Interview mit Amandine Roche: "nur eine Verbindung mit Ihrem inneren Frieden der Welt Frieden bringen kann"

Der Anbau von der Fähigkeit, die der Verstand eines Aufenthalts auf dem gleichen Gelände hat nennt man Praxis der Aufmerksamkeit. Liebe ist wie ein Seil, das verhindert, dass die wilden Elefanten von Shantideva alles zerstört, die Sie voraus geht. Durch Koncha Kiefern-Pey für Raum MIMIND.

© Gelareh Kiazand Amandine

Mit einem Seil achten sollten
Die Elefanten des Geistes festgemacht
unsere Ängste lösen sich
und alle Tugenden auf unsere Hände fallen.
Indische Meister Shantideva

Seilpflege macht uns wieder erleben unmittelbar, atmen, gehen, hören auf die andere. Ich bitte um einen Moment Ihrer Aufmerksamkeit, die Qualitäten tugendhaft, dass sie von dieser Frau kommen, freundlich, clever und nachhaltig zur gleichen Zeit wir meditieren auf seine Worte zu verstehen.

Salam Alaikum, Bonjour, guten Morgen, guten Morgen... in welcher Sprache können wir sprechen mit dieser schönen Frau, die mutig und leistungsstarke Juwel ist?

Was bedeutet Ihr Name?

Mein Name kommt von dem lateinischen verbStute, Liebe im Gerundium: "Das, was wir lieben".

Wenn Sie kleine geträumt wurden, werden Forscher, Fotograf, Yogi, Politik, Anwalt oder einfach eine andere Sache?

Als ich ein Kind war, versprach ich mir, die nie langweilig werden würde in meinem Leben. Ich wollte die Welt erkunden, ein Reporter, Fotograf und Regisseur. Meine Großmutter väterlicherseits war mir Geschichten von großen Mystiker und Forscher lesen. Er träumte davon, dass das gleiche Leben. Meine Großmutter mütterlicherseits war Polnisch und beschrieb mir seines Lebens im Konzentrationslager während des Krieges. Ich versprach mir, die studieren würde, der Menschenrechte, Arbeit für die Vereinten Nationen und der Kampf für die Demokratie. Ich bin sehr dankbar, dass meine familiären Wurzeln.

Was sind die Folgen, die Ihr Leben verändert?

Ich hatte drei Lebenserfahrungen, die ich geändert habe. Die erste war meine Jura, einen Vortrag über die Menschenrechtsverletzungen in Tibet kam s. h. Dalai Lama. Ich beschloss, mein Studium in Tibet zu konzentrieren und schrieb meine Diplomarbeit in Politikwissenschaft auf Panchen Lama, der zweite große tibetische Autorität von der chinesischen Regierung entführt.

Die zweite Erfahrung war als ich nach Asien, in die Fußstapfen der ihr Maillart - ein Schweizer Abenteurer - und durch die Regierung der Taliban in Afghanistan eingeladen worden. Zum Glück ging ich am 10. September 2011. Ich hatte das Glück, raus, bevor die Amerikaner bombardieren würden. An die Grenze von Pakistan konnten kein afghanisches Mädchen retten, so dass ich versprochen, mich zu mir selbst, die er nach Afghanistan zurückkehren würde und würde für den Frieden arbeiten.

Die dritte große Lebenserfahrung war, als meine Kollegen in den Vereinten Nationen in Kabul entführt wurden und wir wurden evakuiert. Ich war tödlich, war so gestresst, dass ich beschloss, nach Dharamsala, Indien, von s.h. Dalai Lama anhören Lehren gehen. Ich habe Yoga, Ayurveda und meditierte. Und dann merkte ich, dass trotz er arbeitete viele Jahre für die Vereinten Nationen in der Abteilung des Friedens Operationen war die Zeit der Arbeiten für den inneren Frieden, und daran denken, es meiner Stiftung in Afghanistan.

Die Episode 18 mit dem Dalai Lama?

Ich hatte das Glück, in der Mitte die tibetischen Mönche sitzen, wenn s. h. Dalai Lama kam zu sprechen. Um einen blonden Kopf einer jungen Frau in der Mitte der rasierten Köpfen der Mönche zu sehen, seine Heiligkeit stand vor mir, ihr Gesicht neben mir und mich gesegnet. Einen Monat nach, gekannt zu haben Ich hatte einen Autounfall, eine Nahtod-Erfahrung. Dann erkannte ich, dass es mir nichts dank den Segen seiner Heiligkeit.

Was ist für dich am 11. September 2001?

Er war in Kabul, als die Taliban uns mitgeteilt, dass das World Trade Center angegriffen worden war. In der Nacht die Nordallianz bombardiert Flughafen von Kabul aus Rache von diesen Tatsachen und Kommandanten Massoud wurde ermordet. Ich wusste, dass dies das Ende der Welt oder der Beginn einer neuen.

Meditieren Sie? Praktische Techniken und wer Sie es eingeführt?

Ich meditiere seit ich klein war. Es war eine sehr tiefe Verbindung mit meiner inneren Stimme, es immer Antworten gefunden. Ich lernte Achtsamkeit mit Arnaud Desjardins und Sogyal Rimpoche. Ich habe bereits mehrfach zehn Tagen des Schweigens von Vipassana Retreat gemacht. Aber jetzt im Grunde was ich tun soll mein Lehrer Amma folgen.

Was denken Sie, dass Meditation zu Friedensprozessen Welt beitragen kann?

Wie s. h. Dalai Lama sagt "nicht wir Frieden erreichen können ohne Frieden des Verstandes." Ich stimme völlig mit ihm. Meditation hilft Ihnen, zu wissen, wer Sie mit deiner Seele, die Quelle von Frieden, Liebe, Licht und Harmonie zu verbinden. Sobald du mit deiner Seele verbunden habe, dieser führt Sie durch Meditation, und nur dies kann helfen, Frieden und Licht in die Welt zu bringen.

Was ist für Sie die Intelligenz?

Um mehr Ruhe in die Welt zu bringen, müssen wir stärker auf, was die eigentliche Intelligenz ist grundlegend geistige und nicht so intellektuell... Wie Einstein sagte: der Geist ist der Diener der Seele, so wir zur Stärkung der Lehrer und nicht der Diener müssen. Es ist in der Köpfen der Menschen entsteht, wo der Krieg und seine Ursachen die mangelnde Kontrolle negativer Emotionen wie Hass, Eifersucht oder Neid sind.

Was kann uns der ethnischen Multiversity in Afghanistan?

Afghanistan ist ein Mosaik von Menschen, die versuchen seit vielen Jahrhunderten in Harmonie zusammenleben. Die Hazara, mit ihren schönen Augen, sind Nachkommen der Mongolen und Leben am Hindukusch. Sie sind muslimische schiitischen Muslime, die in häufigen Auseinandersetzungen mit afghanischen Sunniten sind. Die Tadschiken 25 % der Bevölkerung ausmachen und stammen von dem Bactrians. Sie sind leicht erkennbar durch seine Oliven Teint, seinen schlanken Körper, sie sprechen Dari, abgeleitet aus dem persischen Sprache. Die Usbeken, von Amu-Darja. Die Kizilbashi, die türkischen persischen Lautsprecher sind. Die Bravos Turkmenen, mit Ursprung aus den Tälern. Pashtun/Pathan, Indo-europäischen Ursprungs, und das glauben sie, die Elite des Landes, die Positionen von mehr Leistung sein. Sie erlassen und Gerechtigkeit nach seinen eigenen Code mit einem erhabenen Männlichkeit und großen Kampf gegen Heißhunger zu vermitteln. Auf dem Podium der Stämme die Pathan sind am höchsten. Sein Ruf ist bekannt als Drogenhändler, Banditen, extrem empfindlich auf Pathologie, mit etwas, dass Reguarde Ihre Welt mit einem mittelalterlichen Ehre Konzept und starke Wurzeln der Verbundenheit mit dem Land. Die Pathan sind die Könige des Landes, sein Ziel ist weiterhin in Kraft und sind keine Angst vor dem Rest der Welt klar machen.

Sie ordiniert Amanuddin Stiftung in Afghanistan, was bedeutet dieser Name bedeutet?

Amanuddin ist der Name, den die Taliban mir, gab wenn es um Afghanistan geht, sehr ähnlich wie mein Name ist und (Dschinn) Religion des Friedens (Aman bedeutet).

Was arbeiten Sie in Afghanistan und mit wem?

Die Stiftung hat eine Schule namens Licht Fackeln mit 300 Kindern, wir haben zusammen mit einem Freund-Taliban in den ärmsten und am heftigsten von Gebiet von Kabul. Wir wollen diese Schule zu einer Schule des Friedens, wo Bedingungen des Wachstums, der Gewaltlosigkeit, Yoga und Meditation sein kann. Wir haben auch ein Programm der Meditation, die wir in den Gefängnissen, mit den Taliban, afghanische Frauen und Kinder zu unterrichten. Wir haben eine Vereinbarung mit dem Ministerium für Gesundheit, afghanische Ärzte in der Abteilung der psychischen Gesundheit, auch für die gesamte Linie der posttraumatischen Belastungsstörung arbeiten zu trainieren.

Yoga in Kabul

Warum unterrichten Yoga und nicht etwas anderes?

Ich unterrichte Yoga, Meditation und Gewaltlosigkeit; alles, was ich von meinem spirituellen Lehrern in Indien gelernt habe.

Was Europäer tun können, um den Frieden in Afghanistan?

Ich denke, als sagte Einstein, dass wir keine Lösung für das Problem mit der gleichen Energie zur Verfügung stellen können, die das Problem erstellt. Afghanistan braucht eine spirituelle Antwort auf den Krieg.

Shantideva sagt: "das gesamte Glück der Welt hängt davon ab, andere glücklich zu machen, und das Unglück der Welt kommt aus uns glücklich machen". Was dieser Satz vorschlagen?

Shantideva ist ein Meister. Seine Vision und seine Weisheit ist stark ausgedrückt worden von s.h. Dalai Lama, der sagte, dass wir jeden Tag Shantideva Inspiration in Aktion für die Welt zu lesen sollte. Wenig sinnvoll; Nicht in der Lage, wirkliches Glück zu finden, wenn es nicht im Dienst am nächsten ist. Das Ego streicheln führt nur zu leiden.

Salaam Aleikum, Friede sei immer mit dir.

Roche-Amandine hat den tiefen und zarten Mut von Khan Abdul Ghaffar Khan. Das politische Vermächtnis von diesem berühmten Schüler von Gandhi, unter den Paschtunen und Indianer International bekannt, wird zugeschrieben, die Schaffung der Armee größte Gewaltlosigkeit jemals geschaffen, Verteidiger der Rechte der Frau und Gewaltfreiheit. Er brach sein ganzes Leben lang nie Vereinbarkeit von Islam und Gewaltfreiheit. Der Jihad wurde gegen den inneren Feind: Unwissenheit.

www.amandineroche.com www.amanuddinfoundation.org

estudiosContemplativos

Gesellig, teilen!

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Abonnieren Sie unseren RSS damit Sie nichts verpassen

Weitere Artikel zu ,
Von • 24. Juni 2013 • Abschnitt: Allgemeine