Summer School Yoga Sivananda: Hauptreihe der Asanas

Dies Summer School ist eine Gelegenheit, zu vertiefen und vervollständigen Ihre Ausbildung als Lehrerin oder eine Yoga-Lehrerin und genießen eine Woche zu leben, Lehre, Gesundheit und Freude in Lacasatoya, Madrid (Zaragoza), vom 26 August-4 September. Heute spricht über Prema, Professor des Studiengangs "Hauptreihe der Asanas, nach der Hatha Yoga Pradipika ".

PREMA

In der Summer School werden sie gelehrt werden vier zertifizierte Kurse zu Themen, die derzeit viel Interesse in der Yoga-Gemeinschaft genommen haben. Es ist eine hervorragende Möglichkeit, unsere Ausbildung fortzusetzen. Darüber hinaus jeweils zweitägigen Konferenzen und Meditationen mit Swami Sivadasananda, viel Praxis von Asanas und Pranayama und ausgezeichnete vegetarische Küche.

Die Summer School richtet sich an alle Yoga-Lehrer, die ihre persönliche Praxis und seine Lehrmethoden erneuern wollen. Gelegenheit nur für Aktie diejenigen Tage mit Lehrern der verschiedenen Orte, bekräftigen sie wissen des Yoga und Vedanta, Erweiterung der Perspektive der Lehre, die Sadhana Yoga und den Austausch von Erfahrungen niedrige unserer Lehrer spiritueller Führer.

Meditationen und Vorträge mit Swami Sivadasananda.

Hauptreihe der Asanas nach der Hatha Yoga Pradipika

Wann: vom 26. bis zum 29. August

PREMA, Workshop Lehrer beantwortet unsere Fragen.

Frage: Was ist die Bedeutung der Asanas auf der guten Praxis des Yoga? Was würde mehr hervorheben?

Yoga ist eine ganzheitliche Disziplin, die fünf Grundsätze beinhaltet. Nämlich: richtige Bewegung, richtige Atmung, richtige Entspannung, richtige Ernährung und Meditation. Obwohl die Praxis der Asanas, richtige Bewegung, es ist nur ein Teil der Praxis von Yoga, es ist ein wesentlicher Bestandteil, vor allem, wenn man die Merkmale unserer modernen Lebensweise.

In unserem modernen Lebensstil wir täglich mehrere Stunden am Computer sitzen und leiden unter Stress und täglichen Belastungen unserer Arbeit und soziales Leben. Diesen Umständen verschlechtern sich rasch, unseren Körper und unsere körperliche und geistige Gesundheit. Die Asanapraxis hilft uns, unsere Körper flexibel, stark und gesund zu halten. Es ist die Basis, um die körperliche und geistige Balance zu halten.

Wenn es gelungen ist, unseren Körper und Geist zu pflegen ausgeglichen, öffnet die Tür zu einem anderen Lebensstil. Wir bemühen uns, unser volle Potenzial zu erreichen, als menschliche Wesen und in der Praxis der Meditation und Dienst am nächsten als Eckpfeiler.

Durch die Praxis der Asanas wir beeinflussen unsere Energiekörper und trainieren unsere Köpfe zu entdecken unseren unendlichen inneren Frieden und helfen allen Menschen, der uns um inneren Frieden zu finden umgeben. Auf diese Weise in jeder Sitzung Asana, die wir die Welt zum besseren verändern schaffen wir eine andere Realität, werden wir der Architekt unseres eigenen Schicksals.

Was ist Ihre größte Mühe zum Zeitpunkt der übermitteln Ihre Lehren in diesem Kurs auf ‘ sie Hauptreihe der Asanas von der? Hatha Yoga Pradipika "?

Laut den alten Schriften des yoga Es gibt 840.000 Positionen, die von denen 84 am wichtigsten sind. In unserem Kurs auf die Main-Sequenzen von Asanas nach der Hatha Yoga Pradipika Wir konzentrieren uns auf Stellungen und Variationen von diesem wunderbaren Text nach Swami Vishnudevananda es an uns übermittelt.

Nach der Yoga Sutras Patanjalis Haltung sollte wiederum stabil und bequem sein. Eine stabile und bequeme Position erlaubt uns, den Geist konzentrieren und unsere Kraft der Konzentration zu entwickeln. Wir verwenden die Empfindungen in unserem Körper (z.B. Atmung, des Herzschlags unseres Herzens, etc.) vollkommen präsent im hier und jetzt und im Gegenzug erhöhen die Periode der Konzentration, in unserer modernen Gesellschaft wird mehr und mehr reduziert.

Die Praxis der Asanas ist eine somatische Praxis. Es ist wie eine Portal, das geöffnet wird, damit wir unsere Körperenergie erleben können und subtil. Pflegen Sie in unseren Kursen arbeiten wir, um Werkzeuge zu finden, die uns ermöglichen eine Übungsfirma, feste und regelmäßige, für die damit beginnen Sie, die Positionen während mehr Zeit zu halten, ohne das Gefühl von Komfort und Gleichgewicht unseres Körpers.

Die Asana selbst wird der Weg, unseren Geist zu trainieren und die Harmonie der Hemisphären des Gehirns zu stimulieren. Die Kultur, in der wir leben und deren Bildungssysteme fördern die Vorherrschaft der logische und rationale Denken (linke Gehirnhälfte) zu Lasten der Kreativität und Intuition (rechte Gehirnhälfte).

Die Praxis der Asanas somatische hilft uns, um die Aktivität der rechten Hemisphäre im Gehirn zu stimulieren. Dieser Halbkugel ist inklusive, kreativ. Uns verbindet mit der Dimension emotionale und spirituelle Mensch, wir können unseren Zustand fühlen Teil qualitative und immaterielle immaterielle Dinge. Die Rechte Gehirnhälfte befasst sich mit dem gegenwärtigen Augenblick, nur das hier und jetzt.

Auf diese Weise die Asanapraxis, nach der Hatha Yoga Pradipika wird somit in eine meditative, in die Melodie mit dem Bewusstsein unseres Körpers, der Praxis umgewandelt unsere angeschlossen werden, was uns alle umgibt.

Ziele des Kurses

  • Bestimmen Sie, welche Variationen gehören zu jeder position
  • Analysieren Sie wichtige Muskelgruppen in jeder Position und jeder gegen Körperhaltung
  • Körperhaltung und Konzentration halten tief halten
  • Hören Sie sich die innere Untersuchung der Beziehung zwischen Asanas und Propriozeption Körpersprache
  • Erfahren Sie mehr über Ihren eigenen Körper und entwickeln ihre Persönlichkeit zu

Weitere Informationen und Reserven in: http://www.sivananda.es/formacion-complementaria

Centre international de Yoga Sivananda Vedanta von Madrid. T 913615150

www.Sivananda.es

https://www.facebook.com/yoga.sivananda.madrid

https://twitter.com/yoga_sivananda


Gesellig, teilen!

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Abonnieren Sie unseren RSS damit Sie nichts verpassen

Weitere Artikel zu
Von • 21. Juli 2016 • Abschnitt: Kongresse und festivals, Lehrerausbildung