Die Macht deiner Worte

Die Worte sind mächtig. Im Yoga ist das Konzept der Matrika shakti: wörtlich: "die Macht der Buchstaben". Die Buchstaben sind in Sanskrit-Alphabets genannt. matrikas, kleine Mütter, weil sie Licht auf die Worte geben, die wiederum den mündlichen oder schriftlichen Ausdruck zu erzeugen. Die Worte können erstellen oder zerstören... verwenden Sie immer mit dem Bewusstsein? Susana García Blanco schreibt.

Die Sonne steht im Wassermann, eines der Zeichen der Luft, die die Worte und Kommunikation regelt. Gemini ist auch im Zusammenhang mit der Archetyp des Muse und alle Formulare, die Inspiration für unser Leben kommt und das verbinden wir mit dem reichlich vorhandenen Fluss der Kreativität. Aber heute möchte ich mich konzentrieren auf die Kommunikation, ein anderer Fluss in diesen Zeiten.

Auf der jüngsten Tagung des Anusara Yoga, Samavesha 2017 ist schon faszinierend, genießen die Vielfalt der Stimmen und die verschiedenen Formen in denen Lehren stehen unter Spannung und sich auszudrücken. Anteil an der Gemeinschaft ist sehr schön, und zur gleichen Zeit, ich bin mir voll bewusst, dass eine unserer größten Herausforderungen sind die Gemeinschaft und Kommunikation. Schwierig ist es häufig Ihre Wahrheit auszudrücken. Die Wahrheit des anderen zu hören. Verstehen Sie und verstanden Sie werden. Eine ziemliche Herausforderung.

Im Fall außerhalb wenig Leben wir in der Zeit der globalen Gemeinschaft. Die Gemeinschaft der sozialen Netzwerke. Es ist ein Thema, das mich fasziniert und ich habe die Dynamik der Kommunikation in diesem Gebiet Betrachtung und wie, meiner Meinung nach, zu reflektieren und sie vergrößern sehr deutlich, was man nennen könnte der Schatten der Kommunikation".

Die Worte sind mächtig. Im Yoga ist das Konzept der Matrika Shakti. Buchstäblich "die Macht der Buchstaben". Die Buchstaben sind in Sanskrit-Alphabets genannt. Matrikas, kleine Mütter, weil sie Licht auf die Worte geben, die wiederum zu mündlichen oder schriftlichen Ausdruck führen.

Die Worte sind aus geladen. Shakti, Energie erzeugen. Wir sind oder nicht bewusst zu sein. Sie dienen zu lehren und zu lernen. Um andere zu inspirieren. Herzen zu berühren. Zu fördern und Fillpower. Zur Freude. Aber sie können auch dazu dienen, verletzt. Weniger zu machen. Zu kontrollieren. Um die Wahrheit zu manipulieren. Zu täuschen. Um ein Geheimnis zu verraten. Um eine Person zu versenken

Vor Jahren war die meisten Informationen, die geteilt wurde nachgewiesen und überprüft. Es war nicht ganz normale private Mitteilungen öffentlich gemacht wurden. In der Welt der virtuellen Kommunikation ist es einfach zu sagen, was Sie wollen, die Sie wollen, wann Sie wollen. Auch teilen private Gespräche, die in eine oder andere Weise immer aufgezeichnet werden. Wir haben Zugriff auf Tausende von Menschen und können wir es allein vor dem Computer sitzen. Oder im Zug, auf den Bildschirm des iPhone.

Soziale Netzwerke stellen Sie uns alle in einem Raum der große Verletzlichkeit. Sie sagen, dass wenn eine Lüge gesagt wird mehrere Male es wirklich macht. Etwas über das Internet veröffentlicht wird, und plötzlich eine Menge Leute, die aus ihm heraus zu kommen ist nicht bekannt, wo "teilen". Und darüber hinaus fügen sie ihre Meinung, ohne jede Art von Kontemplation, oft ohne zu wissen in der Tiefe der Tatsachen oder Absichten dahinter. Ja, es ist wie in "Reality Shows", nur, dass Sie machen Sie Stücke nicht zahlt.

Die Art und Weise, wie, die wir kommunizieren, sagt viel über uns. In der Psychologie ist es gesprochen die Schatten: alle Teile des selbst, die versteckt sind, Inatendidas, aber das ist warum die Show unseres Lebens steuern. Unsere unbewussten Reaktionen entstehen dort und das tun unsere Art zu sprechen und kommunizieren, wenn es von einem Ort der Reaktion kommt. Unsere Meinungen entstehen oft als fliegende aus den Tiefen des eigenen Schattens.

Dass größere Belichtung und Reichweite unserer Worte ist ein großer nennen, beachten Sie die Kraft und Energie, die es enthält. Ich lade Sie zu einer Zeit zu überlegen, die folgenden Fragen:

  • Kennen Sie Ihre Kommunikationsmuster?
  • Kommunizieren Sie von Reaktivität?
  • Wären Sie bereit, diese Muster zu beobachten und versuchen, zu ändern, was nicht funktioniert?
  • Wie aus dem Herzen und denken immer zuerst über das Allgemeinwohl zu kommunizieren?

Lehre der Psychologie, Yoga und anderen östlichen Traditionen, kann dieses Thema beleuchten und uns helfen, gesündeste Formen der Kommunikation zu pflegen. Tatsächlich Wir können unsere Kommunikation eine Yogapraxis machen. Und es ist eine tägliche Praxis! Ich werde nicht sagen, es einfach ist, aber es einige gibt einfache Schritte, die Sie folgen können:

(1) ein wesentlicher Aspekt ist die Arbeiten mit Schatten. Eine Möglichkeit, es zu betrachten ist zu sehen Was sind die Verhaltensweisen und Meinungen, die Sie aufnehmen, die Sie die Kontrolle verlieren. Nicht unbedingt von einer äußeren Form, aber wenn fühlen Sie sich sehr unwohl oder aufgeregt. Fragen Sie sich, warum etwas so ärgerlich fühlen ohne die Ursache in Person, Handlung oder Kommentar, aber an sich selbst macht. Auf diese Weise wir bringen ans Licht vergangene Erfahrungen oder unbewusste Muster und machen sie sichtbar, so dass sie uns nicht mehr aus seinem Versteck zu kontrollieren. Wenn Sie sie kennen, stellt fest, wann sie erscheinen und es gibt keine Reaktivität.

2. nimmt Zeit jeden Tag für Die Aufmerksamkeit nach innen zu wenden. Nichts Neues unter der Sonne hier: die Praxis der Meditation, Kontemplation. Vor ein paar Tagen war das Studium der Shiva-Sutras mit Carlos Pomeda. Seine wichtigste Lehre ist, dass menschliche Wesen verlieren wir ständig in Extrovertiertheit unseres Lebens und das produziert einen Mangel an Klarheit und leiden. Das Gegenmittel: Geben Sie uns eine Zeit Pflege näher zu bringen. Wenn wir uns an diesem Ort etablieren und auch lernen, von dort zu kommunizieren, die Kommunikation erfolgt nicht von Reaktivität aber aus Mitgefühl. Die Outdoor-Bewegung betrifft uns Stück für Stück, einem weniger tiefen Niveau, zum Beispiel was andere sagen, obwohl sie über uns reden....

3. die vier Türen der Rede. Wenn dies alles noch ein bisschen abstrakt ist, gibt es eine sehr spezifische Praxis, die Sie in Ihrem nächsten Gespräch beginnen können mit.

Diese Praxis der Sufi-Herkunft, orientiert sich auch mit der Buddhistischen Lehren über Kommunikation: sollte nur zu kommunizieren, was passieren kann, mit einem Ja die folgenden "Tore":

  • Ist das wahr?
  • Ist es notwendig? Ist es der richtige Zeitpunkt?
  • Ist für das Allgemeinwohl?
  • Sind Sie ein schöner Weg zu sagen, es?

Wenn die Antwort auf eine dieser Fragen lautet Nein, finden sollte, noch einen Moment, einen anderen Weg oder macht es nicht sagen.

Ich hoffe, Ihre Kommentare zu diesem Thema, das so interessant für mich, und über die Wirkung dieser Praktiken in Ihre Kommunikation mit anderen ist.

Eine Verbindung mit Ihrem inneren und äußern Ihre Wahrheit ohne Angst aus dem Herzen.

Namaste.

Susana García Blanco. Als eine Yogini, Surfen, Reisen, leidenschaftliche Studentin des Lebens beschrieben. "Die kreative Kraft des menschlichen Herzens immer erstaunt (Hrdaya Shakti), meine Mission führt Studenten gegenüber diesen Ort im Inneren Liebe, Weisheit und Kraft. Meine Kurse sind ein Ort für die Transformation wo er half ihnen ihre Grenzen, mit viel Liebe und Gewissen, mit strukturierten Sequenzen und genaue Anweisungen und bringen Ihnen meine Leidenschaft für Philosophie, Mythologie und die therapeutischen Möglichkeiten der finden die Yoga. "Mit Basis zwischen Marokko und Spanien, intensiv, Tauchgänge und Ausbildung der Lehrer und bietet Yoga gelehrt und Surfen in Marokko-Retreats".

Es ist der erste zertifizierte Anusara Lehrer® Yoga in Spanien (2006), Yoga Alliance E-RYT 500®, hilft bei der Zertifizierung von Lehrern der ASHY und Trainer erweiterte Professoren des Anusara Yoga. Sein Engagement für das Erwachen des weiblichen und der Verbindung mit der Göttin führte ihn zu studieren an der Schule städtische Priesterin mit Sianna Sherman und Ashley Turner, und Kreise der Frauen die Kraft der Brüderlichkeit unter den Frauen wecken und steigern ihre persönlichen Entwicklung durchzuführen.

https://www.Facebook.com/Susana.g.Blanco

www.rasalilayoga.com

Info@rasalilayoga.com


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Abonnieren Sie unseren RSS damit Sie nichts verpassen

Weitere Artikel zu
Von • 27 Jun, 2017 • Sección: Signaturen