Mudra: Vajra Mudra

Die Vajra-Mudra oder Blitz Mudra verbessert den Blutkreislauf und können Sie loswerden, Benommenheit und Apathie.

Vajra-Mudra

Tun Sie dies mit beiden Händen: Drücken Sie mit dem Daumen-Rand der Fingernagel Mittel, indem man den Ring auf der anderen Seite des Nagels des Mittelfingers und die kleinen Finger-Seite des Ringes.

Tun Sie es, wie Sie es oder 3-mal täglich für 5 Minuten benötigen.

Sie hilft auch, Sie massage, die Wurzel der Nase, der Mitte der Stirn, der Hinterkopf und der Nacken mit dem Mittelfinger.

Zu niedriger Blutdruck oder Schwäche in der Land-Element, das die Kraft des Magens, der Milz und der Bauchspeicheldrüse zugeordnet ist, oder ein müde Herz kann das Kreislaufsystem Schwächen. Mangelnde Verve, Trübsinn und Schwindel sind die Folgen all dies.

Die Vajra-Mudra ist das zirkulierende System vertrieben. Bewegungen rückwärts und seitwärts, sind geübt im Yoga aktiviert die entsprechenden Energien. Auch gibt neue Lebendigkeit zu Fuß mit fest und entschlossen Durchgang oder glücklich und anregende Musik hören (s. z.B. das Ludwig van Beethoven Sonate für Klavier und den Sinfonien 1, 2, 5 oder 7; Klavierkonzert in f-Dur von George Gershwin, jazz oder Rock, Märsche, Musik-Techno, etc..). Eine weitere effektive Sache ist warm-oder Kaltwasser an den Handgelenken zu gießen.

Achtung: Apathie hat seinen Ursprung in Zeiten, in einer Animico-geistiger oder körperlicher Erschöpfung. In diesen Fällen ist wie der Rest, ohne Intervention Aufputschmittel.

Vorteile:

  • Lindert Blutdruck.
  • Es stärkt die Wirbelsäule.

Gesellig, teilen!

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Abonnieren Sie unseren RSS damit Sie nichts verpassen

Weitere Artikel zu
Von • 2. Oktober 2013 • Abschnitt: Praxis