Bücher / über den Yoga. Die Architektur des Friedens, der Michael o ' ' Neill

Die Meditation eines großen Meisters der Fotografie über die Essenz des Yoga und eine wunderbare fotografische Hommage an diese uralte Disziplin. Es ist in diesem großartigen Werk voller schillernden Bilder von Michael o ' ' Neill. Bearbeitet von Taschen. Preis: €49,99

oneill_childyoga

Sie sehen eine Auswahl dieser Fotos und weitere Informationen zu diesem Seite.

oneill_yogaSie wurden erforderliche Jahrtausende hinweg, die Yoga-Praxis in wenigen Klöstern in den Himalaya in spezialisierten Zentren auf der ganzen Welt bieten zu machen. Baden ist mit Santons in den Ganges oder singen «Om» neben einem Chor von Tausenden von Stimmen, der Fotograf Michael oder ' Neill Er entschied, zu genießen und die Welt des Yoga in diesem entscheidenden Augenblick in seiner Geschichte zu gestalten. Das Ergebnis ist eine leistungsstarke fotografische Hommage an dieses alte Disziplin, die in umgewandelt wurde ein Phänomen weltweit, mit mehr als 250 Millionen von Praktikern in den Planeten Vereinigten in einer Übung körperliche, geistige und psychische.

Sehr bekannt für seine Fotografien der berühmten, oder ' Neill begann zu Ihnen Yogis mehr Einfluss unserer Zeit porträtiert: B. K. S. Iyengar, Shri K. Pattabhi Jois, T. K. V. Desikachar, Rodney Yee, Colleen Saidman und Gurmukh Kaur KhalsaNeben berühmten Persönlichkeiten durch die Integration von Yoga in ihr luxuriösesten Leben als Donna Karan, Sting und Trudie Styler. Es war eine Gelegenheit Lehrer zu Ehren und seine lebenslange Leidenschaft für die Fotografie mit seiner neuen Liebe für Yoga und Meditation.

Aber in der Disziplin zu vertiefen intensiver wurde der Impuls, die wahren Ursprünge des Yoga, hinterließ die prominenten Persönlichkeiten und Posen zu dokumentieren. Seit einem JahrzehntO'Neill erkundet weit von der traditionellen Epizentren meditieren mit Mönchen in der tibetischen Hochebene, Sadhus Leben in ihren Zelten auf der Kumbh Mela und staunen Sie über Jungs, die Mallakhamba, ein Sport praktiziert, die wenig bekannte, Kochi Kampf Turnhallen. O'Neill, sagte: «ich wollte nur die klassische Linie des Yoga Tribut zollen und verstehen diesen einzigartigen Moment, bis Sie passieren».

Diese außergewöhnliche Auswahl von Werkenzum ersten Mal gesammelt Es erzählt die Geschichte des Yoga, wie nie zuvor gesagt hatte, mit fast 200 Fotografien, meist unveröffentlicht.

Zwei der wichtigsten Modelle der O'Neill, Seine Heiligkeit Swami Chidanand SaraswatijiLehrer der Meditation, und Eddie Stern, Guru des Ashtanga Yoga, trägt zu dieser Arbeit mit ihren Texten auf dem Papier des Yoga in ihr zeitgenössische Kultur, die Geschichte der Disziplin aus der Zeit von Patanjali und die Macht der Heilung dessen, was der Fotograf genannt «die Architektur der es Frieden: eine Reihe von Positionen mit denen der Praktiker über das unendliche soll».

Über den Autor

Im Laufe seiner fast 50-jährigen Karriere Michael oder ' Neill um wichtige Symbole kultureller ihrer Zeit, fotografiert von Andy Warhol, der Dalai Lama für Publikationen wie Die New York Times Magazine, Rolling Stone und Vanity Fair. Der letzte zehn Jahren konzentrierte sich auf die Ursprünge und die Essenz der Kultur des Yoga, eine uralte spirituelle Praxis und zeitlos.

Über die Mitwirkenden Autoren

H. H. Swami Chidanand Saraswatiji Es ist eines der geliebten und verehrten die geistlichen Führer von Indien. Präsident des Ashrams ist Parmarth Niketan Rishikesh (Sitz des internationalen Yoga-Festival, das jedes Jahr stattfindet) und Gründer der globalen Interfaith Alliance Wäsche, die göttlichen Shakti-Stiftung, der Ganga Action Parivar und Indien Heritage Research Foundation.

Eddie Stern Er ist der Begründer des Ashtanga Yoga Center in New York und Broome Street Ganesha-Tempel in der Stadt New York. Er ist Mitherausgeber der philosophische Publikation Namarupa, Kategorien des indischen Denkens und Co-Schöpfer des Programms zur Reduzierung der Gewalt «Urban Yogis».

Gesellig, teilen!

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Abonnieren Sie unseren RSS damit Sie nichts verpassen

Weitere Artikel zu
Von • 11. November 2015 • Abschnitt: Bücher und CDs