Warum kann ich spielen?

Berühren den Schüler in den Einstellungen die verbale Anweisung verstärkt und verbindet uns mit einer Weisheit, die latent in uns, die wir gekannt haben, seit der Kindheit, eine Weisheit, die Körper und Geist heilt. Wir teilen diese große Blog-Eintrag für Ihr Interesse Das Königreich von Nita Wir empfehlen (Nita Miralles eine Entfernung des Ashtanga Mysore 6. Dezember organisiert, können Sie am Ende des Artikels sehen).

Vorsicht! Ich sage nicht, dass gibt es eine einzige gültige Form der Asana, aber jeder Körper ist anatomisch anders; Also wenn ich davon spreche, korrigieren Sie es nach Ihrem Körper, und ausdrücklich ändern von jedem Teil die ausgesetzt sein kann, verletzt werden.

In letzter Zeit habe ich Artikel gelesen und gesehen auch Vlogs diskutieren Anpassungen in Yoga-Kurse.

Fragen als Immer haben Sie in einem Yoga-Kurs gespielt, ohne Einwilligung zu Fragen? oder?Haben sie dir gegeben, eine unnötige intensive Super passen? Sie sind häufig in diesen Artikeln.

Ich bin neugierig zu wissen, was der Zweck dieser Artikel ist. Es könnte leicht zu erschrecken eine Praktiker und Hilfe weiter minimieren menschlichen Kontakt. Vielleicht die Zweck liegt darin, dass Schüler wachsam sein, so dass keine Manipulation von ihrem Lehrer. Es könnte Unsicherheit von einem Lehrer, die ihre Esel abdecken will. Und es könnte sogar als Angriff auf andere Lehrmethoden interpretiert werden.

Denn wenn wir es von der anderen Seite betrachten, Lehrer, die ständig anpassen und korrigieren Sie sonst sagen könnte: Sie schon einmal in einem Yoga-Kurs und Sie haben nicht angepasst oder berührt? Das ist inakzeptabel!

Abgesehen von Hype, der Kontakt ist sehr wichtig aber wir dürfen nicht vergessen zwei Faktoren Grundlegendes: der Weg der Kontakt und die Veranlagung des Geistes, die den Körper bewohnt, der es empfängt.

Unsere Haut ist unser Körper größte sensorischer Rezeptor, was wenn jemand uns berührt und Touch nicht gewalttätig, sexuell ist, beängstigend oder bedrohlich, die Mehrheit der Menschen, die eine Anpassung erhalten es als eine formschlüssige Verbindung mit dem anderen erleben.

Touch verstärkt die verbale Instruktion und verbindet uns mit einer Weisheit, die latent in uns, die wir gekannt haben, seit der Kindheit, eine Weisheit, die Körper und Geist heilt. Menschen fühlen sich wie Haltung, Sie müssen das Gefühl haben und können die Schüler, genährt und Pflege ermöglicht. Wenn der Student neu ist oder die Einstellung, die ich machen möchte tiefer als üblich ist, Frage ich immer die Schüler, wenn die Einstellung gut anfühlt. Ich lade ständig Studenten zu sprechen und lassen mich wissen, wenn etwas nicht richtig anfühlt.

Warum Yoga-Lehrer sind, die Angst, zu berühren?

Ich denke, dass es möglicherweise die stärkste Lehrmittel, die Ausrichtung zu korrigieren und einen persönlichen Kontakt herzustellen ist. Vor allem wenn Sie habe versucht verbal aber die Schüler hat es immer noch nicht verstanden. Wir nicht alle lernen und verarbeiten Informationen auf die gleiche Weise.

Wenn ein Lehrer Ängste Guide mit Touch, wenn sie wissen, dass es helfen würde, sagt mehr über die Lehrer an die Schüler. Man könnte sagen von Vorurteilen, fürchtet die Reaktion des Studenten oder Professor eigenen Unerfahrenheit. Es ist möglich, dass aufgrund der vergangenen Erfahrungen nicht Gratas mit anderen Studenten.

Aber kein Grund zum Rücktritt aber Erfahren Sie, wie es zu tun.

Auch eine gelungene Anpassung ermöglicht es Ihnen, nicht nur vertiefen die Asana in Bezug auf die "Superacion¨sino auch der Trost und Verständnis. Verstehen, was Muskeln bewegen, die Gelenke eine wichtige Rolle spielen oder der Rhythmus der Atmung in die Moves hilft Ihnen, die Asana, finden zu überwinden die Wellness und so wirklich zu praktizieren Yoga beginnen.

Daher richtet sich nach dem Ansatz, aber halten Sie immer vorhanden diese Aspekte, eine Berichtigung wird einen Mehrwert:

1. Seien Sie respektvoll, respektieren die physikalischen Grenzen des Schülers und sein Recht zu sagen, ¨No¨ oder ¨Hoy No¨.

2. Beobachten und die Interaktion mit dem Schüler. Zu wissen, dass du gehst zu spielen, ohne ihn zu erschrecken.

3. Es ist seine Haltung nicht verkaufen. Schauen Sie sich Ihre Absichten vor der Einstellung, eingedenk dessen, dass es zum Wohle der Schüler nicht um dein Ego zu befriedigen.

4. Beobachten Sie die Worte, Ton und Energie Du musst anpassen, korrigieren, etc..

5. Praxis der Bramacharya: Lassen Sie sich nicht die sexuelle Energie ist zu jedem beliebigen Zeitpunkt. Als Leitfaden wenn Sie das Gefühl, dass der Student, schränkt die physische Interaktion oder sind vorsichtiger mit den Einstellungen bis hat die Schüler diese Energie beruhigt.

6. Über die technischen Schauen Sie sich warum ich dich berühre, ich möchte Ihnen darüber hinaus die Asana vermitteln.

Es ist völlig legitim, haben unsere persönliche Meinung basierend auf unserer Erfahrung beide Lehrer wie Schüler, und natürlich in Bezug auf Erfahrungen außerhalb der Praxis abseits die Matte, der Zustand unseres Geistes und Verhalten. Jedoch aus diesem Grund praktizieren wir Yoga, zu betrachten und diese Bedingungen zu ändern. Lasst uns anfällig und fühlen Sie sich sicher unter Berufung auf unser Führer.

Als Student, wenn nicht wir unseren Guide Vertrauen dann gut können wir zu einem anderen wechseln oder wir können kommunizieren und uns zu verstehen, die Wurzel dieses Unbehagen ausdrücken. Vielleicht ist der Meister selbst zu Fragen, ob die Technik oder die Schritte, mit denen am besten geeignet für diese Person sind, obwohl dies nicht zur Befreiung ein Student aus seiner persönlichen Arbeit, die Blick auf sich selbst und Wunder ist, wenn es die Methodik von den Guides oder ihre Barriere ist s erstellt im Laufe der Zeit die ihn begrenzt.

Es ist eine Evolution in der Ausrüstung.

Rückeroberung der Grund des Schreibens dieses Artikels, letztlich keinen Sinn in einer Erklärung des Typs noch finden ¨Los Einstellungen innecesarios¨ mit Sitz in nichts, mit dem Ziel, verbessern Sie Ihre pädagogischen Ansatz zu und geben Sie einen tritt in den Modus der Lehre von anderen. Meiner Meinung nach ist es eine schmerzhafte Weise, Praktiker zu erschrecken, die nicht sind gewohnt, berührt und auf dem neuen bedingte.

Wenn Sie Ihre Art des Unterrichts, den Stil zu markieren, Sie lehren, wie Sie es tun wollen Es ist unnötig, zu kritisieren oder die Arbeit anderer zu verunglimpfen. Das sagt viel über Ihre Lehre und Person.

Wo nach der Lektüre dieses Sie folgen ohne es zu wollen, berühren Sie Ihre Schülerinnen und Schüler Ihre persönliche Energie-Gründe, etc, ich denke, es ist toll, aber nicht die Vision von anderen nutzen, um Ihre Methode zu rechtfertigen.

Denn wenn Ihr Glaube an Ihre Art zu unterrichten nicht rechtfertigen es aber einfach um es zu teilen.

Lebe dein Leben mit dem Herzen, es Aktien von Demut.

Und Ihre Erfahrungen berühren und andere zu heilen.

Nita Miralles Es ist von Yoga-Lehrerin Yoga Alliance E-RYT 200 hr zertifiziert. Weiterbildung mit Lehrer zertifiziert & befugt, Reisen um die Welt (John Scott, Rolf Naujokat, Nea Ferrier, Roee Weiss und Larisa Heffernan PJ, Kirsten Berg & Mitchell Gold). Jährliche Student KPJAYI ab 2015.

Lesen Sie den original Artikel HIER und vor allem verpassen Sie nicht das Video, das sie begleitet.

Die Entfernung von Ashtanga Mysore von Nita

DDezember 6-10!Nur zwei Plätze zur Verfügung!

Informieren Sie sich und buchen: http://elreinodenita.com/Agenda/Mini-Retiro-Yoga-Puente-diciembre/

Weitere Artikel zu
Von • 20. November 2017 • Abschnitt: Lieblings-blogs