Bhakti Yoga: die Sehnsucht nach dem absoluten

Yoga ist keine Sekte, es ist keine Religion, sie sind nicht glauben aber Erfahrungen. Es kann sein, dass ein großer Yogi sowohl als Atheist oder Theist Transteista. Yoga ist eine Methode für bewusste Evolution und menschlichen Verbesserung. Calle Ramiro schreibt.

Ist der Vorläufer der psychosomatischen Wissenschaft und die ersten Psychologie der Welt, aber ist im Grunde eine technische spirituelle, im Sinne des Update Ihnen mehr edle Ressourcen des menschlichen Wesens und zulassen, dass Sie einen klaren Geist und ein zartes Herz erreichen.

Yoga ist wie ein großer Baum mit verschiedenen Branchen und zahlreichen Früchten. Die Zweige sind die verschiedenen Formen des Yoga und die Früchte sind spezifische Methoden und Techniken, um den Geist der Lichtschwächung frei und taucht seine ursprüngliche Reinheit. Die verschiedenen Zweige oder Wege des Yoga sind die Pisten führen an die Spitze eines Berges. Praxis eine Form des Yogas nicht schließt oder zumindest die anderen, aber der Kandidat kann durch eine oder die andere Seite in Richtung der Oberseite des Berges bevorzugen.

Ebenso wie Hatha Yoga arbeitet bewusst mit dem Körper und Energien, auch unter Einbeziehung der Geist und Radja Yoga getan mit dem Training, mentale und emotionale, Karma Yoga Rechtshänder und weniger selbstsüchtig handeln dient der Bhakti Yoga Es hilft dem hingebungsvollen Neigung und Feeling pur.

Es ist keine religiöse, sondern mystisch, Yoga, welche appelliert an die spirituelle Gefühle des Menschen zu aktivieren, deaktivieren Sie den Geist der Hindernisse und die individuelle Energie mit der kosmischen Energie zu verschmelzen. Diese Comic-Energie sind das Absolute, Gott oder das göttliche, rief ein anderer überhaupt andere Tao, Brahman, Shiva, nur nichts dagegen oder wie auch immer. Wie das alte Zen-Sprichwort "Finger zeigen zum Mond sind jedoch nicht den Mond".

Sie sollten über das gewöhnliche Denken gehen, so dass durch mystische Intuition Sie verbinden mit dem "was" jenseits der konzeptionellen. Es ist nicht der dualen Geist wo die Erfahrung der gehalten wird, aber der Dakinis oder Supramundana Geist. Diese hohe und transformative Erfahrung des Seins wurde bekannt und lebte von großen Mystiker wie San Juan De La Cruz, Rumi, Kabir und viele andere.

Die dich gerufen, Selbstverwirklichung, andere Samadhi oder Nirvana, Satori oder Erleuchtung, aber der unverkennbare Geschmack der Erfahrung oder nicht - dasselbe gilt für alle. Einer der die meisten großen Yogis von Indien, Ramakrishna, erklärt: "was andere Dios genannt, ich ziehe es Mutter nenne".

Das Gefühl der Hingabe

Es gibt verschiedene Kategorien von Gläubigen. Anfänger werden serviert, der Satz (die Gefahr mechanischer und egoistisch läuft), Explosionen, Rituale und Mantras. Leicht beginnen fortgeschrittene Anhänger religiöse Automatismus nach innen und Gnade nicht nur außerhalb, sondern im Herzen finden zu trennen. Reifen Anhänger verwenden, Meditation, Kontemplation, die Desasimiento und die selbstlose Aktion.

Bhakti ist, dass eine intensive Liebe von der Gottheit, dem Wunsch der Schmelze mit sie, von denen eigentlich, Bhakta (Devotee) nie Staat getrennt ist. Er widmete erweiterte lenkt ihre Gedanken und Handlungen mit dem göttlichen. Stück für Stück wird Freigabe der Ketten des Egos und daher, Eitelkeit, Arroganz und Verliebtheit. Die echte Anhänger setzt all Ihre Wünsche in einer Sehnsucht nach höherer Ordnung: die Vereinigung mit dem göttlichen. Geht ihre Süchte und Desidentificando zu überwinden ist davon sensorischen Kanal ihre Energien in Richtung der Kraft mehr hoch. Die Suche nach der Liebe für die Liebe selbst ist. Man wird alles mit dem absoluten gefüllt werden entleert.

Die Reifen Anhänger stürzt nie in Dogmatismus und viel weniger bigotte Haltung. Nicht urteilen andere, erlegt ihren Überzeugungen, sondern umweltfreundlich mit glauben oder. Angesichts die Geliebte sieht das Gesicht aller fühlenden Wesen. Es ist umfassender und freizügig, weil er weiß, dass "der Geist bereit ist, aber das Fleisch schwach ist". Wie Sie ein Sufi Meister zu seinen Jüngern gesagt: "weil ich schwach bin verstehe deine Schwäche". Widmete er echte sieht, der in allen Geschöpfen sein. "" Durch wahre Demut und Mitgefühl öffnet man einen Weg in Richtung "Dinge", kann nicht gedacht werden, sondern es ermöglicht, unsere Gedanken, "was" atmet durch uns und ist mehr in der Nähe von uns, unsere eigene Halsschlagader.

Calle Ramiro

RamiroCalleMehr als 50 Jahren wurde Calle Ramiro Yoga zu unterrichten. Fing an, Klassen für Adresse und erstellt eine Akademie des Yoga von Korrespondenz für Spanien und Lateinamerika. Im Januar l971 öffnete seine Yoga-Zentrum Shadak Das sind bereits vergangen, mehr als eine halbe million Menschen. Unter seinen 250 Werke sind mehr als ein halbes hundert Yoga und Disziplinen, die im Zusammenhang mit gewidmet. Yoga hat den Zweck und Sinn seines Lebens er hundert Mal reiste nach Indien, der Heimat des Yoga.

Beobachten der Calle Ramiro Facebook:
https://www.facebook.com/pages/Ramiro-ACalle/118531418198874

Gesellig, teilen!

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Abonnieren Sie unseren RSS damit Sie nichts verpassen

Weitere Artikel zu
Von • 5. Januar 2017 • Abschnitt: Calle Ramiro