Geschichten zu teilen / Musik aus dem sein

Seit meiner Kindheit eine ständige innere müssen singen und Musizieren aus mir heraus. Musik hat einen großen Einfluss auf uns. Wir haben alle erlebt, was uns das Gefühl, ein Lied voller Emotionen machen kann. Schreibt Daniel Schwert.

Daniel-Schwert

Musik hat einen großen Einfluss auf uns. Wir haben alle erlebt, was uns das Gefühl, ein Lied voller Emotionen machen kann. Sätze wie: "Ohne Musik wäre Leben ein Irrtum" oder "Musik soll die Seele was Gymnastik für Körper" erzählen, wie diese schöne Kunst dringt tief in unseren Herzen.

Aus diesem Grund teilen Sie Musik und Meditation etwas im Wesentlichen, da Es gibt keine beste Meditation, die in den Zustand der Gegenwart als reines Bewusstsein bleiben, und Musik, bei der Erstellung von diesem natürlicher Zustand des Seins, hat eine wunderbare Atmosphäre.

Seit meiner Kindheit eine ständige innere müssen singen und Musizieren aus mir heraus. Und ohne zu denken, habe, ein tiefes Wohlbefinden spüren, wann immer sie mich auf diese Weise zu umarmen lassen. Bald entdecken Sie, dass die Musik mein Begleiter und meine Art zu Leben wäre.

Als ich aufwuchs und in dieser Welt vertieft, merkte ich, wie viel Wettbewerbsfähigkeit und Kampf der Egos gibt. Dieser Gesellschaft, wo man atmen kann, ständig "besser", "schlechter", "mehr", "weniger", "gut" oder "schlecht", war, dass es meinen Weg des Teilens Kreativität betroffen.

In einer Zeit, lassen Sie mich wickeln Sie für diesen Kampf, und 8 Stunden pro Tag studieren "das beste", zu vergessen, dass frische und Schönheit, die in der reinen und spontane Kreativität experimentiert.

Das Ego weiterhin existieren in der Welt der Kunst; Trotzdem gab es immer und wird wunderbar als sein Sam Garrett, die mit ihrer Musik und Vibration erinnert uns daran, aufmerksam, daß wir intimer, also ein großes Gefühl der Leichtigkeit und natürliche Zufriedenheit.

Und das ist Wenn Sie Desidentificas, dass "Ich" fälschlicherweise und einfach Sie sind, Sie erleben eine Freude und eine Freude, die mit verglichen werden kann
nichts.

Diese Reflexion ist eine Einladung an das Gerät, zu genießen, erstellen und Freigeben von unseren natürlichen Zustand von Liebe, verbreiten diese Schwingung, die Musik und alles, was wir tun, damit diese Reise für unsere Seele überfluten uns mit Frieden und Harmonie.

Daniel Schwert Er ist ein Komponist, Multi-instrumentalist von Madrid. Ihr Projekt Bio Meditationsmusik Freuen Sie sich auf Meditation mit uralten Instrumenten, komponierte Musik aus dem Herzen.
Weitere Informationen: www.danielespada.com

Weitere Artikel zu
Von • 13. Oktober 2016 • Abschnitt: Geschichten zu teilen, Musik