yoga Urlaub Programme. Einen anderen Urlaub im Geiste des Yoga, ideale, positives Denken, strahlende Gesundheit und innerem Frieden zu entwickeln. Das energetisierende tägliche Programm basiert auf einer ausgewogenen Praxis unterschiedliche Methoden des Yoga für eine umfassende Entwicklung von Körper, Geist und Seele und ist die Erhaltung der Koexistenz mit Lehrer-Ausbildung.

Nächsten Kurs in La Casa Toya, Madrid, Saragossa vom 15. August bis 11. September 2013

www.Sivananda.org/Madrid

Anmerkung 1: Die internationalen Sivananda Vedanta Yoga-Zentren waren die ersten, die Schulungen für Lehrer des Yoga im Westen zu bieten.


Gesellig, teilen!

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Abonnieren Sie unseren RSS damit Sie nichts verpassen

Weitere Artikel zu ,
Von • 16. Juli 2013 • Abschnitt: Lehrerausbildung