Asana / Körperhaltung auf dem Kopf, Sishasana

Position auf dem Kopf ist großartig, Gehirnleistung zu erhöhen und pflegen ein gesundes Herz. Wir bereiten mit den durchschnittlichen Position auf dem Kopf oder Sirshasana. Wir folgen den Text des Buches Sivananda Yoga. Leitfaden für Anfänger. Lauf: Raúl Torres, Professor der internationalen Schule des Yoga. Fotos: Thor Castro.

Sishasana

(1) auf der Matte, lean Forward kniend gegenüberliegenden Ellbogen mit jeder Hand gewickelt und senken Sie die Arme auf den Boden. Der Abstand zwischen Ellenbogen sollte etwa die Breite der Schultern entsprechen.

2 halten Sie die Ellbogen, wo sie sich befinden, bewegen Sie die Hände nach vorne und interlaced-Finger. Auf diese Weise erstellen Sie einen starke dreieckigen Grundfläche mit Ellbogen und Hände, die das Körpergewicht auf die drei Scheitelpunkte der Figur ausgeglichen ist. "Geistig sagte" meine Arme sind meine Beine "um so viel Gewicht auf diese Art von"Stativ"zu halten.

3 unterstützt die Spitze des Kopfes auf der Matte, während Händen fest mit dem Rücken.

4. unterstützt die Zehen und der Körper hält die Hüften in die Luft und geraden Beinen erhebt. Schritte durch Drücken der Ellbogen und Hände fest gegen die Matte.

(5) mit Ihre Beine gestreckt, schreitet mit den Füßen in Richtung des Kopfes, bis Ihr Rücken ist gestreckt wie möglich. Drücken Sie das Körpergewicht auf das Stativ der Unterstützung, die Sie mit Ihren Armen erstellt haben. Dann senken Sie Ihre Knie auf den Boden und entspannen Sie sich in der Haltung des Kindes, während einige Atemzüge. Denken Sie daran, in jedem Fall sollten Sie nur verschieben, nach vorn, wenn Sie sich mit den ersten fünf Schritten völlig sicher fühlen. Es spielt keine Rolle, wie lange Sie dauern. Es gibt keine Eile.

6. Wenn Sie fühle mich bereit, vorwärts zu bewegen, beugen Sie die Beine und nimmt langsam von den Füßen den Boden. Nicht versuchen Sie, "Sprung" oder einen "Kick" zu geben, oder versuchen Sie nicht, Ihre Beine zu Strecken, da Sie das Gleichgewicht zu tun es und fallen wieder verlieren könnte. Nur kippen Sie das Becken langsam nach hinten, bis Sie den Punkt des Gleichgewichts im unteren Drittel des Rückens zu finden. In dieser Stellung wird das Gewicht der Ihre Beine angewinkelt, durch das Gewicht Ihrer Hüften und Gesäß ausgeglichen. Gibt die größere Menge an Gewicht auf Ihre Unterarme und Hände, rhythmisch atmen und halten der Asanas für maximal eine Minute. Dann nach unten ganz allmählich in der Reihenfolge gegenüber dem Arbeitnehmer bei aufsteigender: zuerst die Füße auf dem Boden, den Körper durch einige Schritte Weg unterstützt und führt Sie langsam die Knie in Richtung Boden.

7 blieb ein paar Momente in der Haltung des Kindes.

Sishasana

Sobald Sie Ihren Körper sicher in mittlerer Position auf dem Kopf zu balancieren erhalten, können Sie die volle Haltung durchführen.

1 halten die Hüfte sicher auf die durchschnittliche Position auf Kopf, wirft langsam die Knie, bis sie nach oben zeigen. Fokus auf das Gleichgewicht des dritten unteren Rücken, so dass der Körper nicht nach vorne oder hinten fällt. Halten Sie das Gewicht auf dem Stativ der Arme und Hände. Atem setzt sich rhythmisch, mit Knie gebeugt und versuchen Sie nicht, Ihren Rücken zu wölben.

(2) Sobald Sie stabil fühlen, beginnt langsam zu Fuß steigen bis Beine geben in aufrechter Position und alle Leder möglichst senkrecht eine Linie bildet. Rhythmisch atmen und halten der Asanas für maximal eine Minute, während Sie es tun, Anzeige Kopf Arterien werden erweitert, um Druck im Bereich verringern und die bequemste Haltung zu machen. Zu beenden, langsam beugen die Knie und niedrigere Füße auf den Boden.

3 Es liegt in der Haltung des Kindes für ein paar Augenblicke.

Vorteile

  • Verbessern Sie die Versorgung mit sauerstoffreichem Blut an das Gehirn, Gedächtnis und Konzentration erhöht.
  • Es stärkt das Herz höher schlagen, da es den venösen Rückfluss zum Herzen steigert.
  • Es entlastet Druck im unteren Drittel des Rückens.

Kontraindikationen

  • Hypertonie.
  • Glaukom, Netzhautablösung.
  • Infektionen, die den Kopf (Ohr, Erkältungen) beeinflussen können.
  • Nackenverletzungen.
  • Menstruation und Schwangerschaft.

Gesellig, teilen!

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Abonnieren Sie unseren RSS damit Sie nichts verpassen

Weitere Artikel zu , , ,
Von • 9. Juli 2013 • Abschnitt: Asanas, Praxis