Die wahre Vipassana

Im Westen und jetzt auch im Osten, fahren Sie mit der alten Hobby Aguar, verzerrt, verfälscht oder sogar Prostitution echte Traditionen. Es hat geschah mit Yoga, Tantra, Vedanta und jetzt mit Vipassana, die Achtsamkeit Mode. Calle Ramiro schreibt.

Die Achtsamkeit gibt Simplistamente, verstehen, daß es gerade genug, um zu sehen und manchmal reduzierte dadurch wahre Lehre, wodurch es eine einfache Karikatur davon. Zuerst müssen Sie wissen für was und warum man vorsichtig sein und zum anderen, Was aufmerksam. Sind nicht sehr aufmerksam ein Folterer, ein Terrorist, ein Folterer oder ein Dieb?

Bei einer Gelegenheit erkannte ein Einsiedler, der aus den Bergen, die durch die Stadt fiel, dass ein Räuber durch das Fenster eines Hauses betreten hatte und ein paar Gegenstände gestohlen hatte. Seine Konzentration war außergewöhnlich, so sehr, dass wenn der Dieb herauskam, der Einsiedler an ihn heran und sagte: "Freund, wir machen einen Austausch. Sie lehren mich Konzentration und ich bringe Tugend."

Wenn die Achtsamkeit oder Achtsamkeit ist, setzen uns für die schädlichen Nutzung, erstellen Anhaftung und Abneigung, sich mit dem Rücken zur wahren Ethik, ist es besser nicht, Achtsamkeit zu haben. Aufmerksamkeit auf das Ego zu stärken und den Narzissmus zu bekräftigen, konkurrieren, ohne Skrupel, Excel und rühmen sich überlegen, beide besser ist, die Mindfulnes zurückzugeben. Aber die westlichen dagegen - wie heute Orientale - alles, was er Geld verdienen will. So Techniken der Selbstverwirklichung verwendet in seinen Ursprüngen, um das Ego zu schwächen, lösen und überwinden die Abneigung, jetzt manchmal für alles verwendet.

Vipassana bedeutet Vision Durchschlagskraft und klar; Vision, pur oder nackt, frei von Urteilen und Vorurteilen, was es ist. Eine Vision, unterstützt durch Tugend und anfällig für Weisheit oder ordnungsgemäße, Verständnis entwickeln verwandelt und den Geist von Schleiern wie Gier, Hass und Verschleierung zu befreien. Es ist, also der dreifachen Disziplin oder Ausbildung folgen: die ethischen, der Konzentration und der Anbau von Weisheit.

Transformative und befreienden Charakter

Vipassana oder Tiefe Vision trägt auch das klare Verständnis oder Klarheit. Von Vipassana sieht man die Realität hinter den Erscheinungen, unter anderem, dass alles vergänglich, unbefriedigend ist und abwesend aus einer festen Entität wie ein Ego. Vision voll und tief, das Ego entwaffnet Struts und ermöglicht es der Person, innere Freiheit und geistige Unabhängigkeit zu finden. So ist man von der Verschleierung und damit auch von Hass, Gier und Korruption und andere Schleier befreit. Die Lebenslügen verblassen.

Achtsamkeit wird so transformative und befreiend, dass die Person zu sein, eine viel mehr gesund und ausgewogen, Verbesserung ihrer Beziehungen mit sich selbst und mit anderen hilft. Aber wenn die Aufmerksamkeit unnötige ist und bekommt zu greifen, Service, Egoismus, trotz oder anderen giftigen Emotionen, sondern als Release, Sklaven; statt zu erweitern, Contracting; eher als Person selbst zu werden folgen die verankerte in ihre Kleinlichkeit, dumme Anlagen und seiner Masse von Neurosen und leiden.

Vipassana-Meditation (identisch mit der Radja-Yoga und andere) bezweckt die Entwicklung, dass reinen Vision (Patanjali) und Verarbeitung der Person bewusst entwickeln und die vier Sublimidades des Geistes: Liebe, Mitgefühl, Freude (ein Gegenmittel zu beneiden) und Gleichmut. Was ist Achtsamkeit, wenn es für Feedback über die Seite Avariento und Abneigung des Geistes ist und sammeln mehr Verschleierung, sagen Egoismus und Geist Zustände der Verwirrung, anstatt Einsicht verleihen?

Wir ergänzen die Meditation mit der Gründung der Versorgung in Aktivitäten, die man durchführt und sehen den Geist oder Wörter. Wie Buddha sagte: "Wenn Sie Sie, Dank, beobachten schätzen Sie gut". Aber wenn eine Person nicht meditieren, selbst wenn versuchen, nicht aufmerksam sein. Meditation ist die methodische Ausbildung der Aufmerksamkeit, dann sie im Alltag einzusetzen. Meditation oder Training für geistige Entwicklung ist in diesem Sinne, unvermeidlich. Aber ein weiterer Irrtum besteht darin, Leute sagen, die nur zuschauen, da niemand es bekommt, wenn Sie nicht Zug zu tun, weil Sie sonst ist wirklich wie einladen jemand, den Marathon zu laufen, ohne zu diesem Zweck trainiert.

Vipassana-Meditation nimmt als ein Objekt der Aufmerksamkeit psychophysischen selbst Prozesse: Körper, Empfindungen, Wahrnehmungen, die Inhalte des Geistes und des Bewusstseins. Durch Beobachtung der psycho-physischen Prozesse ist die Vergänglichkeit bewusst wahrgenommen und stellt sich die Ablösung und das Mitgefühl. Klarheit und Mitgefühl. Am Ende Das wichtigste ist, einen klaren Kopf und ein weiches Herz haben.

Die Bedeutung der Tugend

In meinem Buch Der Pfad der die volle Aufmerksamkeit Ich bestehe darauf viel in dreifachen Disziplin, Warnung, dass wenn es das gleiche von seinen drei Links fehlt, ist das vollkommen unzureichend, es ist und nicht sagen, wenn zwei fehlt und wird nur von der Konzentration verwendet.

Angesichts der Tatsache, dass es extrem wichtig ist, wenden Sie sich an schweren Arbeiten in diesem Zusammenhang vor allem, klar, für Leute, die das Thema ernst zu nehmen ich habe speziell zu empfehlen, als höchst zuverlässig, die Werke von den ehrwürdigen Nyanaponika Thera (Interview, in) zahlreiche Gelegenheiten), übersetzt Vortrag und makellos von Almudena Hauríe. Nyanaponika, sagte ich, ein gutes Buch kann ein Lehrer, und mit freundlichen Grüßen sind hoch Lösungsmittel Mentoren.

Es sei darauf hingewiesen, mit Nachdruck, also gebracht und Achtsamkeit, abgeleitet aus dem Yoga, Theravada-Buddhismus und Zen, aber besteht darauf, dass in den drei oben genannten Traditionen in die Notwendigkeit, die wachsende Aufmerksamkeit zur Einhaltung der Tugend und die Entwicklung der richtigen Verständnis zu verbinden. Sie sind Tugend und das richtige Verständnis, die Aufmerksamkeit in Reinigung, Transformartiva und befreiend.

Calle Ramiro

RamiroCalleMehr als 50 Jahren wurde Calle Ramiro Yoga zu unterrichten. Fing an, Klassen für Adresse und erstellt eine Akademie des Yoga von Korrespondenz für Spanien und Lateinamerika. Im Januar l971 öffnete seine Yoga-Zentrum Shadak Das sind bereits vergangen, mehr als eine halbe million Menschen. Unter seinen 250 Werke sind mehr als ein halbes hundert Yoga und Disziplinen, die im Zusammenhang mit gewidmet. Yoga hat den Zweck und Sinn seines Lebens er hundert Mal reiste nach Indien, der Heimat des Yoga.

Finden Sie auf der Seite des Calle Ramiro Facebook:
https://www.facebook.com/pages/Ramiro-ACalle/118531418198874

Gesellig, teilen!

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Abonnieren Sie unseren RSS damit Sie nichts verpassen

Weitere Artikel zu
Von • 9 mar, 2017 • Abschnitt: Calle Ramiro