Wissen Sie, wie Sie sprechen, wissen, Stille

Talk ist notwendig, da schweigen. Unsere Mikrokosmos, unsere persönliche Realität wird durch die Worte konfiguriert. Durch die Worte, Lehren, Qualifikationen, Erläuterungen, Erklärungen Entschuldigungen angeboten... Das Wort ist wunderbar, und mehr Ruhe. Das Problem beginnt, wenn wir den Mund nicht halten.

Durch gesprochene Diskurs legt der Emittent Energie Riegel mit dem Empfänger, die als einen gesunden Austausch von Energie durch beide Parteien dienen können, wäre die gesunde und wünschenswert. Jedoch was dazu kommt ist eine Energie, die an den Empfänger durch den Emittenten ablassen, und diese Situation ist häufiger, als wir annehmen. Vielleicht, deshalb musst du wachsam sein, um solche Fälle von psychischen Vampirismus.

Allerdings gibt es kein großes Problem, da seine Entdeckung einfach dank der unaufhaltsame Rede dieser Art von Emittenten ist, die ist nichts anderes als der Versuch, die Macht durch die beharrliche Forderung nach Aufmerksamkeit durch das Wort zu erfassen. Sie sind in der Lage, stundenlang zu sprechen, ohne etwas Konkretes zu sagen; Ja, eine Änderung, die ihnen eine Dosis von Energie zu gewähren.

Es ist wahr, dass durch das Wort und die Zuhörer, die wir sammeln und Energie zu geben. Es ist ein Spiel, in dem, bewusst oder unbewusst, jeder nimmt Teil. In der Tat ist es ein Spiel, in dem es unvermeidlich ist, vom ersten Moment an in dem wir zu anderen Beziehungen.

Gut angesehen, ist das ständige Bedürfnis nach Anerkennung Mitgefühl. Menschen haben somit sein Zentrum der Schwerkraft in das emotionale Zentrum (Anahata Chakra), befindet sich die benötigen einer ständige Interaktion mit anderen, die wo ihre Extraportion Energie bekommen.

Dringlichkeit der meditation

Es ist offensichtlich, dass diese Art von Menschen sind sich nicht bewusst von der unendlichen Energiequelle, die im Inneren liegt, und sind viel weniger gekommen, um mit ihr zu verbinden. Sie wissen es nicht, aber diese Menschen brauchen dringend lernen, den Mund halten und zuhören. Ohne Zweifel Sie brauchten dringend Meditation.

Die erste Grundvoraussetzung für die innere Welt zu betreten, beruhigen ist zu stoppen... den Mund halten. Es passiert, dass, wenn der Körper in den Sinn, dass es beruhigt. Und das ist etwas, was Sie lernen können, etwas, das jeder lernen kann. Du musst die Voraussetzungen für ihre Praxis haben. Meditation ist ein Segen, weil es ein Weltkulturerbe ist. Nur zu wollen, kann man es sich wünschen und Bedingungen erscheinen.

Es ist möglich, dass es andere Methoden und Möglichkeiten gibt, aber wir wissen nur, Meditation, weshalb wir es wagen, es zu empfehlen. Durch ihre tägliche Praxis ist es möglich, mit diesem großen Wert unendlich viel Energie verbinden, die das Universum, das von denen man gehört. Einmal entdeckt, erübrigt es zum Betteln außen Energie durch leere Gespräche oder auf andere Weise.

Die Praxis der Meditation, die wir direkt auf die innere Welt installiert. Was ist, was wahrgenommen wird, wenn wir in solch einer Welt kamen? Erstens sind die Gedanken, Erinnerungen, Projekte. Eine Vielzahl von körperlichen, angenehme und unangenehme Empfindungen angezeigt. Und wie nicht, die Emotionen, mit seiner Ladung von Wünsche und Abneigungen.

Entdecken Sie Stille

Schließlich, wenn Sie genügend Geduld und Ausdauer haben, ist es möglich, zu beobachten wie fließt etwas anders, anders, spezielle... Es ist die Stille. Die Entdeckung der Stille ist, weil es mit einem großen Frieden kommt. Zuerst Frieden, dann Stille. In Stille dort ist nichts, aber keiner wird etwas brauchen. In der Stille ist alles gut, alles ist geeignet.

Eine Qualität der Stille fließt ohne unsere persönliche Intervention, es kann nicht aus dem Willen aufzuzwingen. Umgekehrt, wenn erlaubt, zum Schweigen zu bringen Mana in Schüben, wie Wasser aus einer Quelle. Verhängen Schweigen ist ein Auftrag, der kommt aus dem Geist, und daher ist gleichbedeutend mit der Unwissenheit. Allerdings setzen die richtigen Bedingungen und erlauben die Stille zu erscheinen ist eine intelligente Haltung.

Der Mensch braucht Kommunikation gesprochen mit Gleichaltrigen sowie aus der Stille ausgehend von innen. Nicht mehr und nicht weniger: in gleichem Maße. Eine Mitteilung wird dadurch ausgeglichen werden, im geben und empfangen, im sprechen und hören, weil es direkt aus der Seele kommt.

Emilio J. Gomez, Professor für Yoga School of Yoga Stille im Inneren.

Info@silenciointerior.net

www.silenciointerior.net

Gesellig, teilen!

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Abonnieren Sie unseren RSS damit Sie nichts verpassen

Weitere Artikel zu , ,
Von • 3. Dezember 2012 • Abschnitt: Meditation, Innere Stille