Mudras / Shankh-Mudra

Die Shankh - funktioniert Mudra Hals Probleme und hilft, die Kapazität der Kommunikation sowohl zu sprechen und hören zu stimulieren.

Shankh Mudra

Es umgibt den linken Daumen mit vier langen Fingern der rechten Hand und den rechten Daumen in der verlängerten Mittelfinger der linken Hand unterstützt. Vereinten Hände in dieser Position nicht vergessen, die Schale einer Schnecke. Halten Sie die Hände in Brusthöhe.

Zeit zur Verfügung: Also zu oft und so lange Sie wollen, entweder als Heilmittel, drei Mal täglich für 15 Minuten.

Beim tun so, zitierte am Anfang mehrmals die OM; dann, für ein paar Minuten hören Sie die Stille in dir selbst.

Diese Mudra wird auch in den Ritualen der vielen indischen Tempeln praktiziert. Dort wird morgens die Muschel Horn geblasen um die Öffnung der Türen des Tempels zu verkünden. Das gleiche gilt für unseren inneren Tempel, wo glänzt, die das göttliche Licht, und das muss auch sein öffnen.

Die Mudra-Shell beseitigt jedes Problem der Kehle und wenn regelmäßig praktiziert, insbesondere durch die Rezitation von OM, bis um die Stimme zu verbessern. Außerdem dient zur Entspannung und hilft, in der Stille abholen.

Bei Beschwerden von Hals ist es gut, gurgelt mit Infusionen von Salbei, Hinzufügen von ein paar Tropfen Zitronensaft und ein wenig Honig zu tun.

Lassen Sie zunächst die Mudra und das Singen von OM, Ihnen Frieden und Meditation bieten. Zeigen Sie Ihre Hände als eine marine Schnecke und der Finger, den Sie als die Perle im Inneren halten. Der linke Daumen symbolisiert das höhere selbst, mit wem Sie liebevoll beitreten, das bietet Ihnen die notwendige Hilfe und gibt Ihnen Sicherheit, Geborgenheit und letztlich alles, was Sie brauchen.

Gesellig, teilen!

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Abonnieren Sie unseren RSS damit Sie nichts verpassen

Weitere Artikel zu
Von • 15. Mai 2013 • Abschnitt: Praxis