Warum und was wir leiden

Das menschliche Leid ist eine Leuchte. Seit Anfang der Zeiten, wo der Mann brennen, weint, schreit und krümmt aufrufenden Aufmerksamkeit, gibt es einen beleuchteten Feuer. Dieser Schein zwingt uns, uns Fragen zu stellen. Alle widerspiegeln, wenn Leben weh tut: Warum? Wozu? Wie kann ich vermeiden? Isabel Solana schreibt.

leiden

Die Antwort auf diese Frage findet Tausende von Formen: Medikamente, Therapien. Auch wird das Konzept der romantischen Liebe als Lösung für das Leiden geboren, die uns sicher vor den Wechselfällen der Beziehungen packt, um uns "für das Leben" zu gewährleisten. Verbrauch, wie sie kennen uns, viele Produkte, die mit köstlichen Fotografien in Containern, versprach, die existentielle ungültig, Mode attraktiv fühlen zu füllen und legte Balsam in verwundeten Selbstwertgefühl vermarktet werden Ausflüge zu unseren Unwillen lebenslang zu fördern.

Ich wage zu sagen, dass alles, was wir tun oder nicht tun, sagen oder sagen, letztlich, um Leiden zu vermeiden. Aber es ist immer noch nutzlos; die Liebe unserer Eltern und unserer Freunde noch die unendliche Versorgung mit Freuden und Ablenkungen sind die Lösung.

Nicht nur Gehirne Sie Devanas Sie um zu entdecken, was das Leid geschieht. Auch für Buddha Diese Frage wurde eine Goldmine. "In der ersten seiner vier edlen Wahrheiten, der Buddha sagte:"Die Natur des Lebens leiden (Dukkha). Diese, Ach Mönche, ist die edle Wahrheit des Leidens. Geburt ist leiden, Altern ist leiden, Krankheit leidet, Tod leidet, Leiden ist verbunden mit der unerwünschten, Verbreitung, was erstrebenswert ist leidet, leidet nicht bekommen, was Sie wollen. "

Um zu entdecken, dass Wahrheit nicht Licht brauchte, sagte ich, aber es beleuchtet werden musste, um eine Lösung zu finden. Das Rezept für Buddha besteht aus entfernen, was er dachte, war die Quelle des Leidens, undl-Anlage und Wunsch, mit einigen technischen Beton, die wir nennen Buddhismus.

Das Rezept für Frieden und Erfüllung, das kommt aus der yogischen Tradition durch die Patanjali Sutren Es ist das gleiche: erhalten von den Höhen und Tiefen des Geistes, die Glaubwürdigkeit der Wünsche und Abneigungen wegnehmen geschützt. Die Techniken sind, logisch. Wir nennen Sie Yoga.

Osho Er sagte, wenn Sie verzweifelt sind, es viel besser ist, den Pfad des Yoga einzugeben, da Sie komplett, liefern, da, erlebt die Welt Ihren Durst erfüllt. Die Talsohle, macht-Schub mit Fonds als Sprungbrett.

In der Bhagavad Gita, Ihr Rezept eine der Säulen des Yoga und menschliche Spiritualität, Krishna lehrt Arjuna, in die mehr oder weniger die gleichen Zutaten bietet, aber meiner Meinung nach seine Formel zeichnet sich durch gegenwärtige hingebungsvolle Liebe und bedingungslose Aktion als unanfechtbar Heilmittel.

Amma Es sagt uns, dass wir aufgeben, fügsam wie Lämmer, vor den Ruck des Lebens, und dass Basis befreien uns und uns zahlen, die Hände des Leidens in die fürsorglichen Hände des Lebens umgewandelt werden. Mit viel Liebe zum göttlichen und sitzt auf dem Thron der Unbestimmtheit Blind und radikale der Liebe, dass wir lassen uns sanft kneten von Leiden und finden die Tür in Richtung Glückseligkeit versteckt.

Devotional Pfade für diejenigen, die diese Welt mit der süße der Liebe betreten gekommen sind. Das Leiden ist in der Tat der Ausgangspunkt der menschlichen Entwicklung, aber noch nicht Danke für seine Existenz zu leiden. Nein.

In meiner Paradigma haben gelernt, in Ein Kurs in wundern Leid ist unser Design, haben wir ein System von Überzeugungen, die uns zu Unselbständigkeit leiden führt. Die Ausgabe umfasst dann in verwandeln Sie dieses System durch ein anderes, das uns eine Interpretation des Lebens immer anmutig, hell und voll geben.

Ich glaube nicht an einen Gott, der mich, durch Leiden lehrt. Nein, danke. Das ist nicht mein Konzept der Göttlichkeit. Aber ja, ich, ohne Zweifel glaube, die Wenn wir das Leiden zu lieben geben, Lehren wir, dass wir in die Stratosphäre der menschlichen Möglichkeiten steigen.

So sie Grund Buddha haben, Amma, Patanjali, Krishna, Jesus... Leiden kann in leere Schmerz umgewandelt werden. Es ist eine vollständige und glückliche Leben. Machen Sie Ihr Leiden, als wäre es ein Rohdiamant. Sie nicht leugnen, Sie verstecken es, nicht leben, können Sie brennen und die Begeisterung ihrer Kapitulation Feuer und in der Hitze des Ihr Feuer liebt, und die Begeisterung von ihr Feuer singt, meditieren, üben Asanas, spiegelt, Reza, Ihr Paradigma... nach was auch immer Ihre Strategie zu überprüfen.

Wenn wir leiden ist ohne Zweifel Die große Zeit. Dass sie uns alle zu warnen. Nicht Sie nicht entgehen. Liebe, waren auf der Suche für ein glückliches Leben. Sie Intuías ihre Existenz. Sie hatten Recht. Der Schmerz ist leer, wenn nicht volle Bedeutungen für Ihr Martyrium ist. Es ist möglich, durch dieses Leben mit Anmut zu gehen. Hier haben Sie einige Möglichkeiten, dies zu erreichen vorgestellt. Es folgt eine davon in die Tiefe und bis zum Ende. Sie sehen eine wunderschöne Skyline wo Alborea Glückseligkeit und Harmonie vor Ihnen öffnen werden. Wenn es nicht, hätten wir alle diese Lehrer durch Betrug zu denunzieren. Sie haben uns nicht belogen, sind viele Studenten angewendet, gelieferte jünger, die unermüdlichen Suchmaschinen, die der glaube dies ist. Du hattest Recht, Glück ist da.

Isabel Solana

Isabel Solana. Lehrer und Trainer des Kundalini Yoga. Cocreative von Happyyoga. www.happyyoga.com


Gesellig, teilen!

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Abonnieren Sie unseren RSS damit Sie nichts verpassen

Weitere Artikel zu
Von • 23. September 2015 • Abschnitt: Signaturen