Asanas und Kundalini Yoga

In der Praxis des Kundalini Yoga kombiniert Posen, auch bekannt als Asanas, mit Atmung, Mudra, Okular Fokus, Mantra und Schlösser Körper auf Körper, Geist und Seele auswirken.

Asanas kundalini

Im Kundalini Yoga praktiziert umfassen Körperhaltungen Formen, die zu den anderen Formen des Yoga-Praktizierenden vertraut sind, die Praxis der Haltungen, aber in der Regel in Kundalini Yoga Sanskrit einschließen abgeleiteten Namen wenig verwendet werden. Positionen sind darüber hinaus beschrieben werden, indem man ein Muster, um sie auszuführen.

Kundalini Yoga umfasst auch andere selteneren Positionen in andere Arten von Yoga. Die spezifische Reihenfolge der Körperhaltung baut die Stiftung eine Kriya.

Die Auswirkungen der Körperhaltungen

Jede Asana in eine Kriya ist eine Übung, eine Meditation, eine Verbindung mit den Energiefluss und auch ein Instrument der Diagnose für den Arzt.

Asana als Übung:

  • Bestimmte Muskeln zu isolieren.
  • Es unter Druck setzt, bestimmte Punkte oder Bereiche, die eine Verbindung mit dem Funktionieren der Drüsen und Organe.
  • Leitet, aktive oder verbessert die Durchblutung.

Asana als Meditation:

  • Erstellen Sie einen Link und die Stiftung besondere zwischen Geist und Körper.
  • Es erfolgt eine Freisetzung von emotionalen Panzerung und Blockaden stimuliert durch die Körperhaltung.

Asana als Verbindung mit dem Fluss der Energie:

  • Es öffnet Wege an die Macht zwischen Meridianen.

Asana als Selbstdiagnose-Tool:

  • Zeichen des Trostes, Unbehagen oder Schmerzen zeigen Zustände von den Muskeln, Drüsen und/oder Emotionen.

Du wirst Fortschritte machen, wie Sie die Auswirkungen der Körperhaltung im Kundalini Yoga anpassen. Am Anfang können Sie peinlich war. Wenn Sie weiterhin bestehen, werden Sie beginnen, sich besser zu fühlen. Die Asana so beginnt, finden Sie eine natürliche Ort, um Ihre bewussten und unbewussten Muster eine neue Form verleihen. Im Kundalini Yoga liegt der Schwerpunkt nicht in perfekter Körperhaltung sondern in Erfahrungen und Auswirkungen auf die it. Alle, die denken, Sie sind Ihre körperlichen Einschränkungen, gibt es ein Platz für Sie in Kundalini Yoga.

Winkel und Dreiecke

Winkel, dass wir unseren Körper in unterschiedlichen Haltungen trainieren beeinflussen den Energiefluss.

Vorherrschende Effekte, die in der Regel die Höhe der Beine in verschiedenen Höhen (ein Zoll, 2,35 cm) entsprechen:

  • 0-12 Zoll: Bereich unterhalb des Nabels
  • 0-6 Zoll: Eierstöcke und Geschlechtsdrüsen
  • 6-18 Zoll: Punkt Nabel und Nieren
  • 12 Zoll, 2 Füße: Leber, Gallenblase, Milz, Bauchspeicheldrüse
  • 1½ Fuß bis 2½ Fuß: Leber, Magen, Gallenblase
  • 2-3 Füße: Herz, Lunge, Magen
  • über 4 Füße bis zu 90 Grad: Schilddrüse, Nebenschilddrüse und Zirbeldrüse
  • 90 Grad: Zirbeldrüse und Hypophyse Drüsen, Speicher

Vorherrschende Effekte der Arme bis 60 Grad

  • Herz und Lunge

Parmatma Singh (Quelle: KRI Kundalini Yoga Teacher Training Material)

Weitere Informationen: Spanischer Verband für Kundalini Yoga www.aeky.es

Gesellig, teilen!

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Abonnieren Sie unseren RSS damit Sie nichts verpassen

Weitere Artikel zu
Von • 3. Juli 2014 • Abschnitt: Allgemeine