Master Class / Michael J. Stewart: "Kirtan ist der direkte Weg für die Verbindung mit unserer Essenz"

Diese internationale Hatha-Yoga-Lehrerin gab uns eine wunderbare Kirtan, als er kürzlich in Madrid, einen Workshop des tantrischen Hatha-Yoga, das erste in Espana.tuvo Platz in der international School of Yoga zu geben war. Interview-Yoga-Netz.

Michael J Stewart

Michael J. Stewart Er ist ein Professor von Hatha Yoga, dessen abwechslungsreiche Karriere getroffen hat ihn aus der Studie Jivamukti in New York mit den Iyengar-Lehrern zu studieren Sharat Arora und Rajiv ChenchanIch habe in Indien. Er hat auch mit Sri Dharma Mittra studiert und ist derzeit im Rajanaka Yoga mit Dr. Douglas Brooks bilden. Kontakt le in lokavidu.com

Michael ist begeistert von der Praxis der Mantren und Kirtan. Es tut dies in einer eigenwilligen Stil, der Ihnen ermöglicht, Ihre Liebe zur afrikanischen Musik und seine Verbindung mit traditionellen Sanskrit Mantren zu kombinieren.

Es ist auch international bekannt als Lehrer für afrikanische Perkussion, Choreografin und Regisseurin.

War vor kurzem in Madrid zu bieten, zum ersten Mal in Spanien, eine Spezialisierung der tantrischen Hatha-Yoga-Kurs in der Internationale Schule von Yoga. Ein Anlass, die uns erlaubt, ihn zu interviewen:

Wie würden Sie zu sagen, dass es die Erfahrung in der international School of Yoga schon?
Ich war begeistert. Traf ich sehr aufgeschlossen und bereit, Studenten interessiert auf unterschiedliche Weise Yoga zu erkunden. Es ist eine gute Erfahrung für mich gewesen.

Was sind ihre wichtigsten Erkenntnisse gewesen?
Die wichtigste Lehre war die Praxis der tantrischen Hatha-Yoga, der mit seinen Wurzeln Tantra-Yoga, verbindet da Tantra Hatha Yoga abgeleitet. Es ist eine Möglichkeit zum Üben Asana, Pranayama, Mantras, Mudras in einem gleichen Praxis oder Tagung, stattdessen üben diese Ressourcen getrennt, als es geschieht normalerweise.

Diese Praxis vereint die gesamte Werkzeuge yogische in einer bestimmten Reihenfolge. Heutzutage sind viele starke und mächtige Dinge passiert, so brauchen wir Praktiken, die uns die Kraft und Stärke zu bringen. Schlossen sich Pranayama, machen Asanas, die Matras und Mudras uns starke und leistungsfähige Menschen.

Die Macht und dass die Praxis geltenden bietet auch im Community-Gruppe?
Ja, es ist eine gute Erfahrung, weil die Energie, die in einer Gemeinschaft erstellt wird mächtig ist. Aber die Gruppe Praxis vielleicht nicht bringt Sie genau was Sie brauchen sind. Traditionell Yoga, ein Schüler von einem Lehrer übermittelt wurde, es war so sicher, dass Sie erhalten, was man benötigt.

Heutzutage gibt es große Klassen in großen Klassenräumen, und das ist okay, da die Energie, die entsteht groß ist. Aber das wahre Yoga zu erleben, das musst du es auf eigene Faust mit sich selbst, üben. Das ist meine Meinung.

Welche Funktionen muss ein guter Yoga-Lehrer haben heute?
Ich glaube, dass ein guter Lehrer zu werden wirklich offen und aufmerksam auf der Welt, die uns umgibt, die Welt leben wir immer, aber die meisten heute hat. Es muss mitten in der realen Welt, nicht fliehen. Dies ist ein wichtiges Merkmal. Es hat sich zu bewegen, nehmen die u-Bahn, Bus, Flugzeug. Um seine Studenten zu helfen müssen, bleibt dran, was, kulturell, geistig, intellektuell, sozial geschieht. Yoga-Lehrer haben heute, wie die Humanisten der Renaissance zu sein.

Wie schätzt du die Tradition Indiens in der Ausbildung?
Ich denke, es ist wichtig zu erkennen, dass wir nicht in Indien, noch im 11. Jahrhundert oder in der 13., aber im 21. Jahrhundert eine ganz andere Welt. Es ist wichtig um zu wissen, wo sie herkommen, die traditionellen Lehren des Yoga, es ist wichtig, sie zu kennen, aber wir müssen passen uns hier und jetzt, anstatt zu versuchen, uns Ihnen anzupassen, denn das ist nicht was heute.

Hat er wie ein guter Yoga-Lehrer zu bilden?
Ich denke, dass ein guter Lehrer des Yoga, dass die Praxis ständig jemand, die kontinuierlich erforscht, bevor Sie beginnen ist, es zu teilen. Noch wichtiger ist, wie bereits erwähnt, es ist seien Sie aufmerksam, was heute in der Welt geschieht. Wenn wir, die Traditionen wissen, wir die Welt verstehen und darüber hinaus wir sehr viel üben wissen wir genau was wir bieten können. Dann, die Tradition kennen, viel üben und heute in der Welt anwesend sein, Diese drei Dinge sind wichtig, ein guter Lehrer zu sein.

Viel Übung, bevor Sie beginnen, Yoga, zu unterrichten, es lohnt...
Ja viel Praxis, bevor Sie versuchen, das übertragen, was Sie wissen. Eine effektive Yoga-Lehrerin teilt ihre eigene Erfahrung, nicht die der anderen. Es ist geeignet zur Übertragung ihres Wissens klar wann ich lebe ihnen durch die Praxis; Wenn dies nicht der Fall ist, was geteilt wird, ist leer.

Was Sie zu einer Person das Yoga heute beitragen können?
Die wichtigste Sache, die Yoga eine Person gibt, ist die Fähigkeit zu sehen, was in ihr Leben kommt aus der Ferne, so dass Sie ihre eigenen Entscheidungen, anstatt, gezogen von den Ereignissen machen. Yoga hilft wirklich agieren statt reagieren.

Sie mögen Teilen Kirtan, und gab ein Konzert an der international School of Yoga mit Mayte Criado. Was bedeuten es für Sie?
Ich bin froh, dass Sie es mich auffordern da die Kirtan nicht eine kleine Ausgabe ist. Es gibt Leute, die haben keine Ahnung von Yoga, Spiritualität oder Traditionen, und wenn sie hören und singen, Kirtan, nach ein oder zwei Stunden, eine Transformation sehen kann. Ich weiß nicht, wie oder was sie geändert haben, aber sie haben sich geändert. Denn es ist der einfachste Weg zu Ihrem Wesen ohne nachzudenken, ohne Eingriffe zu erholen. Öffnen Sie Ihren Geist, Chanten Sie Mantras zusammen mit einer Gemeinschaft von Menschen und wissen Sie, wer du wirklich bist.

Ich denke, dass Kirtan ist die wichtigste Methode für ihre Zugänglichkeit und Effizienz zu jedermann zu erreichen. Es ist mehr einfache und sofortige Möglichkeit mit unseren echten Essenz verbinden.

Ich habe an Orten, wo die Menschen kamen von der Arbeit müde und gestresst, und nach einer Weile ihre Gesichter wurden gelockert, Kirtan angeboten verwandelt. Mein Kirtan folgen nicht Tradition, sie nutzen die traditionellen Klänge der Mantras mit afrikanischen Rhythmen. Also auch wenn jemand nicht, dass die Bedeutung von Mantras versteht, Sie sind hingerissen von den Rhythmus und schafft eine sehr starke Verbindung. Leistungsstarke Mantras der Indien, leistungsstarke Rhythmen Afrikas, ist das Ergebnis sehr innerhalb aller Menschen.

Welche Instrumente nutzen Sie?
Die Djembe, Schlagzeug, Harmonium, Gongs, Viola, Klangschalen, Violoncello, stimmen. Meinen Sinn für die Musik beschränkt sich nicht auf einen Stil, aber, dass ich ein Instrument integrieren können, die es so viele zur Auswahl für die gibt.

Dies ist, wie ich tantrischen Hatha Yoga unterrichte; Da wir so viele Tools und Ressourcen im Yoga haben, warum nicht verwenden sie? Wir nehmen etwas, wenn wir sie brauchen, wir sagen nicht Nein, Nein, nicht weder Ja, ja, ja. Vielleicht jetzt wir ist nicht nützlich, aber morgen. Wir müssen aufmerksam auf die Gegenwart, um herauszufinden, was wir brauchen.

So auch in der Kirtan. Wir verwenden, was uns in diesem Moment, ein Harmonium, eine Trommel oder ein anderes Instrument inspiriert.

Es scheint, dass man keine feste Adresse, aber Sie im Laufe des Jahres geben verbringen, Kurse, Workshops, Konzerte... Den Winter verbringen sie in Mexiko, im Sommer nach Europa zu kommen... Aufgegeben Gerede über alles, was wir haben, haben so viele Dinge, die wir haben, aber Sie sie?
Alles was wir brauchen ist uns herum! Ich brauche nichts, nicht, weil alles um mich herum. Madrid ist es, Berlin gibt es Mexiko gibt es und ich nehme sie mit mir.

logoescuelainternacionaldeyoga

Hauptsitz: Calle de Fuencarral, 134
(Eingabe von * Albuquerque *)-28010 Madrid
Tel.: 914 16 68 81-648 07 88 64
www.escueladeyoga.com
www.escueladeyogaonline.com
Madrid - Marbella - Elche - Mallorca - Santiago - Cadiz - Lateinamerika

Gesellig, teilen!

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Abonnieren Sie unseren RSS damit Sie nichts verpassen

Weitere Artikel zu
Von • 17. Oktober 2013 • Abschnitt: Interview, Internationale Schule von Yoga